Weboberfläche funktioniert nicht

  • Hallo Zusammen,


    vielleicht könnt Ihr mir bei einem (wahrscheinlich kleinen) Problem helfen. Ich versuche so seit ca. zwei Tagen den Webservice der DoorPi zum laufen zu bekommen. Ich habe jetzt schon 3 mal mit der kompletten Installation von vorne bekommen. Leider bin ich auch ein Neuling und sehe wahrscheinlich deshalb "Den Wald vor lauter Bäumen nicht". Leider konnte ich im Forum nicht die Lösung finden.
    Welche Informationen braucht Ihr von mir?


    Vielen Dank für Eure Unterstützung :)
    Gruß Christian

  • Hallo Thorsten,


    ja, ich habe bereits genau diese beiden Anleitungen dreimal befolgt. Ich verwende den Raspberry 3 Modul B mit den neuesten Updates. Soweit ich es erkennen kann, läuft die DooPi in den ersten Schritten auch schon sehr gut :-). Nur eben der Webservice nicht.


    Hi Alex,
    genau das ist mir auch als ersters in den Sinn gekommen. Aber dies sieht alles sehr gut aua.


    Anbei sende ich Euch noch meine doorpi.ini.




    Dann ist mir noch aufgefallen, dass ich jedesmal die Fehlermeldung in der Log-Datei auftritt:


    2016-08-15 23:10:38,754 [ERROR] [doorpi.status.webserver] no ReadPermission found


    Ich kann mir leider nicht erklären, warum? Alle Rechte müssten stimmen und der Eintrag ist auch in der doorpi.ini zu finden.


    Gruß Christian

  • Ich habe soeben mein Rasperry mit Doorpi nochmal komplett neu aufgesetzt, 100%ig genau nach Anleitung. Die doorpi.ini im Original-Zustand gelassen. Ich habe es auch versucht, die doorpi.ini zu löschen, so wie es @dtp geschrieben hat. Das PiFace-Modul habe ich auch nach Anleitung eingerichtet. Funktioniert auch, also die Klingeltasten und die LED-Beleuchtung.


    Leider besteht das Problem weiterhin. Die Weboberfläche kann nicht aufgerufen werden, auch nicht manuell.


    Danke
    Gruß Christian

  • Jetzt konnte ich die Weboberfläche aufrufen, in dem ich folgende Adresse eingegeben habe: "http://192.168.178.43/dashboard/pages/index.html"


    Gebe ich "http://192.168.178.43/" oder "http://raspberry/" ein, funktioniert es leider nicht.