Serieller Keyboard-Input läuft auf

  • Ich lese über die serielle Schnittstelle eine Zeichenfolge vom Arduino ein, die Doorpi veranlasst einen Befehl auszuführen. Im trace sieht das ganze dann so aus:


    [doorpi.keyboard.from_usb_plain] new char
    read and is now 333


    nach einiger Zeit sieht es dann so aus:


    [doorpi.keyboard.from_usb_plain] new charread and is now 333
    333

    333333

    333

    333

    333
    333


    Kann man Doorpi veranlassen den Input zu leeren, nachdem der Befehl ausgeführt wurde oder kann ich schon beim Absenden dafür sorgen, dass der Input nicht "summiert" wird?

  • Also ich denk dass das tatsächlich ein Bug im usb-plain Keyboard ist und dort ein Reset bei erfolgreich erkannten Zeichen fehlt.

    (Zeile 44 durch >> self._last_received_chars = ""

    << ergänzen, sollte dem Abhilfe verschaffen)

    Ansonsten hast du mit 'input_stop_flag' (default: OS_LINESEP) sowie 'input_max_size' (default: 255) da Möglichkeiten drauf einzuwirken.