Beiträge von netpit

    Hallo Armin,


    vielen Dank für deine Antwort. Auf jeden Fall scheinst du viel mehr von der Materie zu verstehen wie ich!

    zeichenweise. Du musst die Befehle zusammen setzten und dann auswerten (ein Protokoll schreiben) In- und Output Stop Flags sind ganz hilfreich, ich habe dafür ein Semikolon verwendet.


    Bei mir läuft jetzt alles soweit, falls Du möchtest kann ich mein Arduino Sketch hier mal einstellen.

    Das wäre super wenn du mir den Sketch zur Verfügung stellen kannst. Ich habe zwar immer noch nicht die Arduino´s, aber das sollte nun nicht mehr so lange dauern! Vielen Dank für den Löttip!


    Gruß Peter

    Vielen Dank für deine Antwort,
    ich warte immer noch auf meine Lieferung ausChina und dann werde ich starten um Rest auch noch ans laufen zu bekommen.


    ----------------------------------------


    Der Vorteil dabei ist, dass Du die Änderungen an Deiner Arbeitskopie mir später auf GitHub pushen kannst um Deine Entwicklung in Gesamt-DooPi einfließen zu lassen.


    Noch besser wäre es vom master Branche einen "USB-Development" Branche zu erzeugen und darin zu arbeiten um schlussendlich alle Änderungen gesammelt an den master Branch zurückgeben zu können.


    ------------------------------------------


    Sorry, aber für mich als Anfänger hätte das auch eine Begleitschreiben aus China sein können! Ich verstehe nur Bahnhof


    Cu Peter

    Vielen Dank motom001,

    damit bin ich erst mal eine Weile beschäftigt und bis ich meine Arduino Nano mit FT232RL aus China hier ankommen hoffe ich die Materie entsprechend besser zu verstehen.


    Die Dateien wie zB. from_rdm6300.py werden die im folgenden Verzeichnis angelegt? /usr/local/etc/DoorPi/doorpi/keyboard/


    Cu netpit


    @pahenning hat das sehr gut beschrieben und könnte Dir viel Zeit ersparen, wenn Du die Anleitung nutzt.


    Vielen Dank motom001 für deine Antwort.


    Beides hatte ich vorher schon beim Suchen für eine Lösung gefunden, nur reicht mein bisheriges Wissen nicht aus um es zu verstehen. Außerdem möchte ich zumindest das Meiste verstehen was ich mache um evt. Fehler auch zu finden und dann zu beseitigen. Nur kopieren und einfügen nicht so das was ich wollte, auch wenn es viel einfacher und schneller ist.


    Gibt es evt. irgend wo Beispiele wie man TX bzw RX Werte in Doorpi einliest oder wieder ausgibt? Kann ich zum Beispiel mit mehr als nur einen Arduino am Raspberry arbeiten und wenn ja wie spreche ich die Geräte an um an dem einem zum Beispiel das Nextion Display zu betreiben und mit dem anderen Arduino den RFID-Leser der dann die Paketbox für den DPD Fahrer öffnet. Auch wenn das alles 6 Monate länger dauert als fertige Skripte zu verwenden ist mir das lieber, weil ich dann verstanden habe.



    Vielen Dank! Peter

    ich beschäftige mich nun seit 6 Wochen mit dem Raspi, habe Fhem am laufen und nun soll noch eine Türsprechanlage kommen. Vor zwei Wochen habe ich mir die nötige Hardware wie Picam, Piface Digital und USB Sound besorgt und soweit habe ich auch das am laufen. Klingeln, gegensprechen und Nachricht auf der Fritzbox hinterlassen und Mail per Snapsgot läuft alles super.


    Damit es nicht langweilig wird möchte ich nun die Türsprechstelle um ein Nextion Display als aktives Namensschild mit Klingelfunktion und einen RFID Leser erweitern und nun muss ich doch mal um Hilfe bitten. Beide Bauteile möchte ich mit einem USB TTL Adapter am Raspi anschließen und da fangen dann meine Probleme an. Ich habe entsprechende Adapter in der Bucht gekauft und entsprechend angeschlossen. Wenn ich nun eines der Geräte an meinen Windows PC anschließe und mit Putty den Comport abfrage bekomme ich den entsprechenden Wert vom Display oder RFID angezeigt. Der Raspi erkennt auch die USB Adapter wie es scheint, wie kann ich es entsprechend überprüfen und vor allem wie bekomme ich es in Doorpi rein und löse entsprechende Events aus?


    Schon jetzt sage ich Danke für eure Hilfe!