Beiträge von no_Legend

    Hallo Zusammen,


    ich hab mal eine Frage, warum ist der Patch notwendig?
    Oder ist er aktuell noch notwendig?


    Dazu habe ich gesehen, dass nun das Projekt auf Github ist mit einem neuen Maintainer.
    Hat das schon jemand von Github installiert?


    Gruß Robert

    Das Problem ist, dass die IR LEDs bei einer einzigen Scheibe zu strak reflektiert werden.
    Die einfachste Lösung ist das trennen der Optik per Metal von den IR LED. Wie man in meinem letzten Bild sehen kann.


    The main problem is cased by the reflection of the ir leds in the glass.
    Easiest solution is to separate the camera optic by metal from the IR LEDs. How you see in my last picture.

    So ich hab mir jetzt mal meine alter instar cam angeschaut.
    Danach habe ich die Kamera mal komplett zerlegt und mir die Frontscheibe geklaut.
    Damit funktioniert es anwandfrei.


    Die frontscheibe ist durch ein Metallteil in zwei Hälften getrennt.
    Der innerteil ist für die Optik der Kamera und das äußere zum Schutz der IR LEDs.
    Mein Idee war jetzt die frontscheibe einfach anzupassen. Was allerdings nicht so wirklich möglichst ist, ist leider Glas.


    Eventuell werde ich was aus Acryl Glas fertig lassen. Mal schauen. [Blockierte Grafik: http://uploads.tapatalk-cdn.com/20161124/088efd74d59582f634f0b438ac7ce138.jpg][Blockierte Grafik: http://uploads.tapatalk-cdn.com/20161124/336007f9d2c4a986e0b7b899b7fa683b.jpg]

    Hab ich mir auch schon überlegt. Allerdings ist ne Kuppel die nicht zu groß ist auch nicht einfach zu finden.
    Der Bohrdurchmesser ist momentan bei ca. 30mm.
    Oder hat jemand einen tip?


    Ich hab jetzt die Plexiglas muster erhalten. Einige Schwächen die Spiegelung schon ein wenig ab. Was bei weitem allerdings noch nicht langt.


    Als Alternative habe ich mir folgendes Überlegt:
    Ich baue die LEDs direkt in die Frontplatte ein, nicht hinter einer Scheibe.
    Damit sollten die LEDs hoffentlich nicht mehr im Bild erscheinen.


    Spricht da etwas gegen?


    Danke und Gruß Robert

    Ich hab mir jetzt mal verschiedene Plexiglas Typen als Muster bestellt.
    Bin mal gespannt ob ein entspiegelte Plexiglas hier was bringt.


    Hoffe die Muster kommen die nächste Woche, sobald ein Ergebnis vorliegt gebe ich noch mal bescheid.


    Gruß Robert

    Ich habe die Linse direkt an der scheibe Anliegen.
    Habe keine DOM genommmen.
    Ich mache morgen noch mal ein paar Bilder von meinem Test Aufbau.
    Ich bin mir nicht sicher ob es einfach an der IR Durchlässigkeit liegt?


    Edit:
    Wenn die Scheibe zu dick ist, kann das auch zu Problemen führen?
    Ich schätze mal das die Scheibe bestimmt 4mm dick ist.

    Hallo,


    ich hab meinen Modifizierten Siedle Mario Blinddeckel erhalten.
    Nun hab ich mal probiert, wie es mit einer Pelzabdeckung vor dem Kamera Objektiv aussieht.
    Nun seht selbst Bild im Anhang.


    Habt ihr ne Idee wo das Problem genau her kommt?
    Liegt er nur daran, dass die Plexiglasscheibe dass diese nicht IR Durchlässig ist?
    Oder muss ich noch etwas anderes beachten?


    Danke Gruß Robert


    Edit: Sorry mods, ich glaube ich bin im Falschen Forumsbereich gelandet.
    Könnt Ihr den Beitrag entsprechend richtig verschieben?

    @pahenning
    Stimmt es gibt ja auch einen internen webserver.
    Da bin ich vor lauter Wald nicht drauf gekommen.


    Wie sieht es eigentlich mit der Fritzbox aus?
    Wird das Bild hier aktualiert?


    Es gibt ja bei Youtube einige Videos wo es aussieht als ob auf den Fritzfons ein Video läuft.
    Video
    Da aber mjpeg nach support eintrag von AVM nicht unterstützt wird, muss das Bild wohl hin und wieder aktualisiert werden.

    Hallo,


    mein Doorpi holt per script beim Klingel ein Bild von meiner Externen IP CAM.
    Das Bild ist zwar JPG aber leider ohne Datei Endung und laut information bei AVM muss die Datei zwingend eine Endung aufweisen.
    MJPEG werden soweit ich es gelesen habe leider nicht unterstütz.


    Meine Idee war nun das Geschossene Bild welches auf dem Raspi abliegt, der Fritzbox zur Verfügung zu stellen.
    Ich würde das ganze gerne so einfach wie möglich machen.


    Mit Apache kenne ich mich zwar aus, allerdings ist das hier vielleicht ein wenig übertrieben.


    Wie ist denn das genaue verhalten der Fritzbox?
    Holt die Fritzbox alle X Sekunden da Bild neu?


    Kann mir jemand ein Stoß in die Richtige Richtung verpassen?


    Danke und Gruß Robert

    @AndyGR42


    Würde da nicht eine Galvanische Trennung der Soundkarte zum USB Port reichen?
    So was in der Richtung?
    Analog Devices ADUM4160BRIZ


    Hab da was neulich im ELV Magazin gesehen die haben da was mit nem USB Oszi an einem Auto gemacht.

    Du musst genau auf die Spannungen der alten Klingel achten.
    Bei mir sind da 8v/ac drauf. Das kann direkt an den gpio vom rpi zu einem Schaden am Pi führen.


    Ich würde dir empfehlen, die Taster potentialfrei zu betreiben und den klingeln über die Relais zu schalten.


    Kannst du eventuell noch etwas mehr über deine Hardware schreiben und den genauen Aufbau der alten Anlage? Spannungswerte usw.?

    Zum Fi.
    Normal sollte nicht das ganze Haus auf einem FI hängen.
    Dazu sollte man wohl für Kameras wie Alarmanlage wohl von allem anderen Trennen.


    zu Poe FB:
    Die Fritzbox per passiv adapter zu betreiben würde ich nicht machen.
    Außer du brauchst defintiv keine 1Gbit an deisem Port wo PoE drüber läuft.


    zu Netzteilen:
    Das mit den Steckernetzteilen würde ich so nicht stehen lassen.
    Je nach dem wie lange deine Netzwerkleitung ist kommen hier auch noch Verluste hinzu.


    Aber es sieht aufjedenfall mal besser aus als an jeder Steckdose ein Netzteil.


    zu Stromausfall:
    Wenn das MFG (telekom vdsl) bei dir in der Straße steht wird der DSL anschluss auch davon betroffen sein.
    Ob die eine USV dabei haben glaube ich nicht, hab hierzu aber keine genauen Information.
    Kann ich aber mal erfragen wenn ich meinen Kumpel wieder sehe, der ist Bauleiter bei der T-COM.

    @AndyGR42
    Den HMLAN kannst du ja mit einem Passiven Adapter an die USV Hängen.
    Dann hat der HMLAn zwar nur noch 100mbit, aber mehr macht er glaub ich garnicht, dazu sollten bei diesem geringen Traffic das alle mal reichen.
    POE Passiv Adapter


    Das mit der Fritzbox ist so ein Thema. Wenn Stromausfall ist wird auch meist der Provider ausfallen.
    Du kannst hier auch auf SMS setzten, dafür brauchst du nur einen USB Surfstick der mit Linux Kompatible ist und SMS versenden kann.
    Hatte ich mal in Betrieb, hat aber irgendwann nicht mehr funktioniert und keine Lust mich darum zu kümmern.
    Muss ich mich mal wieder drum Kümmern.
    SMS finde ich für sicherheitszwecke besser als Push Nachrichten!


    Kannst du an der Fritzbox nicht auch einen USB Stick anschließen?
    Der könnte doch wenn die FB an der USV hängt, als Backup Internet arbeiten?


    Gruß Robert

    @Robert: Wie hast Du das Anlernen gemacht? Mit oder ohne AES?

    1. Der Keymatic akzeptiert nur mit AES Funk Befehle.
    Ist in der Firmware des Keymatic nicht deaktivierbar.
    Somit muss zum anlernen AES aktiviert sein, auf der Funk Strecke.
    2. AES Netzwerkverkehr zwischen FHEM und HMLAN, wenn sich noch nichts geändert hat, deaktiviert sein.
    FHEM kann leider den Netzwerk Verkehr nicht verschlüsseln.


    Also zum Anlernen muss in FHEM folgenden Aktiviert/Deaktiviert sein.
    1. AES auf Funk an
    2. AES auf Netzwerk aus
    3. Der AES Key sollte vor dem Anlernen an FHEM mit der Homematic Software auf einen eigenen Code geändert werden. (siehe meintechblog anleitung)


    Ich würde keine Zwei System aufsetzten um zwischen Sicherheit und Komfort zu trennen.
    1. Damit muss du dann zwei System warten
    2. Keine / nur mit Hohen Aufwand mögliche Visualisierung über beide System
    3. Verknüpfung von Sicherheit und anderen Ding nicht so einfach.
    z.B. Rolladen im Sommer bei über 25 Grad im Raum, nicht schließen solange das Fenster gekippt ist, nur auf 60% schließung des Rolladens fahren.
    4. Wenn per Funk können sich beide Systeme je nach Frequenz ins gehege kommen.
    5. Du solltest beide System mit einer USV ausstatten, sonst hat der Sicherheits aspekt bei Stromausfall das nachssehen


    Persönlich habe ich auch alle Sicherheits und Komfort Funktionen auf einem System. Bei mir Türen, Fenster und Rauchmelder / Rolladen, Licht, TV, Enigma2, Netatmo usw.
    Deshalb habe ich auch eine Cubietruck im einsatz.
    Dieser hat bereits eine Ladeschnittstelle für einen LiPo dabei und das System ist um längen schneller als ein RasPi.
    Das macht sich bei Plots sehr stark bemerkbar.


    Bei der Verbrauchserfassung, also Strom, Wasser und Gas, bin ich mir noch nicht sicher, wie ich es machen werde.


    Gruß Robert