Push-Nachrichten von DoorPi

  • Hallo Thorsten,


    danke für die schnelle Antwort.
    Auf 775 geändert, hattest du ja auch so geschrieben... <X


    Leider kein Autostart beim Reboot.


    Manuell kann man die Datei aber so aufrufen können, oder? Weil die Fehlermeldung kommt.
    os_execute:/usr/local/etc/DoorPi/scripts/Startmeldung.sh


    Aus dem Verzeichnis ausgeführt kommt ein anderer Fehler...
    root@DoorPi:/usr/local/etc/DoorPi/scripts# os_execute:Startmeldung.sh -bash: os_execute:Startmeldung.sh: Kommando nicht gefunden.



    Im Hyperion-RasPi (openelec) kann ich die Datei "Startmeldung.sh" einfach starten lassen.
    nano /storage/.config/autostart.shEintrag:/usr/local/etc/DoorPi/scripts/Startmeldung.sh

  • Hallo Wolle,


    Auf 775 geändert, hattest du ja auch so geschrieben... <X


    Was gibt denn ls -alh /usr/local/etc/DoorPi/scripts/Startmeldung.sh aus?



    Manuell kann man die Datei aber so aufrufen können, oder? Weil die Fehlermeldung kommt.
    os_execute:/usr/local/etc/DoorPi/scripts/Startmeldung.sh
    [...]


    Das "os_execute:" sagt DoorPi, was er machen soll. Hier halt, dass etwas (was nach dem Doppelpunkt kommt) ausführen soll.


    Wenn, dann müsstest du "nur" /usr/local/etc/DoorPi/scripts/Startmeldung.sh an der Konsole eingeben.
    (Nichts davor. Kein "sh", kein "os_execute:")


    Hilfreich wäre sonst auch das Trace-LOG


    Viele Grüße
    Olaf

  • hi,
    ich hoffe, ich habe alles richtig verstanden....


    Was gibt denn ls -alh /usr/local/etc/DoorPi/scripts/Startmeldung.sh aus?

    -rwxrwxr-x 1 root staff 157 Nov 1 21:55 /usr/local/etc/DoorPi/scripts/Startmeldung.sh


    Wenn, dann müsstest du "nur" /usr/local/etc/DoorPi/scripts/Startmeldung.sh an der Konsole eingeben.
    (Nichts davor. Kein "sh", kein "os_execute:")

    ok, so funktioniert es auch: /usr/local/etc/DoorPi/scripts/Startmeldung.sh



    Hilfreich wäre sonst auch das Trace-LOG

    erstellt mit dem Befehl:
    sudo doorpi_cli --trace 2> /tmp/doorpi_trace.log


    und angehangen

  • Hi Wolle,

    -rwxrwxr-x 1 root staff 157 Nov 1 21:55 /usr/local/etc/DoorPi/scripts/Startmeldung.sh

    Ist "fast" perfekt. Sollte auf jeden Fall funktionieren (Les- und Ausführbar für Jeden)


    ok, so funktioniert es auch: /usr/local/etc/DoorPi/scripts/Startmeldung.sh

    :thumbup:


    erstellt mit dem Befehl:sudo doorpi_cli --trace 2> /tmp/doorpi_trace.log


    und angehangen

    Leider ist DoorPi auf Fehler gelaufen, weil der Daemon noch lief, Kannst du vorher DoorPi beenden?


    Erst den Daemon stoppen
    sudo /etc/init.d/doorpi stop oder sudo service doorpi stop
    Ein wenig warten.
    Danach: sudo doorpi_cli --trace 2> /tmp/doorpi_trace.log und anhängen


    Viele Grüße
    Olaf

  • neue Datei anbei. Danke, danke.


    Als Info: Beim stoppen des Deamon und log erstellen habe ich eine Telegram Nachricht bekommen!?
    Ich reboote, keine Nachricht.
    Stoppe den Deamon, keine Nachricht.


    Erstelle das Trace.log, Telegram meldet!???


    Hoffe das Log ist vollständig...

  • Als Info: Beim stoppen des Deamon und log erstellen habe ich eine Telegram Nachricht bekommen!?
    Ich reboote, keine Nachricht.
    Stoppe den Deamon, keine Nachricht.


    Erstelle das Trace.log, Telegram meldet!???

    Hä? Ähhh, keine Ahnung.


    Zumindest läuft es ein bisschen?!??! :thumbdown:


    Laut dem Log wird das Script (/usr/local/etc/DoorPi/scripts/Startmeldung.sh) sauber, und ohne Fehler, aufgerufen.


    Dann muss das Skript schuld sein.


    Vielleicht fehlen die Umgebungsvariablen?
    In der Datei "/usr/local/etc/DoorPi/scripts/Startmeldung.sh" vor dem curl direkt /usr/bin/ schreiben.


    (ohne Leerstelle)


    Ungefähr so:

    Code
    1. /usr/bin/curl -s -k "https://api.telegram.org/bot248145805:AAHxF56ufhZGSS6jl25WCa9pApYV5Gai***/sendMessage" -d text="DoorPi gestartet" -d chat_id=245959***

    (Die Zeile habe ich irgendwo aus diesem Thread hier kopiert und angepasst)


    HTH


    Sonst fällt dazu mir nichts ein ...


    Viele Grüße
    Olaf

  • Hallo Olaf,


    keine Änderung.
    Auch wenn ich /usr/bin voranstelle kein Erfolg. Manuell ausgeführt funktioniert es.


    Wenn ich den DoorPi Deamon stoppe und dann den Trace ausführe bekomme ich eine Telegram Nachricht. Daran hat sich noch nichts geändert.



    Ich hatte noch Hoffnung, die Meldung über /etc/rc.local absetzen können. Die wird aber völlig beim Start ignoriert.


    Jemand noch eine Idee?

  • Hallo Wolle,


    Jemand noch eine Idee?

    Einen habe ich noch ?(


    Hänge doch mal >/tmp/Startmeldung.log 2>&1 in der "doorpi.ini" entsprechend an:

    Code
    1. [EVENT_OnStartup]
    2. 10 = sleep:1
    3. 20 = os_execute:/usr/local/etc/DoorPi/scripts/Startmeldung.sh >/tmp/Startmeldung.log 2>&1

    Dann sollte nach dem Start eine Datei angelegt werden, mit der Rückmeldung vom Skript.




    Mit cat /tmp/Startmeldung.log kannst Du dir dann die Datei anschauen, wenn vorhanden.
    Rein theoretisch müssten darin dann entsprechende Fehlermeldungen stehen, wenn keine Nachricht verschickt wird. (Also wenn DoorPi als Daemon gestartet wird)
    Wenn es läuft, dann steht dort die Rückmeldung vom Skript drin


    Viele Grüße
    Olaf

  • hi,


    es funktioniert!!!


    Ich habe die Wartezeit höher gesetzt. Aktuell von 1 auf 20 sec. Denke, dass es aber mehr ein Workaround wie eine Lösung ist!?
    (Ein Test mit einem anderen RasPi und neu installiert, nur OS und DoorPi brachten die selben Ergebnisse.)


    [EVENT_OnStartup]
    10 = sleep:20
    20 = os_execute:/usr/local/etc/DoorPi/scripts/Startmeldung.sh


    Demnach ist es wohl ein zeitliches und kein Rechteproblem. Mit 10 sec. hat es jetzt auch funktioniert.


    Eine Idee wie man es besser machen kann?


    korky2: werde noch testen


    streicher:


    und falls es nicht funkt, poste mal den output von:


    Code
    1. ls -lisa /usr/local/etc/DoorPi/scripts/

    root@DoorPi:~# ls -lisa /usr/local/etc/DoorPi/scripts/
    insgesamt 12
    390140 4 drwxrwsr-x 2 root staff 4096 Nov 3 16:13 .
    385665 4 drwxr-sr-x 7 root staff 4096 Nov 3 16:12 ..
    390141 4 -rwxrwxr-x 1 root staff 167 Nov 3 20:33 Startmeldung.sh

  • hi,


    danke für den Tipp.

    Hänge doch mal >/tmp/Startmeldung.log 2>&1 in der "doorpi.ini" entsprechend an:

    wenn 10 = sleep:1 steht, wird nur eine leere Datei angelegt.



    wenn 10 = sleep:10 steht, wird eine Datei angelegt:
    {"ok":true,"result":{"message_id":50,"from":{"id":xxx,"is_bot":true,"first_name":"DoorPi","username":"xxxDoorPiBot"},"chat":{"id":xxx,"first_name":"xxx","type":"private"},"date":xxx":"DoorPi gestartet"}}