Beiträge von Mathias

    Hi,


    hab schon einmal vor einiger Zeit vorgehabt etwas mit DoorPi zu realisieren - die Ansprüche sind hier im gleich Maß gestiegen, wie die alte 40 Jahre alte Türsprechanlage Theater macht.


    Mittlerweile haben wir eine Kameraüberwachung inklusive Rekorder und erster Ausfälle (muss neue Kabel verlegen) und das Thema Sicherheit ist halbwegs geregelt.


    Die Türsprechanlage zickt immer mehr herum und um ehrlich zu sein sind mir neue Versionen zu teuer und nicht komfortabel genug.


    Es wurde der Wunsch geäußert, das die Frauen gerne ein Fach für Packet hätten.


    Momentan soll das ganze für 2 Familien / Wohnungen und an einer Fritzbox funktionieren.


    Wir nutzen eine alte ISDN-Anlage an der Fritzbox.


    Eine Türsprechanlage habe ich bereits in der Fritzbox erstellt **626, Klingel 1 hat die Nummer 11, Klingel 2 die 12.


    Die Doorpi ini sieht bisher so aus




    Weiter bin ich bisher nicht gekommen.


    Als Raspberry nutze ich ein 2GB / Model 4


    Kamera hab ich bisher keine vorgesehen (kann sich noch ändern)


    Soundkarte ist eine USB Soundcard 5.1


    Mikrofon hab ich auch noch keins rausgesucht.


    Taster mit Licht, LED-Backlight für die Namensschilder ist vorhanden, Rest wird noch gebastelt.



    Bin noch relativ am Anfang, da momentan noch diverse andere Baustellen anstehen...


    Bin außerdem am überlegen ob ich festinstallierte Tablets an den Wohnungstüren als Geräte zusätzlich nutzen möchte - könnte ich für diverse andere Aufgaben auch nutzen

    (Heizungssteuerung ist auch selfmade).

    Ja, komme auf die web oberfläche, aber als service starten geht irgendwie nicht.


    bin gerade etwas am suchen, wie ich das jetzt konfigurieren muss...

    möchte 2 verschiedene klingeltaster an unterschiedliche telefone leiten...

    ok Installation ist soweit durch, aber es gibt einen fehler, wenn ich den Dienst starten will


    Jul 06 20:57:02 Tuersprechanlage doorpi[6148]: TypeError: super() takes at least 1 argument (0 given)

    Jul 06 20:57:02 Tuersprechanlage systemd[1]: doorpi.service: Control process exited, code=exited, status=1/FAILURE

    -- Subject: Unit process exited

    -- Defined-By: systemd

    -- Support: https://www.debian.org/support

    --

    -- An ExecStart= process belonging to unit doorpi.service has exited.

    --

    -- The process' exit code is 'exited' and its exit status is 1.

    Jul 06 20:57:02 Tuersprechanlage systemd[1]: doorpi.service: Failed with result 'exit-code'.

    -- Subject: Unit failed

    -- Defined-By: systemd

    -- Support: https://www.debian.org/support

    --

    -- The unit doorpi.service has entered the 'failed' state with result 'exit-code'.

    Jul 06 20:57:02 Tuersprechanlage systemd[1]: Failed to start LSB: DoorPi.

    -- Subject: A start job for unit doorpi.service has failed

    -- Defined-By: systemd

    -- Support: https://www.debian.org/support

    --

    -- A start job for unit doorpi.service has finished with a failure.

    --

    -- The job identifier is 1101 and the job result is failed.

    Jul 06 20:57:02 Tuersprechanlage sudo[6145]: pam_unix(sudo:session): session closed for user root

    Hallo ich habe es gerade auch installiert, ich musste ein paar Änderungen vornhemen aber im Grunde ist die Installation durchgelaufen, und die meisten Änderungen sind in diesem Blog versteckt.

    Code
    1. git clone https://github.com/motom001/DoorPi.git -b master /tmp/DoorPi
    2. curl https://bootstrap.pypa.io/pip/3.5/get-pip.py -o get-pip.py
    3. sudo apt-get install python-watchdog
    4. python get-pip.py
    5. cd /tmp/DoorPi
    6. sudo python -m pip install --upgrade pip
    7. sudo python -m pip install --upgrade setuptools

    Jetzt müssen wir die setup.py modifizieren (Zeile 52) (entweder über SCP oder per nano/vi/etc.):


    Code
    1. from pip.req import parse_requirements

    durch

    Code
    1. from setuptools import setup, find_packages
    2. def parse_requirements(filename):
    3. """ load requirements from a pip requirements file """
    4. lineiter = (line.strip() for line in open(filename))
    5. return [line for line in lineiter if line and not line.startswith("#")]
    6. install_reqs = parse_requirements(os.path.join(base_path, 'requirements.txt'))
    7. reqs = install_reqs

    von hand läuft es, nur wenn ich den daemon starte bekomme ich noch flogenden fehler, vielleicht kann da jemand aushelfen

    Hab nun das hier zusätzlich ausprobiert und zumindest sind die fehlermeldungen nun raus ... ich schau nachher ob ich klar komme - Danke für dein schnelle Antwort

    Eigentlich wollte ich nur Door Pi installieren und hab schon gemerkt, das die Anleitungen nicht mehr funktionieren.


    Zur Zeit funktioniert aber nichts mehr ohne Fehlermeldung.


    Bin bei Pip hängen geblieben... hat jemand eine Idee?

    Naja zunächst sind das alles noch Ideen - grob die Richtung checken, ob das überhaupt funktioniert.


    Ich hab vor Jahren eine Billig Cam gekauft und an der Tür installiert - da geht nix ohne Active X Plugin und hab den Stream auf Androide Smartphones nicht zum laufen bekommen.
    Das sollte aber gehen - dann kann ich das auch auf Tablet's anzeigen und damit käme die UrOma auch klar.


    Es handelt sich wie gesagt um 2 Häuser auf dem selben Grundstück - 3 Wohnungen und komplett mit Familie bewohnt.


    Die Damen im Haus hätten es gerne, wenn alles etwas überwachter wäre.


    Vor 4 Wochen war um 4 Uhr morgens jemand an meinem Anhänger - fand das extrem interessant, was unter der Plane ist(nix) und wie der gesichert ist.
    Dann schleichen hin und wieder Leute ums Haus und versuchen in den Garten zu kommen.


    Mein anderes Problem - bei uns ist absolut nichts zu holen, aber wenn ich da einen teure Überwachung aufbaue, zieht das ggf. weitere neugierige an.
    Bisher ist bei uns nicht eingebrochen worden, dafür hatten sämtliche Nachbarn besuch.


    Einen "PC" hab ich noch als Cloud laufen, der sollte mit 4 GB Ram, 2,4 GHz und G-Lan das schaffen können.


    Alternativ würden mir Screenshot's vom Stream/Bewegungserkennung reichen.


    Jemand der sich vor so ein Tablett / TV setzen würde und aufpasst ist auch da ;)

    Hallo,


    bin bereits am lesen, was ihr so alles zusammen getragen habt.


    Da unsere alte Gegensprechanlage defekt ist und ich nichts bezahlbares und ohne fremde cloud gefunden habe, bin ich hier gelandet.


    Ich bin bereits raspberry und arduino erfahren und würde die Klingeln gerne zusammen mit Netzwerk Kameras und noch ein paar Kontakten der kellertüren etc. realisieren.


    Das mit den Kontakten krieg ich hin, aber ich verzweifel gerade an den Kameras.
    Zunächst würde ich gerne 4 draußen installieren - Überwachungsthema ist bekannt, es geht nur um privat bereich.
    Ich würde die Bereiche per Endlosschleife aufzeichnen wollen - USB Festplatte am raspberry - so die erste Idee.


    Kann mir jemand ein Kamera Model empfehlen? Lieber ohne WLAN und nicht ganz sooo teuer.