DoorPi die Zweite von Wal

  • Neue Hardware.
    Die Sprechstelle läuft nur über ein 5m USB-Kabel und 4 Drähte für Spannungsversorgung und Klingel.


    Hardware:
    Fritzbox: https://avm.de/produkte/fritzbox/fritzbox-6490-cable/
    Fritz Fon: https://www.amazon.de/gp/produ…age_o07_s00?ie=UTF8&psc=1
    DoorPi-Raspberry 3: http://www.pollin.de/shop/cp/raspberry_pi_3.html
    Piface2: http://www.pollin.de/shop/dt/N…ine_PIFACE_DIGITAL_2.html
    USB-Hub: https://www.amazon.de/gp/produ…age_o03_s00?ie=UTF8&psc=1
    USB-Kabel 5m: https://www.amazon.de/gp/produ…age_o00_s00?ie=UTF8&psc=1
    USB-Cam: https://www.amazon.de/Logitech…keywords=usb+cam+logitech
    Fisheye: https://www.amazon.de/gp/produ…age_o02_s00?ie=UTF8&psc=1
    Led-Taster: http://www.ebay.de/itm/2321681…geName=STRK%3AMEBIDX%3AIT
    Relaiskarte: https://www.amazon.de/Kanal-Re…o-TTL-Logik/dp/B00ALNJN72
    USB-Audio: http://www.polycom.de/products…/cx100-desktop-phone.html
    06.10.2017 -> USB Audio: http://www.phnxaudio.com/duet/mt202-pcs/
    USB-Seriell: http://www.ebay.de/itm/PL2303-…70605?hash=item28246c526d
    Nextion 3,2": http://www.komputer.de/zen/ind…&cPath=30&products_id=354
    Lautsprecher: http://www.pollin.de/shop/dt/M…SATON_K_50_SQ_2_W_8_.html


    Frontplatte wollte ich bei Schäffer AG bestellen, aber mein Prototype war so gut gelungen, das ich mir die Kosten spare.


    Gehäuse von der Kamera und USB-Audio entfernt und nur die Platinen und Bauteile eingebaut.
    Lautsprecher des Polycom Duet-mt202-pcs getauscht, da sich der Visaton besser befestigen lässt.
    Der Polycom Duet-mt202-pcs ist USB-Soundkarte, Verstärker, Lautsprecher und Mirofon in einem.
    Software:
    DoorPi auf Raspbian Jessie Light


    DoorPi nach Anleitung hier im Forum installiert.
    DoorPi als IP-Telefon an der Fritzbox angemeldet, Türöffner Pin und IP der Kamera eingestellt.
    Sprechstelle ist aktiv.
    Echo ist minimal vorhanden.
    06.10.2017 -> Kein Echo mehr vorhanden.


    Funktion:
    2 Wohnungen
    Wohnung 1:
    Türklingel schaltet 2-pol Relais Kontakt1 -> Gong, Kontakt2 ruft Dect-Telefon
    Wohnung 2:
    Türklingel schaltet 2-pol Relais Kontakt1 -> Gong, Kontakt2 ruft Dect-Telefon


    Gruß
    Wal


    Kaum macht man es richtig, funktioniert es auch !

    4 Mal editiert, zuletzt von Wal () aus folgendem Grund: USB-Seriell-Adapter für Nextion hinzugefügt 06.10.2017 -> ​Neue Audio Hardware zugefügt

  • Funktion:
    Es sind zwei Klingeltaster vorhanden, die parallel am Piface (Ruf an Fritzbox) und an der Relaiskarte (Gong ansteuern) angeschlossen sind.
    Wird ein Klingeltaster betätigt, wird ein Ruf und das Videobild an die Fritzbox bzw. Fritzfon gesendet. Zusätzlich wird eine Nachricht an den iobroker und an einen Mailaccount abgesetzt. Mit dem Button "öffnen" am Fritzfon kann die Tür geöffnet werden.
    Über eine Androidapp die ich programmiert habe, kann ich das Nextion auf die Pineingabe umschalten und ebenfalls die Tür öffnen.



    from_nextion.zip

    Gruß
    Wal


    Kaum macht man es richtig, funktioniert es auch !

    3 Mal editiert, zuletzt von Wal ()

  • Ab und zu waren die Besucher nur teilweise auf dem Videostream zu sehen, deshalb habe ich die Klingeltaster nach links versetzt. Das Gehäuse wurde mit meinem 3D Drucker erstellt, ich glaube das kann sich sehen lassen 8o .


  • Hallo Wal,
    ich bin fast fertige mit meinen Doorpi Aufbau und es kommt schon wieder zu weiteren Problemen.
    Ich wollte das raspberry im Haus verbauen und über einen USB Expander eine USB Camara, Nextion Display und Polycom 100 betrieben. Jedoch kommt es schon beim Testaufbau mit einem USB Hub 2,0 zu Problemen.
    Wenn ich die Kamera anschließe kratzt das Polycom 100 beim Gespräch oder bricht sogar komplett zusammen. Der Hub hat 4x500ma das sollte reichen.
    Hast du ähnliche Probleme?
    An was kann das liegen?

  • Das kann an der Auflösung der Kamera liegen. Ich hatte bei HD-Auflösung auch Probleme. Setze die Auflösung mal runter und erhöhe langsam. Fange mit 320x200 an.


    edit:
    Habe nachgeschaut, bin bei 1024x576 hängen geblieben.

    Gruß
    Wal


    Kaum macht man es richtig, funktioniert es auch !

    Einmal editiert, zuletzt von Wal ()

  • Hallo Wal,
    ich verwende für die Kamera MotionEye da MJPG Stream mit meiner Kamera nicht funktioniert hat, Bild war extrem dunkel.
    Ich habe alle möglichen Einstellungen versuch. Bei der geringsten Einstellung funktioniert es teilweise jedoch ist das Videosignal dann nicht nach meinen Vorstellungen.
    Ist die Videoeinstellung über 320x200 10f bricht sogar das gesamte Raspberry beimTelefonieren zusammen und beim Klingeln kratzt es sogar.
    Ich denke mal das der USB Bus am Ende ist da ja alle USB Ports + Netzwerk übereinen USB laufen und sich die Gesamtbandbreite von 480 MBit/s teilen müssen.
    Somit muss ich wohl das Raspberry direktan der Sprechanlage verbauen.
    Oder würde das ganze Projekt auch mit einem Odroid c2 oder Banana Pi funktionieren?
    Die Boards sind ja wesentlich leistungsstärker. Jedoch habe ich mit diesenBoards keine Erfahrung ?

  • Ich habe eben noch mal mjpg Strem versuch, damit schein es zu gehen, jedoch ist das Bild extrem dunkel . Bei meiner USB Kmaera funktioniert die Helligkeitsregelung nicht in mjpg Stream.
    Kann es sein das ich bei einer IR Kamera etwas an der UHL ändern musss ?


    Was für Programm gibt es noch für eine USB Kamera außer mjpg stream und motionEye ? Rpi Cam funktioniert ja nicht mit einer USB Cam oder ?

  • Hallo Wal,


    das mit uvcdynctrl hat leider auch nicht funktioniert, ich kann zwar die Helligkeit anpassen aber wenn sich die Umgebungshelligkeit ändert erkenne ich wieder nichts mit meiner Kamera. Mit einer andere USB Kamera geht mjpg Stream. Liegt wohl an der USB Kamera.


    Da ich aber meine Dome Kamera verwende möchte würde mir noch eine Lösung einfallen. Ich beende Motioneye beim Telefoniert mit der Sprechanlage und Starte es wieder nach dem Gespräch ja ich ohnehin nur sehr selten über die Sprechanlage spreche.



    Ich benötige aber hierbei noch ein wenig Hilfen.


    Welche Befehle brauche ich in doorpi?


    MotionEye wirt mit diesen befhelen gestopt und gestartet




    Code
    1. sudo systemctl start motioneye
    2. sudo systemctl stop motioneye

    Habe es so versucht geht aber nicht


    EVENT_BeforeSipPhoneMakeCall
    10 = os_execute:sudo systemctl stop motioneye


    EVENT_OnCallStateDisconnect
    10 = os_execute:sudo systemctl start motioneye




    https://github.com/ccrisan/mot…/wiki/Install-On-Raspbian





    Nachtag:
    Ich wollte dir meine neusten Erkenntnisse nicht vorenthalten.
    die ganze Problematik lag an der Kameraauflösung. Plötzlich hatte ich bei MotionEye dasselbe Problem wie bei mjpg Strem da ich eine Auflösung von1024x768 eingestellt habe.
    Jetzt wollte ich es wissen und habe mjpg noch mal installiert und siehe da, bei einer Auflösung von 1280x720 wird die Helligkeit geregelt.
    .

  • Das einzige Problem das ich noch habe das die Bildbereich unterschiedlich sind zwischen MotionEye (1280x720) und mjpg Stream (1280x720).
    Schau dir mal die Bilder an.


    Würde gerne in der Auflösung 1024x576 mit mjpg Stream so viel sehen wie bei MotionEye 1280x720

  • Hallo Wal,
    ok. Jetzt bricht mein mjpg Stram nach einer Zeit zusammen und es ist keinBild mehr zusehen.
    Habe heute Morgen das Raspberry eingeschalten und alles hat funktioniert.Als ich eben von der Arbeit kam war kein Bild mehr zu sehen.
    Hast du noch einen Rat an was das wieder liegen könnte?
    Nach einem Neustart ist das Bild wieder da.

  • Hallo emilio,


    habe das gleiche Problem.
    Zum einen USB Cam. Helligkeit wird nicht automatisch geregelt und der stream ist irgendwann tot.
    Habe es, da ich es nicht anders wusste mit einen script gelöst.
    Crontab startet dieses script alle minute und schaut ob der task noch läuft.
    wenn nicht startet dieses den streamer.
    seitdem fällt es nicht mehr auf.
    bin leider unterwegs, aber bei bedarf kann ich es am wochenende posten.
    Mit der Helligkeit habe ich es ähnlich gelöst.