Anleitung BananaPi Pro + Jessie (Release 2015-08-22) mittels manueller Installation

  • Ich beschreibe ich Euch, wie ich meine Installation:

    • auf einem BananaPi (Pro)
    • mit dem Image von Bananian Jessie (Release 2012-08-22)
    • mittels manuelle Installation als Installationsweg


    durchgeführt habe.


    Diese Installationart ist sehr angelehnt an die Anleitung Pi2 + Jessie (Release 2016-02-26) mittels PyPi, nutzt aber nicht die Quelle PyPi, sondern GitHub.


    Während der Standardinstallation ist es notwendig die requirements.txt anzupassen. Somit ist der direkte Weg über PyPi leider nicht möglich.


    • Download Image unter https://www.bananian.org/download
    • Installation auf SD-Karte wie auf der offiziellen Webseite beschrieben (speziell für Windows-Nutzer)
    • Verbindung mit WinSCP herstellen und Putty-Konsole öffnen
    • Betriebssystem auf dem BananaPi aktualisieren

      Code
      1. apt-get update
      2. apt-get upgrade
      3. apt-get dist-upgrade
      4. bananian-update
    • git und Python installieren

      Code
      1. apt-get install -y git python
    • Bereinigen von alten Installations-Vorlagen

      Code
      1. rm -r -f /tmp/DoorPi
    • Branch "master" laden

      Code
      1. git clone https://github.com/motom001/DoorPi.git -b master /tmp/DoorPi
    • Datei /tmp/DoorPi/requirements.txt bearbeiten und die Zeilen mit RPi.GPIO bzw. pifacedigitalio entfernen
    • Installation starten:

      Code
      1. cd /tmp/DoorPi
      2. python ./setup.py install
    • DoorPi als Anwendung starten

      Code
      1. doorpi_cli --trace



    Der Rest entspricht wieder der Installationsanleitung mittels PyPi.


    Hinweis:
    Da weder RPi.GPIO noch pifacedigitalio genutzt werden kann und auch linphone4raspberry nicht kompatibel ist, stellt sich die Grundsatzfrage, ob der BananaPi die richtige Wahl ist. Man müsste also auf das sipphone pjsua ausweichen und sich die GPIO selbst kompelieren.

  • Hi Thomas.
    Ich habe gestern erfolgreich das DoorPi auf einem BananaPI hinbekommen.. ;) Bin richtig stolz darauf :D .
    Anruf auf den DoorPI und Blinking LED zum Test waren erfolgreich. DAs integrierte Mikro ist echt der Hammer.
    Falls interesse besteht, schreibe ich das gerne mal zusammen....


    Gruß Peter


  • Natürlich besteht Interesse - immer her damit...


    Gesendet von meinem C6603 mit Tapatalk


    Hallo Thomas,
    Bin gerade am schreiben der Anleitung. Einzig mit den Outpin hab ich ein noch ungelöstes Problem. Bereits beim Boot werden z.B. Pin 13 sofort auf high
    geschaltet und funktioniert dann auch "verkehrt herum". Pin 15 wird z.B. nach initialisierung des Door PI high. Da weiß ich noch nicht warum, aber wie gesagt bin ich gerade am zusammenstellen der Installation.


    Gruß Peter