Beiträge von deviloper

    Hm was meinst du konkret mit Wiegand Bibliothek. Gibt da für Python fertige Implementierungen aber wenn du die (oder was meinst du mit Code) schon hast, dann haste doch alles? Hab das Protokoll gerade nicht mehr ganz im Kopf aber hast doch zwei Leitungen und guckst (per Interrupt) ob eine auf High geht. Und das solange bis ein Datenblock ankam. (https://de.qaz.wiki/wiki/Wiegand_interface haste das Protokoll kurz erklärt). Hab dafür auch nen Keyboard für DoorPi geschrieben. Kannste ja reinschauen wie mans grob implementiert, falls du Python Code verstehst.

    Okay DoorPi startet also korrekt. Dann dürfte das Problem eher am nicht mehr vorhandenen Python 2.7 Support liegen. Mal sehen, wann wir da mal eine weiterentwicklung erreichen.

    Bis dahin, hätte ich folgende Idee:

    Code
    1. pip install service daemon lockfile pidlockfile

    bzw.

    Code
    1. sudo apt-get install python-deamon python-service python-lockfile python-pidlockfile

    hugoeugene: Das mit den für dich passenden Argumenten meinte, dass du die Konfigurationsdatei anhängen sollst ;) So hat er nicht deine doorpi.ini geladen, sondern eine hinterlegte Standardkonfiguration. Da das startet, gehe ich fast davon aus, dass etwas mit deiner doorpi.ini so nicht passt.


    Code
    1. doorpi_cli --debug --configfile /usr/local/etc/DoorPi/conf/doorpi.ini

    (--trace oder --debug, jenachdem wie viele Infos du brauchst bzw. du interpretieren kannst ;) ). Die Ausgabe davon kannst du dann hier nochmal hochladen.


    Falls der DoorPi-Service läuft, diesen vorher beenden:

    Code
    1. sudo systemctl stop doorpi.service

    okay dann nochmal anders. Die "Beispiele" aus der nfcpy Bibliothek sind recht nützliche Programme. Ruf mal das tagtool.py auf. Das sollte dir sagen, welchen Device es erkennt und wie dieser heißt (das kannst du dann beim DoorPi entsprechend angeben)... und ja prinzipiell dürfte nichts dagegen sprechen aber es klappt nicht, wenn sowohl RDM als auch PN532 auf den Serialport des Pi zugreifen ... deswegen ;)


    Ups Wal war schneller. Haben aber den selben Fehler im Blick ;)

    Okay, also:

    Code
    1. get(section_name, 'port', "/dev/ttyAMA0")

    Übersetzt: wenn nichts unter Port beim RDM angegeben wird, nimmt er /dev/ttyAMA an, was beim Raspberry den Serial-Port entspricht.


    Funktioniert der PN532 denn mit dem tagtool.py aus dem nfcpy-Packet? Dann könnte man schonmal schauen, ob das Problem beim DoorPi oder wo anders liegt.


    Hast du mal den DoorPi Service gekillt und mit doorpi_cli aufgerufen? Und da meldet er keinen Pieps? :O

    Bin gerade nicht im Bilde, wie aktuell die verwendete paho mqtt ist. Dabei ist aber ein Beispiel für einen einfachen clienten. Meldest dich zu Beginn an und abonierst dann Topics für zB jeden angelegten Input für das Keyboard.. Zusätzlich startest beim Laden des Keyboards nen Thread, der auf neues wartet. Wenn was neues kommt (on_message), löst du das Event für einen Input (des Keyboards) aus. Entsprechend kannst du Output Pins des Keyboards nutzen um ein Topic zu publishen (oder wie das bei Mqtt heißt).


    Hab leider momentan nicht die Zeit dir das zusammen zu setzen. Sollt aber recht easy gehen.

    Solange du linphone als Basis hast, funktioniert das nicht sonderlich gut (findest du auch was zu im Forum). Deswegen nehmen die meisten eine Karte mit AEC