Beiträge von JooR

    Das ist auf mein Script bezogen, da ich da einen lokalen Mailserver anspreche, der kein Login braucht. Ich habe die Info nur nachgereicht falls jemand mit s-nail externe Mailserver adressieren muss.
    Und natürlich mailt der mailto. Habe nie etwas anderes behauptet. Mich stören nur die beiden aufgezeigten Punkte.

    und..... ein Script löst noch lange keinen DoorPi ab! ;-)

    Wer mit s-nail Mails direkt über seinen Provider versenden möchte, der muss im Home-Verzeichnis eine Datei namens ".mailrc" anlegen.

    Hier ein Beispiel für GMX


    set smtp-use-starttls=yes

    set smtp=mail.gmx.net:587

    set smtp-auth=login

    set smtp-auth-user=YOUR-LOGIN-NAME

    set smtp-auth-password=YOUR-PASSWORD

    set from="YOUR-MAILADDRESS@gmx.de"

    set ssl-verify=ignore



    echto "test" | s-nail -s "Subject" test@domain

    Derweil habe ich mir einen Workaround geschaffen.

    Statt den DoorPi Mailer weiche ich auf ein eigenes Script aus, welches auch ins DoorPi Log schreibt.
    Als Mailclient verwende ich hierbei s-nail. Der kann Umlaute und kann auch so konfiguriert werden, dass er die Mail an den Provider schickt.
    Das brauche ich allerdings nicht, da ich einen Mailserver auf dem Pi betreibe.


    Statt mailto wird nun das Script aufgerufen

    20 = os_execute:/usr/local/etc/DoorPi/mail_klingel.sh



    Script mail_klingel.sh

    #!/bin/sh
    _from=DoorPi@jo.priv
    _datum=`date "+%Y-%m-%d %H:%M:%S"`
    _nanoseconds=`date "+%N" | cut -c 1-3`
    echo "$_datum - Betätigung der Haustürklingel" | s-nail -r $_from -s "--TEST Haustürklingel TEST--" jo@jo.priv

    # Schreibe in PiLog
    echo "$_datum,$_nanoseconds [INFO] Betätigung der Haustürklingel" >> /usr/local/etc/DoorPi/log/doorpi.log

    Hallo,

    der Mailversand treibt mich in den Wahnsinn :-(

    So wie es sich mir darstellt, verursacht eine einfache Mail ohne Attachment IMMER ein Fehlerlog.

    2020-01-24 06:42:01,171 [ERROR] [doorpi.action.SingleActions.mailto] send not attachment for this mail: coercing to Unicode: need string or buffer, bool found
    Traceback (most recent call last):
    File "/usr/local/lib/python2.7/dist-packages/doorpi/action/SingleActions/mailto.py", line 62, in fire_action_mail with open(smtp_snapshot, "rb") as snapshot_file: TypeError: coercing to Unicode: need string or buffer, bool found


    Config Auszug


    [DoorPi]
    base_path = /usr/local/etc/DoorPi
    eventlog = !BASEPATH!/conf/eventlog.db
    is_alive_led = ALIVE-LED
    smtp_snapshot =
    last_snapshot =
    snapshot_path = !BASEPATH!/empty/

    ....
    ....
    20 = mailto:jo@jo.priv,"--TEST-Haustuer-Klingel-TEST--", "%Y-%m-%d %H:%M:%S - Betätigung der Haustürklingel"


    Es spielt dabei keine Rolle, ob ich den vierten Mailparameter leer lasse oder ein False eintrage. Es gibt eine Fehlermeldung.

    Erst wenn ich im Snapshot Path eine Datei anlege und den vierten Mailparameter auf "True" setze, ist der Fehler weg.
    Jetzt habe ich mir allerdings eine unnötige leere Datei gesendet.


    Das nächste Problem ist die Codierung der Mail. Diese ist in US-ascii codiert, was Probleme mit Umlauten verursacht.

    Auszug aus dem Mail Header

    Content-Type: text/html; charset="us-ascii"
    MIME-Version: 1.0
    Content-Transfer-Encoding: 8bit


    Lässt sich das auf UTF-8 umstellen?

    Beste Grüsse

    JO

    Deviloper, da hattest du die richtige Eingebung!.Sehr gut!:thumbup:
    Da auf beiden Systemen schon ein Webserver läuft, weicht der Doorpi auf Port 8080 aus.
    Auf dem Testsystem hatte ich in der Config den Port angepasst und auf dem Produktivsystem stand er noch auf Port 80.

    Danke Dir. Wieder ein Problem weniger :)

    Hallo,
    ich habe zwei Installationen des DoorPi. Eine ist schon produktiv, die Andere stellt die Testumgebung dar.
    Problem: Der produktive DoorPi loggt mir jede Sekunde die URL des Webservers, was die Testumgebung nicht macht.
    Woran kann das liegen. Das ist echt lästig und verursacht ja auch jede Menge unerwünschter Schreibzugriffe auf der SD Card.


    Der Prozess läuft auf beiden Maschinen mit den gleichen Aufrufparametern

    ps ax | grep door

    611 ? Sl 37:00 /usr/bin/python /usr/local/bin/doorpi_cli start --configfile /usr/local/etc/DoorPi/conf/doorpi.ini


    tail -f /usr/local/etc/DoorPi/log/doorpi.log

    2020-01-11 10:48:56,215 [INFO] [doorpi.status.webserver] DoorPiWeb URL is http://zero.wlan.priv:8080/

    2020-01-11 10:48:58,483 [INFO] [doorpi.status.webserver] DoorPiWeb URL is http://zero.wlan.priv:8080/

    2020-01-11 10:49:00,188 [INFO] [doorpi.status.webserver] DoorPiWeb URL is http://zero.wlan.priv:8080/

    2020-01-11 10:49:02,445 [INFO] [doorpi.status.webserver] DoorPiWeb URL is http://zero.wlan.priv:8080/

    2020-01-11 10:49:04,139 [INFO] [doorpi.status.webserver] DoorPiWeb URL is http://zero.wlan.priv:8080/

    2020-01-11 10:49:06,406 [INFO] [doorpi.status.webserver] DoorPiWeb URL is http://zero.wlan.priv:8080/

    2020-01-11 10:49:08,110 [INFO] [doorpi.status.webserver] DoorPiWeb URL is http://zero.wlan.priv:8080/

    2020-01-11 10:49:10,376 [INFO] [doorpi.status.webserver] DoorPiWeb URL is http://zero.wlan.priv:8080/

    2020-01-11 10:49:12,074 [INFO] [doorpi.status.webserver] DoorPiWeb URL is http://zero.wlan.priv:8080/

    2020-01-11 10:49:14,338 [INFO] [doorpi.status.webserver] DoorPiWeb URL is http://zero.wlan.priv:8080/

    2020-01-11 10:49:16,037 [INFO] [doorpi.status.webserver] DoorPiWeb URL is http://zero.wlan.priv:8080/

    2020-01-11 10:49:18,301 [INFO] [doorpi.status.webserver] DoorPiWeb URL is http://zero.wlan.priv:8080/

    2020-01-11 10:49:20,563 [INFO] [doorpi.status.webserver] DoorPiWeb URL is http://zero.wlan.priv:8080/

    2020-01-11 10:49:22,262 [INFO] [doorpi.status.webserver] DoorPiWeb URL is http://zero.wlan.priv:8080/

    2020-01-11 10:49:24,526 [INFO] [doorpi.status.webserver] DoorPiWeb URL is http://zero.wlan.priv:8080/

    2020-01-11 10:49:26,224 [INFO] [doorpi.status.webserver] DoorPiWeb URL is http://zero.wlan.priv:8080/

    2020-01-11 10:49:28,498 [INFO] [doorpi.status.webserver] DoorPiWeb URL is http://zero.wlan.priv:8080/



    Wie kann man das abstellen?

    Kann man inzwischen Soundfiles über Linphone abspielen?
    Wäre schön, wenn man beim Türklingeln und versehentlichem Abnehmen (keine Sprechanlage vorhanden) nett per Sprachnachricht auf das Läuten hingewiesen würde.

    Wenn ja, wäre es toll, wenn man gleich den dazu passenden Codeschnipsel posten könnte.

    So hohe Ansprüche habe ich erst mal gar nicht. Mir würde eine gescheite Anleitung für die GPIO Konfiguration reichen, um den Klingeltaster abzufragen und einen Call Richtung FritzBox abzusetzen. Die SIP Verbindung steht auf jeden Fall und im Webinterface sind sämtliche Module grün gekennzeichnet. Die Installation ist also schon mal ok.... soweit ich das überblicken kann.


    "Es scheint, als würde dieses tolle Projekt nicht mehr wirklich aktiv betrieben"
    Mangelnde Doku ist sowieso der Tod eines jeden Projektes. Ganz egal wie genial es im Kern sein mag.
    Man muss es auch anwenden können! ;-)

    Dringender Appell an die Entwickler: Statt sich über die Umstrukturierung des Forums Gedanken zu machen, wäre eine Dokumentation der Software als weitaus dringender zu erachten.

    Hallo allerseits,

    ich bin dabei mich mit DoorPi erstmalig zu beschäftigen und fände hierzu eine ausführliche Anleitung sehr hilfreich.
    Einen Link hier im Forum gibt es hierzu sogar auch... doch...

    https://www.doorpi.org/forum/lexicon/lexicon/6-installation/


    Seite nicht gefunden

    Die von Ihnen angeforderte Seite wurde nicht gefunden. Bitte überprüfen Sie die Adresse oder gehen Sie zurück auf die Startseite.



    Alles was ich sonst so an Erklärungen gefunden habe, ist eher für Fortgeschrittene, welche schon mit den Grundlagen vertraut sind.

    Wo gibt es sonst noch Lektüre, die einem den Einstieg in die Materie erleichtert?