Hilfe bei Neuplanung

  • Hallo ich bin der neue :)

    So hoffe ihr könnt mir helfen bei meinen Anliegen:saint:


    Ich hab eine Vorhanderne Video Türgegensprchanlage (ca. 6 Jahre alt) mit außen Kamera und Micro und ihnen mit Monitor und auch Gegensprechanlage der Firma "EasyBiz 805 Series -Siehe Foto.

    Ich würde es gern mit einen Raspberry 4 beitreiben.


    Was soll es können?

    Wenn wer anläutet soll ich auf mein Handy eine Nachricht bekommen und auch ein Bild das jemand da ist.. eventuell noch mit das ich mit der Person reden kann..egal wo ich mich befinde auf der Welt!

    Ich hoffe das ich hier richtig bin und das diese Software von DOORPI mir bei meinen Projekt helfen kann!


    Wie verbinde ich die Türanlage mit den PI? (Verkabelung)

    Ist das Programm das richtige?

    Wie stelle ich das auf den Router ein?

    Brauch ich noch Zusatz Platinen für eine Erweiterung?


    Bitte um eure Hilfe!!


    Bin zwar kein Neuling auf den Gebiet Raspberry aber bei diesen Projekt stellt es mich auf!


    Lg aus Österreich:)

  • Hallo ;)

    Was von deiner "Einheit" möchtest du denn behalten? Tippe mal, dass du da ein analoges Video / Audio Signal bekommst. Könntest du mit einem Video Grabber / VHS Digitizer eigtl auf den Pi bekommen. Falls da nicht was Hersteller eigenes implementiert ist. Plus Sound Karte damit Audio ein/aus funktioniert wobei ich etwas verwundert bin, dass Audio in/out über eine Leitung gehen soll? DoorPi ist denk ich aber, um nur das Bild aufs Handy zu schicken etwas viel.

    Inkl. Gespräch schon eher sinnvoll aber da wird es denk ich schwer deine Einheit zu recyceln.