Neustart über Telefoncode

  • Ich suche eine Möglichkeit den DoorPi über einen Telefoncode im Notfall neu starten zu können. Ich will keinen Pin ansteuern, sondern nur den Telefoncode in denen Systembefehl umwandeln.
    Meine Idee war so. funktioniert aber nicht.
    Wie muss man es richtig machen?



    [DTMF]
    "#" = out:Tueroeffner,1,0,30
    "5" = os_execute: sudo /opt/fhem/befehle.sh neustart

  • OK, aber was verstehst du unter "im Notfall"?? Ich denke du meinst wenn der Doorpi nicht mehr reagiert, aber dann wird diese Möglichkeit wahrscheinlich auch nicht mehr gehen....


    Gruß Peter

  • In meinen DoorPi starte ich alle 5min ein einfaches Script der einen Ping auf meine FritzBox macht.
    Ist dieser nicht erfolgreich, dann startet DoorPi neu.
    Dieses funktioniert, beim letzten Update der FritzBox meldete der DoorPi auch einen Neustart.


    Bei jeden Neustart, also im Startup Event generiere ich noch eine Telegram Nachricht, somit bekomme ich
    den Ausfall auch mit.

  • Hallo CBMOD,
    kannst du das Script mal posten. Würde mich sehr interessieren.
    Gruß Albundy

    Ja, kein Problem.
    Beispiel:
    sudo -s
    nano /usr/local/etc/DoorPi/gwping.sh
    >> IP Adresse z.B. von Deinen Gateway/FritzBox entsprechend ändern.


    Datei speichern und danach ausführbar machen...
    chmod +x /usr/local/etc/DoorPi/gwping.sh


    Dann script mit Crontab z.B. jede Minute ausführen:
    crontab -e
    Zeile unten einfügen und ggf. Zeit anpassen:


    Code
    1. */1 * * * * /usr/local/etc/DoorPi/watchdog/gwping.sh

    speichern... fertig.


    Mit den Befehl:


    Code
    1. grep CRON /var/log/syslog

    Log ansehen, ob crontab den Watchdog startet.



    Viel Erfolg, ...über ein Like würde ich mich freuen :-)

  • Vielleicht wäre der Ping auf den doorpi bzw. das webfront eher was. Denn ich habe es das der doorpi mit Speicherfehler nicht richtig reagiert. Der Pi selbst aber geht.


    Alternative Idee. Über die crontab ein doorpi Event ausführen. Der Event schreibt z.b. Ein ok bzw. Timestamp. Wenn der nicht innerhalb einer Zeit kommt wird neu gestartet. So hat man eine doorpi Verarbeitung geprüft.


    Ich Habe aktuell einfach in der crontab einen täglichen reboot um Mitternacht drin.

  • eigentlich kennt doorpi auch zeitgesteuerte events. zb
    [EVENT_OnTimeMinuteEvery5]
    da bräuchte man cron eigentlich nicht


    (habs aber selber auch über fhem gelöst, dass der doorpi regelmässig rebootet wird)


    Cheers,


    Pula

  • Hallo pila, mac und CBMOD,


    danke für eure zahlreichen Tipps. Werde ich ausprobieren und bestimmt einen umsetzen.


    Ich habe bloß mal eine allgemeine Frage zu diesem Thema.


    Wie lange kann/könnte der DoorPi eigentlich ohne "Reboot" durchlaufen bezüglich seiner "Events" bzw. Datenlog-Dateien bis "er" nicht mehr richtig arbeitet. Gibt's da Begrenzungen??


    Empfielt sich da ein Reboot jede Nacht z. B. um 3:00 Uhr oder so?


    Mein Loxone läuft, nur mal als Gegenbeispiel, bereits seit 625 Tagen ohne Neustart. Ist, nebenbei mal erwähnt, auch wirklich zuverlässig, wenn .... wenn man nicht jedes Firmwareupdate mitmacht. Ich bin bei 6.3.3.19 stehengeblieben. (Never touch a running system...) ;)


    Gruß Albundy

  • Naja. ich hab da keine erfahrungswerte - weil ich gleich zu beginn einen täglichen neustart eingebaut hab (für windows-nutzer ist das ja normal gg)
    ist halt schon ziemlich kleine hardware mit etlichen dingen dran.
    ich finde, so ein neustart tut nicht weh (wobei ich bei meinem linux-server durchaus auch schon uptimes von > 300 tagen hatte)....


    cheers,


    Pula