DoorPi mit der Fritzbox 7390 verbinden

  • Da die Installation von DoorPi Dank Eurer Hilfe funktioniert hat, kommt der nächste Schritt.


    Anbindung oder Verbindung zur Fritzbox.


    Als erstes habe ich nach der Anleitung von USCHUEN die Daten geändert:


    http://blog.johjoh.de/voip-sip…echstelle-eigenbau-teil-1


    in der Datei /usr/local/etc/DoorPi/conf/doorpi.ini
    ____________________
    [DoorPi]
    is_alive_led = blinking_led
    dialtone = !BASEPATH!/doorpi/media/ShortDialTone.wav
    records = !BASEPATH!/records/!LastKey!/%Y-%m-%d_%H-%M-%S.wav
    record_while_dialing = true


    [SIP-Phone]
    sipphonetyp = linphone
    server = 192.168.XXX.XXX
    username = 623 (Rufnummer Doorpi)

    password = (des Teilnehmers Fritzbox)

    realm = fritz.box
    ___________________


    Leider habe ich diesen Eintrag nicht gefunden:
    [AdminNumbers]
    **610 = active


    ist aber für wohl für die Berechtigung des Türöffners. Wird das auch in der doorpi.ini eingetragen?




    Jetzt habe ich einen Neuen Teilnehmer in meiner Fritzbox angelegt:


    http://avm.de/service/fritzbox…-anmelden-und-einrichten/


    Wie kann ich aber jetzt zum Test von meinem Telefon die Doorpi anrufen?
    Oder von der Doorpi einen Ruf absetzen zb. Rufe die Interne Nummer **610 an?


    Ist das über die Weboberfläsche des Doorpi möglich?

  • Der Eintrag AdminNumbers wird nicht eingetragen, den musst DU eintragen. Und zwar kommen dort die Nummern rein, die den DoorPi anrufen können. Also die Nummer(n) von deinem Telefon wo du das Gespräch annimmst.

    Zitat von fischcom

    Jetzt habe ich einen Neuen Teilnehmer in meiner Fritzbox angelegt:
    http://avm.de/service/fritzbox…-anmelden-und-einrichten/
    Wie kann ich aber jetzt zum Test von meinem Telefon die Doorpi anrufen?
    Oder von der Doorpi einen Ruf absetzen zb. Rufe die Interne Nummer **610 an?
    Ist das über die Weboberfläsche des Doorpi möglich?

    Wenn du den DoorPi-Teilnehmer mit der **623 angelegt hast, dann rufst du diese Nummer an ;)


    P.S.: Das Topic gehört eher in die Rubrik "Issues" und nicht "Anleitungen"

  • Danke Joker für die Antwort.


    habe jetzt in die doorpi.ini eingetragen:


    [AdminNumbers]
    **2 = active
    **621 = active


    Jetzt bekomme ich auf dem Dash der Doorpi angezeigt:





    Denke das die Verbindung jetzt geht. :thumbsup:


    Wie kann ich aber jetzt den anderen Weg testen?
    Gibt es da einen Befehl wie call **2 oder so?


    Kann ich das Thema in Issues verschieben?


    // MOD-EDIT: Ist verschoben \\

  • Warum schließ du nicht einfach einen Taster an und gehst den "normalen" Weg? Musst du ja eh wenn du das System irgendwann nutzen willst.


    Der "halbe" Weg wäre, die Action per Web-API aufzurufen. Syntax wurde hier mal erklärt, müsste ich auch raussuchen. Aber die Definition des Keyboards und der Action müsstest du trotzdem machen.

  • ok Danke Joker.


    Ich habe vor den Taster für die Klingel direkt an den Gpio über eine Relaisplatine anzusteuern.
    Werde dan jetzt noch mal im Forum suchen und das Keyboard auf Gpio stellen.


    Wenn alles mal fertig ist, möchte ich die Tür über meine Osmc mit Raspi2 Bedienen können.
    In die vorhandene Siedle kommt der Raspi B+ wo jetzt der Doorpi läuft.
    Zum guten schluss werde ich noch versuchen meinen Stromzähler digital über S0 auf dem Osmc darzustellen.


    Vor habe ich noch viel. Mal schauen ob das alles so funktioniert. :)

  • kann ich über einen Befehl einen Ton auf den Lautsprecher der Doorpi geben,
    um zu Testen ob der Lautsprecher geht?
    Angeschlossen ist dieser über einen USB Audio Adapter noch ohne Verstärker


    Die Verbindung zum USB-AA funktioniert jetzt, hatte vergessen die interne Soundkarte auszuschalten.



    Auch habe ich noch ein Problem eine Doku über die Festlegung des Keyboard mit GPIO zu finden.

  • kann ich über einen Befehl einen Ton auf den Lautsprecher der Doorpi geben...

    Dazu verwendest du am besten die Sound Tests der ALSA Bibliothek. Dazu gibt's reichlich Doku, Tutorials usw.
    https://www.mythtv.org/wiki/Us…SA's_speaker-test_utility
    Ob der aber ohne Verstärker was von sich gibt, kann ich nicht sagen.


    Auch habe ich noch ein Problem eine Doku über die Festlegung des Keyboard mit GPIO zu finden.


    Was genau suchst du denn an Doku für die GPIO Ansteuerung?
    Für den DoorPi ist das im WIKI beschrieben:
    https://github.com/motom001/DoorPi/wiki/Configfile#keyboards



    Allgemeines zur GPIO Schnittstelle findet sich in der offiziellen Rasp Doku bzw. im Blog
    https://www.raspberrypi.org/documentation/usage/gpio/


    Die Suchmaschine deines Vertrauens sollte Myriaden von Quellen dazu hervorbringen.

    Cheers,
    Marcus
    -------------------------------------------------------
    Mein DoorPi (Eingebaut und in Betrieb)

    2 Mal editiert, zuletzt von MarcusS () aus folgendem Grund: Link unterbrochen wegen eines Apostrophs

  • Ob der aber ohne Verstärker was von sich gibt, kann ich nicht sagen.

    habe ich heute am PC getestet mit einem 8Ohm Lautsprecher geht.



    Allgemeines zur GPIO Schnittstelle

    werde ich mir heute mal anschauen. :)


    Habe jetzt in der doorpi.ini folgendes eingetragen:


    [keyboards]
    onboardpins = gpio
    [onboardpins_keyboard]
    bouncetime = 200
    [onboardpins_OutputPins]
    16 = Tueroffner
    [onboardpins_InputPins]
    11 = call:**2


    wenn jetzt ein high signal an Pin 11 kommt ruft Doorpi die Interne 2 an oder?


    Ist Pin 16-GPIO4 und PIN 11 -GPIO 0?

  • bin jetzt so weit:


    DoorPi anrufen funktioniert. (direkte Rufannahme Sprachverbindung, PI-Tel. in Ordnung.)


    Türklingel GPIO aktivieren funktioniert. (Telefonklingelt Sprachverbindung.)



    Leider bekomme ich aber an der DoorPi keinen Ton aus dem Lautsprecher.
    Woran kann das liegen?


    Einen Verstärker habe ich keinen vor dem Lautsprecher. Aber man müßte doch etwas hören.
    Auch blinkt die LED an der USB-Sound-Card.


    Am PC funktioniert es.


    Was kann ich noch testen?

  • habe ich schon getestet, geht auch nicht.


    Nach der Eingabe von :


    pi@raspberrypi:~ $ sudo aplay /usr/share/sounds/alsa/Front_Center.wav


    kommt:
    Wiedergabe: WAVE '/usr/share/sounds/alsa/Front_Center.wav' : Signed 16 bit Little Endian, Rate: 48000 Hz, mono


    Die Soundkarte blinkt aber ich höre nichts.
    Am PC geht sie aber.

  • Finde leider den Fehler nicht.


    Dmesg :
    New USB device strings: Mfr=1, Product=2, SerialNumber=0
    [ 3.124160] usb 1-1.4: Product: USB PnP Sound Device
    [ 3.156567] input: USB PnP Sound Device as /devices/platform/soc/20980000.usb/usb1/1-1/1-1.4/1-1.4:1.3/0003:0D8C:013C.0001/input/input0
    [ 3.237572] hid-generic 0003:0D8C:013C.0001: input,hidraw0: USB HID v1.00 Device [USB PnP Sound Device] on usb-20980000.usb-1.4/input3



    Eingetragen in die doorpi.ini:


    [SIP-Phone]
    firewallpolicy = PolicyNoFirewall
    audio_codecs = PCMA,PCMU
    call_timeout = 15
    capture_device = ALSA: USB PnP Sound Device
    dialtone = !BASEPATH!/media/ShortDialTone.wav
    dialtone_renew_every_start = False
    dialtone_volume = 35
    echo_cancellation_enabled = False
    identity = DoorPi
    local_port = 5060
    max_call_time = 120
    playback_device = ALSA: USB PnP Sound Device
    record_while_dialing = False
    records = !BASEPATH!/records/%Y-%m-%d_%H-%M-%S.wav
    sipphonetyp = linphone


    Soundmixer eingestellt:


    Noch eine Info für mich?



    Habe diese Soundkarte:
    PnP Sound