Evtl zu Wenig Spannung?

  • Hallo Zusammen,



    Bei uns ist ein Siedle HTS 711-01 verbaut.
    Auf 7 und 1 kommen jeweils zwei Drähte (2 gelbe, 2 grüne) an Wenn ich diese messe habe ich 17,74 Volt.


    Auf die Schraubklemme des Siedle habe ich mich nun mit 4 drähten zu Piface verkabelt (2in und 2out).
    Wenn ich bei den beiden Inpins Messe kommen nur noch 14,xx Volt raus und bei den Outpins auch.
    Wenn ich die Klingel verwede passiert auf dem Doorpi nichts.
    Verwende ich den Taster 0 so klingelt mein Telefon und nach drücken der 0 geht an den Outpins die Spannung auf etwas über 0 Volt zurück aber der Türöffner öffnet nicht.
    Nach 3 Sekunden habe ich eine Spannung an den Input Pins und den Output Pins von 4,75 Volt.


    Anbei ein Auszug von der Doorpi.ini


    [keyboards]
    onboardpins = piface



    [onboardpins_keyboard]
    bouncetime = 200



    [onboardpins_InputPins]
    0 = call:XXXXXXXXXX



    [onboardpins_OutputPins]
    0 = Tueroeffner
    1 = Klingel



    [DTMF]
    "0" = out:Tueroeffner,1,0,3



    [EVENT]
    10 = out:Klingel,1,0,3



    Hat jemand eine Idee wie ich das ganze zum laufen bekomme?


    Vielen Dank



    Grüße aus Bayern



    Catdog1860

  • Hallo Catdog1860

    Wenn ich diese messe habe ich 17,74 Volt.

    ohne eine Anschlusszeichnung, wie du was ,miteinander verkabelt hast, wirds schwer dir zu helfen.


    Bitte mal nachreichen. Geschmiere auf einem Blatt Papier tuts ja auch.


    Aber davon mal abgesehen, hast du doch nicht wirklich die 17,74 V an die Eingänge deines PiFace 2 gelegt oder ?(
    Auch ein DoorPi bzw. PiFace der mit 5V-DC arbeitet kann nur begrenzten "High-Pegel" aushalten.


    Sende mal deine Beschaltung, dann sehen wir weiter.


    Gruß Albundy

  • Hallo Albundy,


    sorry habe es nicht früher geschafft.
    Anbei ein Bild(grobe Skizze nicht lachen :D ) meiner Hausverkabelung und meiner Piface Verkabelung.


    Interessant ist auch die Tatsache wenn ich die Verkanelung zum 1OG Handteil trenne funktioniert meine Klingel nicht mehr aber der Türöffner im EG funktioniert trotzdem.


  • Hallo Catdog1860,
    sorry wenn ich dir das so sage, aber was du da gezeichnet hast, kann so nicht funktionieren.
    Deine gemesenen 17,74 V sind übrigens die 12Vac deines Klingeltrafos. Nur sind die 17,74 V gemessene Gleichspannung (12 Vac * 1,41) also 17,74 Vdc.


    Du versuchst eine Siedle Türsprechanlage (1+n Technik) einfach so mit einem Piface (DoorPi) zu verbinden. Das kann ohne Spannungswandler/Teiler auf TTL-Pegel (5 Vdc) oder Relaiskontakt an der Siedle nicht funktionieren. Auch sollten in deinem Fall Optokopler genommen werden.

    Wenn ich die Klingel verwede passiert auf dem Doorpi nichts.

    Wenn du die 17,74 Vdc an den DoorPi anlegtst, kann er auch ganz schnell ein Ende nehmen.
    Ohne das du einiges mehr an elektronischen Bauteilen und "elektronisches Grundwissen" mitbringst, wird's schwer.


    Zudem weiß ich noch immer nicht, was du eigentlich mit dem DoorPi in Verbindung mit deiner Siedleanlage eigentlich machen möchtest.
    Mit dem STS-711 an der Haustür und den HTS-711 im Innenbereich hast du doch eigentlich eine gute Gegensprechanlage.


    Du solltest bitte erst mal genauer beschreiben, was du eigentlich mit dem DoorPi vor hast. 8o


    Dann versuche ich dir zu helfen. ;)


    Gruß Albundy