Keine Anrufe mit Doorpi möglich

  • ? Ne er sagt doch nur, dass du direkt einen GPIO des Raspberrys am SW Pin des Verstärkers nutzen kannst um das Modul an/aus zu schalten. Würdest du stattdessen die 5V des Moduls per GPIO steuern, würde der GPIO des Raspberry überlastet. (-> 5v an 5v und SW an GPIO, ggf. mit PullDown und gut ist). Alternativ kannst du sonst einen Transistor oder ein Relay nehmen und die 5v des Moduls damit an/aus schalten (und damit die 15mA - oder was so nen GPIO ab kann - nicht überschreiten) Hier unnötig.

  • Hallo zusammen,

    ich brauche mal wieder eure Hilfe. Statt der Klingel habe ich eine Leuchte über ein Relais geschaltet. Mit dem Eintrag in der ini


    [EVENT_OnKeyPressed_onboardpins.11]

    10 = out:Klingel,1,0,30


    geht der Ruf erst raus wenn die Leuchte wieder aus ist, dann kommt das Bild auf dem Fritz C5 an und alles funktioniert.

    Die Leuchte soll aber eingeschaltet bleiben während der Bildübertragung .


    Wenn ich aber folgenden Eintrag mache funktioniert nichts mehr Doorpi ist praktisch tot. Kein Bild, keine Leuchte, kein Sound ,nichts


    [EVENT_OnSipPhoneMakeCall]

    10 = out:Klingel,1,0,30


    Was mach ich falsch ? Schicke nochmal meine ini.


    [DoorPi]

    base_path = /usr/local/etc/DoorPi

    eventlog = !BASEPATH!/conf/eventlog.db

    is_alive_led =

    last_snapshot =


    [DoorPiWeb]

    indexfile = index.html

    ip =

    loginfile = login.html

    online_fallback = http://motom001.github.io/DoorPiWeb

    port = 80

    public = AREA_public

    www = !BASEPATH!/../DoorPiWeb


    [EVENT_OnStartup]

    10 = sleep:1

    20 = out:Verstaerker,1


    [EVENT_OnKeyPressed_onboardpins.11]

    10 = out:Klingel,1,0,30


    [EVENT_OnMediaRequired]

    10 = out:Verstaerker,0,1,40


    [EVENT_OnMediaNotRequired]

    10 = out:Verstaerker,1


    [SIP-Phone]

    firewallpolicy = PolicyNoFirewall

    audio_codecs = PCMU,PCMA

    call_timeout = 40

    capture_device = ALSA: USB Audio Device

    playback_device = ALSA: USB Audio Device

    dialtone = !BASEPATH!/media/ShortDialTone.wav

    dialtone_renew_every_start = False

    dialtone_volume = 35

    echo_cancellation_enabled = False

    identity = Klingel

    local_port = 5060

    max_call_time = 60

    sipphonetyp = linphone

    sipserver_password = Dor32479

    sipserver_realm = 192.168.178.1

    sipserver_server = 192.168.178.1

    sipserver_username = Raspi*20

    stun_server =

    ua.max_calls = 2

    video_codecs = VP8

    video_device = StaticImage: Static picture

    video_display_enabled = False

    video_size = vga


    [AdminNumbers]

    **610 = active



    [keyboards]

    onboardpins = gpio


    [onboardpins_keyboard]


    bouncetime = 200

    mode = board


    [onboardpins_InputPins]

    11 = call:**610


    [onboardpins_OutputPins]

    15 = Klingel


    [onboardpins_OutputPins]

    40 = Verstaerker

  • Schau doch im Log, was für ein Event beim Auflegen kommt.

    Oder so ?

    Code
    1. [EVENT_OnMediaNotRequired]
    2. 10 = out:Verstaerker,1
    3. 20 = out:Klingel,0
  • Danke für die Hilfe aber momentan kann ich die ini mit "sudo nano" nicht mehr aufrufen es kommt immer die Fehlermeldung

    "Fehler beim lesen der Sperrdatei usr/local/etc/DoorPi/conf/doorpi.ini" allerdings ist hinter conf/ ein Punkt also "conf/.doorpi.ini

    Da habe ich gemacht kann aber bei -a nix finden.

    man ls

    und dort nach -a suchen.



    Jetzt weiß ich nicht weiter.

  • Wenn ein Punkt vor der Datei steht ist sie versteckt. Mach mal ein

    Code
    1. sudo rm /usr/local/etc/DoorPi/conf/.doorpi.ini

    Die Datei wird normalerweise erzeugt, wenn Nano abstürzt. Deine doorpi.ini ist sehr wahrscheinlich verloren, du hast sie oben ja gepostet und kannst sie kopieren und einfügen.

  • Danke aber das funktioniert nicht. Es meldet sich: rm: das Entfernen von ........ ist nicht möglich : Datei oder Verzeichnis nicht gefunden


    sudo ls -a /usr/ ......../conf

    . .. doorpi.ini .doorpi.ini.swp eventlog.db eventlog.db-journal


    wird das angezeigt.

  • Hallo,


    das hat nicht funktioniert. Nach dem Neustart habe ich die ursprüngliche, noch nicht geänderte, ini im Verzeichnis aber die Sperrdatei ist immer noch vorhanden und blockiert.

    Muss ich eventuell alles platt machen?

  • Also heisst die Datei die du löschen musst nicht .doorpi.ini wie du oben sagtest, sondern .doorpi.ini.swp.


    Code
    1. sudo rm /usr/local/etc/DoorPi/conf/.doorpi.ini.swp
  • wolke: zu deiner ersten Frage: 0 statt 1 an out übergeben, schaltet entsprechend in den anderen Zustand. Mögliche Events dafür sind zB. OnCallStateConnect und OnCallStateDisconnect.


    Ich verstehe nur nicht so ganz warum du mit deinen Fragen nicht neue Themen eröffnest. So findet doch keiner deine Fragen, falls sie ihn auch beschäftigen. Es sei denn ich räume hier nachher auf.


    Dann zu deinem momentanen Problem: https://www.networkworld.com/a…-unix-swap-swp-files.html oder halt wie Wal schon sagte. Lösche die swp Datei.

  • Hallo danke


    sudo rm /usr/local/etc/DoorPi/conf/.doorpi.ini.swp


    das hatte ich schon gefunden.

    Ich habe mir einiges zerschossen. Zum Glück habe ich aber ein Backup.


    Danke auch für die möglichen Events. Mit dem Forum kenne ich mich noch nicht so aus deshalb habe ich es auch noch nicht so mit neuen Themen.

    Ich verspreche Besserung :)

  • Hallo, auf diesem Wege möchte ich mich ganz herzlich für die super Anleitung und Hilfe von Deviloper und den Tips von Wal bedanken. Mein Projekt ist jetzt so gut wie fertig und mit meinen 72 Jahren musste man sicher viel Geduld mit mir haben. Eingebaut in eine kleine China Türsprechanlage funst jetzt fast alles. Es war sehr eng aber letztlich hat alles mit einem Zero hinein gepasst. Eine Bitte habe ich noch:

    Ich habe ein kleines Relais verwendet und es mit "Klingel" bezeichnet. Damit steuer ich die IR Leds für die Kamera an. Damit diese aber nicht die ganze Nacht leuchten sollen will ich sie schalten. Sie sollen sich einschalten wenn über Pin 11 ein Ruf raus geht. Das habe ich mit:

    [EVENT_OnSipPhoneMakeCall]

    10 = out:Klingel,1

    hinbekommen. Damit ist dann auch gleich das erste Bild der Kamera beleuchtet. Leider bleiben die Leds aber nach dem Auflegen eingeschaltet.

    Nun eine letzte Frage: mit welchem Event schalte ich die Leds ab - oder geht das nicht.


    Wenn das funktioniert seid ihr mich los ;)

  • Na dich will ja keiner los werden ;) Kannst ja wenn du magst im entsprechenden Forenbereich dein Projekt vorstellen.


    Zur Frage:

    Wenn du nur auf Pin11 das Licht haben willst, könntest du ja eigtl. entsprechend da das Licht anmachen, aber so wie du es hast funktioniert es ja auch. Schaltet halt bei jedem Anruf mit dem DoorPi dann ein.

    Code
    1. [EVENT_OnCallStateDisconnect] 
    2. 10 = out:Klingel,0

    Sollte eigtl. beim Beenden eines Telefonats so auslösen.

  • Hi ich bins nochmal,


    es schaltet einfach nicht wieder aus.:cursing: Pin 15 geht mit dem Event auf 3V und bleibt dabei.

    Ich hänge die ini nochmal an. Einiges ist auskommentiert zum Testen. Eigentlich soll beim EVENT_OnSipPhoneMakeCall die Led angehen - das tun sie auch wenn es nicht auskommentiert ist. Ich habe aber jetzt mal so probiert. Das Ergebnis ist gleich - die Leds schalten sich nicht wieder aus. Ich habe es auch schon mit einem anderen GPIO getestet, auch ohne das etwas daran angeschlossen ist. Die GPIO`s schalten nicht wieder ab.


    [DoorPi]

    base_path = /usr/local/etc/DoorPi

    eventlog = !BASEPATH!/conf/eventlog.db

    is_alive_led =

    last_snapshot =


    [DoorPiWeb]

    indexfile = index.html

    ip =

    loginfile = login.html

    online_fallback = http://motom001.github.io/DoorPiWeb

    port = 80

    public = AREA_public

    www = !BASEPATH!/../DoorPiWeb


    [EVENT_OnStartup]

    10 = sleep:1

    #20 = out:Verstaerker,0


    [EVENT_OnCallStateConnect]

    10 = out:Klingel,1 #hier schaltet es sich ein



    [EVENT_OnCallStateDisconnect]

    10 = out:Klingel,0 # hier schaltet es nicht aus


    #[EVENT_OnMediaRequired]

    10 = out:Verstaerker,1,0,30


    #[EVENT_OnSipPhoneMakeCall]

    10 = out:Klingel,1


    [SIP-Phone]

    firewallpolicy = PolicyNoFirewall

    audio_codecs = PCMU,PCMA

    call_timeout = 40

    capture_device = ALSA: USB Audio Device

    playback_device = ALSA: USB Audio Device

    dialtone = !BASEPATH!/media/ShortDialTone.wav

    dialtone_renew_every_start = False

    dialtone_volume = 35

    echo_cancellation_enabled = False

    identity = Klingel

    local_port = 5060

    max_call_time = 60

    sipphonetyp = linphone

    sipserver_password = Dor32479

    sipserver_realm = 192.168.178.1

    sipserver_server = 192.168.178.1

    sipserver_username = Raspi*20

    stun_server =

    ua.max_calls = 2

    video_codecs = VP8

    video_device = StaticImage: Static picture

    video_display_enabled = False

    video_size = vga


    [AdminNumbers]

    **610 = active



    [keyboards]

    onboardpins = gpio


    [onboardpins_keyboard]

    bouncetime = 200

    mode = board


    [onboardpins_InputPins]

    11 = call:**610


    [onboardpins_OutputPins]

    15 = Klingel


    [onboardpins_OutputPins]

    40 = Verstaerker