Webserver startet nur im trace Modus

  • Hallo Leute


    Ich hab da ein kleines Problem.


    Ich hab jetzt alles soweit am laufen, kann also Klingeln, gegensprechen, Video übertragen. alles super.


    Allerdings bring ich die Weboberfläche nicht zum laufen


    Im trace Modus läuft sie sofort und problemlos


    starte ich allerdings über sudo /etc/init.d/doorpi start


    startet zwar der doorpi, aber leider keine Weboberfläche.


    Ich hab im Anhang das log dabei,


    Wäre sehr nett wenn sich das von euch wer ansehen könnte.



    Nur zur Info, ich bin blutiger Anfänger und es kann leicht sein das ich irgendwas nicht bedacht habe. Ich habe die Anleitung einfach Schritt für Schritt abgearbeitet.


    mfg. Christoph


    P.S. Raspberry Pi3
    Raspbian Jessie
    PiFace

    Dateien

    Loxone: 1x Miniserver, 8x Extension, 2x Dimmer, 1x Relay 2x 1Wire, 1x DMX, 1x Fröling, 1x AirBase, 1x NanoIO Air, 1x RemoteAir, 1x Multi Extension Air
    Dmx4all: 4x X9, 1x MaxiRGBW, 1x RGB
    Synology: DS414, 4x4TB WD red, LMS Server
    Fritzbox: 7490
    Raspberry:
    2x Raspi 2, 2x Raspi 3, 2x Hifiberry Amp+, 1x Hifiberry DAC+, PiFace, Max2play, Doorpi(inArbeit :S )

  • Zitat


    2016-08-07 18:08:57,765 [WARNING] [doorpi.status.webserver] failed to initiating WebService at ip 192.168.3.46 and port 80 ([Errno 99] Cannot assign requested address)
    2016-08-07 18:08:57,766 [WARNING] [doorpi.status.webserver] failed to initiating WebService at ip 192.168.3.46 and port 80 ([Errno 99] Cannot assign requested address)
    2016-08-07 18:08:57,767 [WARNING] [doorpi.status.webserver] failed to initiating WebService at ip 192.168.3.46 and port 8080 ([Errno 99] Cannot assign requested address)
    2016-08-07 18:08:57,768 [WARNING] [doorpi.status.webserver] failed to initiating WebService at ip 192.168.3.46 and port 0 ([Errno 99] Cannot assign requested address)

    Setze mal den Port für den Webserver in der doorpi.ini auf "8081" also so in etwa:

    Code: doorpi.ini
    1. [DoorPiWeb]
    2. indexfile = index.html
    3. loginfile = login.html
    4. ip =
    5. port = 8081
    6. online_fallback = http://motom001.github.io/DoorPiWeb
    7. public = AREA_public
    8. www = !BASEPATH!/../DoorPiWeb


    Dann solltest Du den Webserver folgendermaßen erreichen können:

    Code
    1. http://192.168.3.46:8081
  • Hallo


    Leider nicht. 8081 funktioniert nicht. hab auch gleich ein paar andere probiert. funktioniert nicht

    Loxone: 1x Miniserver, 8x Extension, 2x Dimmer, 1x Relay 2x 1Wire, 1x DMX, 1x Fröling, 1x AirBase, 1x NanoIO Air, 1x RemoteAir, 1x Multi Extension Air
    Dmx4all: 4x X9, 1x MaxiRGBW, 1x RGB
    Synology: DS414, 4x4TB WD red, LMS Server
    Fritzbox: 7490
    Raspberry:
    2x Raspi 2, 2x Raspi 3, 2x Hifiberry Amp+, 1x Hifiberry DAC+, PiFace, Max2play, Doorpi(inArbeit :S )

  • So jetzt hab ich nochmal was anderes probiert, das aber gestern sicher nicht ging.


    Wenn ich den Service stop und dann wieder starte läuft das webportal. ?(?(

    Loxone: 1x Miniserver, 8x Extension, 2x Dimmer, 1x Relay 2x 1Wire, 1x DMX, 1x Fröling, 1x AirBase, 1x NanoIO Air, 1x RemoteAir, 1x Multi Extension Air
    Dmx4all: 4x X9, 1x MaxiRGBW, 1x RGB
    Synology: DS414, 4x4TB WD red, LMS Server
    Fritzbox: 7490
    Raspberry:
    2x Raspi 2, 2x Raspi 3, 2x Hifiberry Amp+, 1x Hifiberry DAC+, PiFace, Max2play, Doorpi(inArbeit :S )

  • das ist aber kein [lexicon]Trace-Modus[/lexicon] in deiner log ;-)

    Kann ich dir gerne machen. Also service stop, dann trace und dann log machen?

    Dateien

    Loxone: 1x Miniserver, 8x Extension, 2x Dimmer, 1x Relay 2x 1Wire, 1x DMX, 1x Fröling, 1x AirBase, 1x NanoIO Air, 1x RemoteAir, 1x Multi Extension Air
    Dmx4all: 4x X9, 1x MaxiRGBW, 1x RGB
    Synology: DS414, 4x4TB WD red, LMS Server
    Fritzbox: 7490
    Raspberry:
    2x Raspi 2, 2x Raspi 3, 2x Hifiberry Amp+, 1x Hifiberry DAC+, PiFace, Max2play, Doorpi(inArbeit :S )

    Einmal editiert, zuletzt von roadi ()

  • Also momentan isses so


    Nach raspberry neustart --> webserver läuft nicht
    Trace-modus --> webserver läuft
    Nach stop und start --> webserver läuft

    Loxone: 1x Miniserver, 8x Extension, 2x Dimmer, 1x Relay 2x 1Wire, 1x DMX, 1x Fröling, 1x AirBase, 1x NanoIO Air, 1x RemoteAir, 1x Multi Extension Air
    Dmx4all: 4x X9, 1x MaxiRGBW, 1x RGB
    Synology: DS414, 4x4TB WD red, LMS Server
    Fritzbox: 7490
    Raspberry:
    2x Raspi 2, 2x Raspi 3, 2x Hifiberry Amp+, 1x Hifiberry DAC+, PiFace, Max2play, Doorpi(inArbeit :S )

  • Leider keine Veränderung. no Webserver loaded nach wie vor


    Kann es was damit zu tun haben das mein DNS Server nicht die Fritzbox ist?
    Aber dann würds ja beim manuellen start auch nicht funktionieren oder?

    Loxone: 1x Miniserver, 8x Extension, 2x Dimmer, 1x Relay 2x 1Wire, 1x DMX, 1x Fröling, 1x AirBase, 1x NanoIO Air, 1x RemoteAir, 1x Multi Extension Air
    Dmx4all: 4x X9, 1x MaxiRGBW, 1x RGB
    Synology: DS414, 4x4TB WD red, LMS Server
    Fritzbox: 7490
    Raspberry:
    2x Raspi 2, 2x Raspi 3, 2x Hifiberry Amp+, 1x Hifiberry DAC+, PiFace, Max2play, Doorpi(inArbeit :S )

  • Ja das wollte ich eh auch umstellen.


    Wo fang ich denn da am besten an. In der network/interfaces? Oder kann ich das direkt in der doorpi.ini machen?

    Loxone: 1x Miniserver, 8x Extension, 2x Dimmer, 1x Relay 2x 1Wire, 1x DMX, 1x Fröling, 1x AirBase, 1x NanoIO Air, 1x RemoteAir, 1x Multi Extension Air
    Dmx4all: 4x X9, 1x MaxiRGBW, 1x RGB
    Synology: DS414, 4x4TB WD red, LMS Server
    Fritzbox: 7490
    Raspberry:
    2x Raspi 2, 2x Raspi 3, 2x Hifiberry Amp+, 1x Hifiberry DAC+, PiFace, Max2play, Doorpi(inArbeit :S )

  • Hallo


    Ich mal wieder.


    Leider hat die fixe IP Adresse auch nicht zum Erfolg geführt. Habt ihr noch weitere Ideen?


    LG

    Bilder

    Loxone: 1x Miniserver, 8x Extension, 2x Dimmer, 1x Relay 2x 1Wire, 1x DMX, 1x Fröling, 1x AirBase, 1x NanoIO Air, 1x RemoteAir, 1x Multi Extension Air
    Dmx4all: 4x X9, 1x MaxiRGBW, 1x RGB
    Synology: DS414, 4x4TB WD red, LMS Server
    Fritzbox: 7490
    Raspberry:
    2x Raspi 2, 2x Raspi 3, 2x Hifiberry Amp+, 1x Hifiberry DAC+, PiFace, Max2play, Doorpi(inArbeit :S )

  • Ich möchte mich erst einmal bei Nea bedanken, dass er soviel Geduld aufbringt.
    Nea war so freundlich und hat mir seine doorpi.ini zur Verfügung gestellt. Leider konnte ich danach die Weboberfläche auch nicht mehr starten. Nachdem ich den Port von 8081 auf 80 geändert habe, läuft es wieder. Du hast mir aber einiges voraus. Ich kann Doorpi weder bei Raspbx noch auf der Fritzbox anmelden.

  • Doorpi startet immer problemlos und funktioniert auch.


    Nur die weboberfläche startet nicht mit.

    Loxone: 1x Miniserver, 8x Extension, 2x Dimmer, 1x Relay 2x 1Wire, 1x DMX, 1x Fröling, 1x AirBase, 1x NanoIO Air, 1x RemoteAir, 1x Multi Extension Air
    Dmx4all: 4x X9, 1x MaxiRGBW, 1x RGB
    Synology: DS414, 4x4TB WD red, LMS Server
    Fritzbox: 7490
    Raspberry:
    2x Raspi 2, 2x Raspi 3, 2x Hifiberry Amp+, 1x Hifiberry DAC+, PiFace, Max2play, Doorpi(inArbeit :S )

  • bitteschön


    beim "nach doorpi stop-start" läuft die webseite

    Dateien

    Loxone: 1x Miniserver, 8x Extension, 2x Dimmer, 1x Relay 2x 1Wire, 1x DMX, 1x Fröling, 1x AirBase, 1x NanoIO Air, 1x RemoteAir, 1x Multi Extension Air
    Dmx4all: 4x X9, 1x MaxiRGBW, 1x RGB
    Synology: DS414, 4x4TB WD red, LMS Server
    Fritzbox: 7490
    Raspberry:
    2x Raspi 2, 2x Raspi 3, 2x Hifiberry Amp+, 1x Hifiberry DAC+, PiFace, Max2play, Doorpi(inArbeit :S )

  • Kann es ein, dass du in der doorpi.ini bei diesem Abschnitt:



    Code
    1. [DoorPiWeb]
    2. indexfile = index.html
    3. loginfile = login.html
    4. ip =
    5. port = 8081
    6. online_fallback = http://motom001.github.io/DoorPiWeb
    7. public = AREA_public
    8. www = !BASEPATH!/../DoorPiWeb

    in der Zeile


    ip =


    die IP 192.168.3.174 eingetragen hast ? Falls ja änder das mal bitte in localhost ab oder lass es leer ( weiß nicht genau wie sich da die doorpi.ini verhält, bin bei doorpi nen neuling :) ).


    Ich kann mir aber denken, dass bei einem Start des Raspberry dein Netzwerkinterface noch nicht "oben" ist und er daher mit der IP Adresse nix anfangen kann. Deswegen werden eigene Dienste normalerweise immer an localhost gebunden. Da das Loopback-Interface immer erreichbar ist.


    Das würde auch erklären wieso bei einem nachträglichen manuellen Start der Webdienst hochkommt.


    Ich kann jetzt momentan nicht bei meiner Installation nachschauen, da ich noch arbeiten bin. Sollte das Problem aber nicht behoben sein, guck ich spätestens heute abend nochmal in den Thread :)


    Gruß
    Alex