Beiträge von mac

    Also ich denke die Serielle des PI2 ist beschädigt. Hab gegen einen Pi3 getauscht. Bluetooth aus so das die Serielle wie beim Pi2 funktioniert und siehe da der 6300er läuft.


    ABER: Habt Ihr auch "Geister" Tags?


    so zweimal am Tag meint der DoorPi es gab ein Tag?

    Hi Alex,


    danke. Gefunden und hat geklappt. Mit einem schnellen Hack nen API Aufruf zum Homeserver und den Key übergeben.
    Besser wäre es noch ggf. Parameter aus der .ini zu nutzen...nächste mal ;-)


    Bei der Gelegenheit hab ich überhaupt erstmal gesehen das man auch ein EVENET_OnFoundTag in der ins angeben kann.
    Damit hat man zwar nicht den Key aber ich spiele einen Sound ab das man merkt das eine Karte gelesen wurde.

    Hi zusammen,


    ich muss den Thread mal nach vorne holen. Mein RFID geht wieder und ich hab etwas weiter gebastelt und hänge auch an der eigentlichen Frage des Thread Erstellers.


    Ich brauche die RFID Nummer im Homeserver. Aber ein übergeben aus DoorPi scheint so nicht möglich zu sein.
    Aktuell habe ich für jeden Key einen Input Eintrag der dann den Homeserver die Nummer übermittelt.


    Was mich stört: Wenn ich einen Key aus oder einprogrammieren will muss ich an die .ini ran. Die Entscheidung ob die Tür auf geht trifft in diesemfall nicht der PI. Auf dem Homeserver habe ich über Webfront eine Userfreundliche Steuerung.


    Letzt Idee die ich hatte: Ich greife in den R6300.py code ein. Da ist ja der lastkey und spreche aus der den Homeserver an. Eigentlich nicht schön aber würde gehen.


    Jetzt die total doofe Frage: Kann ich die Datei direkt auf dem PI ändern oder muss ich ein GIT clone machen? Weil ich hab keine Idee wo die Python Dateien auf dem PI liegen. (Sorry für die Dummfrage)

    Hallo,


    nach einige Ruhephase nun doch mal wieder zum Projekt. Nachdem ich mir eine Frontplatte für Aussen erstellt habe und alle montieren wollte. Ist beim anschließenden Test aufgefallen das der RFID Reader oder der PI auf der Seriellen SST irgendwie aussteigt. Kennt das Problem jemand? Kann es sein das ich mir die Serielle beim PI gehimmelt habe? Denn ich hatte nen Anschluss beim 6300 mal falsch gesteckt.


    Nach dem Neustart löst der Reader 1,2,3 mal aus und dann kommt folgende Meldung und dann geht nichts mehr.
    EDIT: Ich habe den 6300 mal getauscht -> keine Änderung



    2019-04-27 12:09:45,182 [ERROR] [doorpi.keyboard.from_rdm6300] device reports readiness to read but returned no data (device disconnected?)
    Traceback (most recent call last):
    File "/usr/local/lib/python2.7/dist-packages/doorpi/keyboard/from_rdm6300.py", line 121, in readUART
    newChar = self._UART.read()
    File "/usr/lib/python2.7/dist-packages/serial/serialposix.py", line 460, in read
    raise SerialException('device reports readiness to read but returned no data (device disconnected?)')
    SerialException: device reports readiness to read but returned no data (device disconnected?)
    2019-04-27 12:09:45,460 [ERROR] [doorpi.keyboard.from_rdm6300] device reports readiness to read but returned no data (device disconnected?)
    Traceback (most recent call last):
    File "/usr/local/lib/python2.7/dist-packages/doorpi/keyboard/from_rdm6300.py", line 121, in readUART
    newChar = self._UART.read()
    File "/usr/lib/python2.7/dist-packages/serial/serialposix.py", line 460, in read
    raise SerialException('device reports readiness to read but returned no data (device disconnected?)')


    SerialException: device reports readiness to read but returned no data (device disconnected?)

    Zuschnitt
    Den Zuschnitt finde ich super. Ich habe keine entgraten Option gewählt. Ich kann mich nicht genau dran erinnern, glaube bin einmal die Kante mit feinem Schmirgelpapier drüber.


    Das ganze war aber kein Laser, sondern mit dem Fräser ausgeschnitten. Ich würde die Platte so nochmal nehmen. Sieht edel aus und habe null Probleme gehabt.


    Tablet
    Tablet an der Wand ist eigentlich ein wenig Overkill. Für Haussteuerung nicht so wirklich notwendig. Kein Mensch geht zu dem Tablet und macht was damit. Mehr Statusanzeige der Türen, Fenster, Rolläden. bzw. Dauerbild der Türkamera. Da ist noch Optimierungspotential in Zusammenhang der Haussteuerung.


    Ansonsten ist es eben mit der App eine Video Türklingel. Die in Summe günstiger war als andere Produkte. Allerdings ist das alles bastelei. Die Tablets stürzen irgendwann immer mal ab. Also meine schaffen keine 24x7 im Jahr. Das ist nervig. Entweder verlieren sie irgendwann die Ethernetverbindung bzw. bei einem geht irgendwann die Touchbedienung nicht mehr. Die App ist auch nicht immer stabil. Manchmal kommt der Stream nicht.
    Aber Klingelaussetzer hatte ich z.b. noch nicht.


    Ich starte den DoorPi aber auch Nachts. Denke das mache ich mit den Tablets auch noch. Dann sollte das gehen.

    Vielleicht wäre der Ping auf den doorpi bzw. das webfront eher was. Denn ich habe es das der doorpi mit Speicherfehler nicht richtig reagiert. Der Pi selbst aber geht.


    Alternative Idee. Über die crontab ein doorpi Event ausführen. Der Event schreibt z.b. Ein ok bzw. Timestamp. Wenn der nicht innerhalb einer Zeit kommt wird neu gestartet. So hat man eine doorpi Verarbeitung geprüft.


    Ich Habe aktuell einfach in der crontab einen täglichen reboot um Mitternacht drin.

    Code
    1. [rfidreader_InputPins]
    2. 611xxxx = os_execute:/usr/local/etc/DoorPi/keyboard/outputs/rfid611xxxx.sh
    3. 755xxxx = os_execute:/usr/local/etc/DoorPi/keyboard/outputs/rfid755xxxx.sh
    4. ..
    5. ..
    6. ..
    7. ..


    Hi,


    ja so ist es ja eigentlich auch beim RFID. In der ini liegen die ganzen Tags und door Pi entscheidet was passiert.
    Ich könnte jetzt alle Tags die ich habe in der ini eintragen und nen sack voll .sh scripts machen.


    So wie oben würde die Auslösung an die Haussteuerung (mein mir IPS) geben und die entscheidet über den Einlass. Soweit bin ich schon. Nur finde ich es unpraktisch der ini alle Tags bei zu bringen.


    Cooler wäre es wenn man es irgendwie wie bei den Events machen kann.
    Also in der Art:



    Code
    1. [EVENT_ON_RFID]
    2. 10 = os_execute:echo %RFIDTAGNUMMER > /usr/local/etc/DoorPi/keyboard/outputs/RFID.txt
    3. 20 = os_execute:/usr/local/etc/DoorPi/keyboard/outputs/RFID_IPS.sh


    Also die RFID ID übergeben und ein einziges script zu haben.

    Hi zusammen,


    Nach kurzer Pause mal wieder an den RFID gemacht, nun läuft er schon mal Top.


    ich hab mal folgende Frage: In der .ini habe ich die Codes der Karten hinterlegt also 12345 = dann soll was passieren.


    Nun möchte ich aber dies nicht direkt in der .ini stehen haben, sondern ich würde gerne die ID an sie Haussteuerung schicken und dort wird entscheiden ob die Tür aufgeht oder nicht.
    Denn dann habe ich dort mehr Möglichkeiten wie zufügen von Codekarten oder nur Zutrittszeiten.


    Aktuell wird für jede Karte ein Shell Script aufgerufen, welches dann wiederum eine Variable in IPS aktualisiert, welche Karte genutzt wurde. Das geht aber eine neue Karte muss ich aber dann auch wieder in der .ini eintragen + etwas Shell Script. Ist alles ganz schön umständlich.


    Liegt auch daran, das ich den IPS json Aufruf nie zum laufen bekommen habe. Habt Ihr ne bessere Idee?

    Ja. Aber nix anderes gemacht wie du schon beschrieben hast.
    Ich hab eine 6490
    In den Telefonie Geräten habe ich Warndreiecke gehabt. Richtig bearbeiten ging nur auf einem richtigem Browser. Sonst sieht man keine pop up Meldungen.
    Denn die Änderung eines Gerätes muss man nun mit einem Code an einem vorhandenen Gerät bestätigen. Das war meine ich vorher nicht.


    Also in der Fritz muss man nun einen längeren Namen und Passwort eingeben. Wenn es nicht passt dass gibt es ne popup Meldung. Danach bekommt man eine bestätigungsnummer die man mit einem anderen Telefon bestätigen muss.
    Adams für alle Geräte machen. Ich musste den Code aber nur einmal eingeben und könnte dann alle anderen Geräte ebenfalls ändern.
    Dann die Änderungen in doorpi und doorphone. Alles ,al. durchgestartet und fertig.

    Vielleicht kann einer weiterhelfen.


    Mein Plan für die Aussenkamera (Eingang sehr Wettergeschützt) eine einfache IP Kamera z.b. Edimaxx 3116w zu nutzen. Der Blickwinkel ist mir aber zu klein. Also schwups ein anderes M12 Objektiv gekauft 2.1 mm.
    Bei Tageslicht funktioniert das auch noch. Aber im IR Bereich geht auf die Entfernung nun rein gar nichts mehr. Das Objektiv soll aber IR durchlassen (kann ich auch erkennen, denn wenn ich nur 20 cm vor dem Objektiv bin, sehe ich meine Hand).


    Die Cam hat nur 4 Mini IR leuchten. Also habe ich eine andere Cam genommen die ich auch hatte it mehr IR Leuchten aber das selbe Problem.


    Daher vielleicht Eure Hilfe.
    ? Objektiv dennoch Käse, wenn ja habt Ihr eine Empfehlung

    So nun habe ich auch mit der Version einen Test gemacht


    Geht alles was ich soweit sehen konnte.


    Mein Bild ist immer noch abgeschnitten, ist aber nicht so wichtig.


    Nach dem Klingel Ende geht die App wieder in den Hintergrund. Ist sicher so geplant oder? Ne leichte Verzögerung wäre ggf. ganz nett, ist irgendwie sehr schnell. Da kann man den vor der Tür steht noch nen wenig beobachten.
    Alles was sprechen ist, habe ich wegen meiner nicht fertigen Außenstation nicht beachtet.


    Da es für mich soweit ganz ok aussieht gehe ich in den Dauertest. Denn die App muss durchlaufen ;-)


    Was mir noch eingefallen ist. Wenn es klingelt, das man den Türöffner drücken kann ohne die Verbindung herzustellen (also ich sehe Frauchen oder Zwerg steht vor der Tür). Also ich will nicht sprechen, sondern nur öffnen. So wenn keine Verbindung, dann herstellen, micro aus, und Türöffner auslösen ;-)

    Licht einschalten wäre so analog der ELCOM über doorpi und DTMF ganz OK.
    Aber stimmt eine variable Button Anzahl entweder, DTMF, HTML usw.


    Denn sowas könnte ich brauchen um die Klingel aus zu schalten. Habe zwei Tablets. Bisher schalte ich über ein Webfront den doorpi stumm und nicht jedes Gerät einzeln.


    Aber wir müssen auch mal halblang machen. Wir sind auch schon bei Goldlocken ;-)


    Danke Andi, vielleicht mal nen Bug Tracker bzw. Feature List einführen ;-)

    Bestätigung. Abheben geht, getestet über doorpi. Mein Ton war grausam, liegt aber noch an meiner in der Nähe liegenden Außenstation.


    Next feature request.
    - Einstellparameter für MIC und Vol?
    - Die Buttons etas größer? und der Statuswechsel ggf. farblich machen damit man nicht so genau auf das icon schauen muss. Bsp. grün/rot wie vom telefonieren oder so.

    Hi,


    das von Thorsten kann ich mir auch vorstellen. Allerdings würde dann sicher das gegensprechen entfallen oder.


    Zu meinem Setting hast Du gefragt.


    - Kannst du den Anruf denn entgegen nehmen? Wenn die App in den Vordergrund kommt, dann wird auf jeden Fall der eingehende Anruf erkannt. Sollte das klappen, bräuchte ich mal deinen Gerätetyp und Android-Version.


    Annehmen geht nicht komischerweise. Hab es aber nur zwei mal versucht. Muss ich die Tage noch mal probieren denn abends sind die Kinder im Bett, da kommt klingeln nicht so gut.
    Android Version ist 5.1
    Gerät ist ein MPMAN 100i Octa mit A7
    Hinweis: ELCOM geht inkl. Gegensprechen.


    - Könntest du mir einen Screenshot wegen dem Videoverhältnis schicken. Falls du deinen Hauseingang nicht öffentlich machen willst , genügt auch erstmal die Auflösung und das Format des Streams.


    Aktuell habe ich einen Mini Stream. Ist eine analog PAL Kamera der alten Samens Intercom über einen USB Grabber und VLC übernimmt das streamen. Das habe ich nicht höher hin bekommen als mit 384x288.

    Das Abschneiden habe ich gemerkt da ich oben die Zeit nicht gesehen habe. Ist nützlich um zu sehen das kein Stream eingefroren ist.

    Erstmal Danke das Du das Thema angehst. Ich habe es auch mal getestet.


    OK
    - Registrierung fritzbox wie von dir angegeben.
    - Videostream der Synology wird angezeigt


    NOK
    - Eingehender Anruf klingelt nicht. Die App kommt in den Vordergrund aber mehr nicht
    - Bei Anruf keine Einblendung vom Videostream (oh, sehe gerade ist auf der todo)
    - Video Verhältnis passt bei mir nicht. Oben wird was abgeschnitten (Zeitstempel) bzw. nicht angezeigt.
    - Wenn Video über Button deaktiviert wird, bleibt das Bild stehen


    Schön
    - Designrichtung gefällt mir besser wir die Elcom


    Wünsch Dir was
    - Mehrere Streams bzw. Türstationen (SIP) so kann man innerhalb des Hauses eine Intercom Verbindung herstellen, bzw. Mehrfamilien fähig.
    - Mehrere Streams: Überwachungsmodus mit einblenden aller Streams wie eine Surveillance Station
    - Stabilität ist Mega wichtig. Die Elcom hat aktuell bei mir keinen WAF da sie abstürzt, nicht mehr aufhört zu klingeln oder weg ist und nicht klingelt.
    - Nen button um eine definierte App zu starken (bei mir nur Browser mit dem Webfront der Haussteuerung) damit man "bequemer" wechseln kann.

    Ja das habe ich auch, dass die App aussteigt. Neustart ist ne Lösung aber eigentlich für den Dauereinsatz nicht akzeptabel.
    Ich hab versucht mit Tasker das zu überwachen. Aber wenn die App abstürzt, scheint sie nicht wirklich ganz weg zu sein, denn die Überwachung funktioniert nicht.
    als nächstes werde ich wohl einen nächtlichen restart der App einbauen

    HI,


    ich habe zwei Tablets als Innenstation im EG und OG. Habe bei beiden ELCOM Videofon drauf und so konfiguriert, das die jeweilige andere Station die "Türsprechanlage" ist. Also. Damit schicken Sie die Bilder gegenseitig und den Ton auch. Nur leider so nah, das ich die Stimme auch so höre. Ist aber bedingt dadurch das alles offen ist. Also würde ich sagen ja kann man nutzen.

    Also auch nach dem update trat nun der Fehler erneut auf. Also der Patch scheint nicht ganz zu passen.
    Auch wenn ich eine hardwareseitige Verzögerung einbauen würde, ist das auch nur eine Verschiebung auf der Zeitachse bis das Problem auftritt.


    Sind noch Bugs in der Richtung bekannt?