Beiträge von han-solo

    Habe gerade die DIVUS App ausprobiert und sie funktioniert recht gut.
    Schade, dass man nur eine Kamera als "Türspion" auswählen kann.
    Ich habe nämlich noch eine zweite Kamera, welche ich nun per Schnellwahl im Telefonbuch anrufen muss und dann ein doofer unnötiger Rufton zu hören ist. Anders geht es nicht.
    Eine Lizenz kostet 19,90 EUR und ist meines Erachtens überteuert.


    Gibt es noch andere Alternativen?
    Oder wie kriege ich die alte ELCOM App von meinem GalaxyTab3 auf mein GalaxyTab4 übertragen?

    Hallo, ich wollte gerade ELCOM auf meinem Galaxy Tab 4 installieren und musst feststellen, dass es im Google Playstore auch nicht mehr verfügbar ist.
    Ich werde jetzt mal DIVUS ausprobieren. Die Testlizenz ist 20 Tage nutzbar.
    Ich werde berichten.

    Hi, script has to be in basepath.
    In the following example: /usr/local/etc/DoorPi/scripts/doorpi_email.sh


    doorpi.ini (Schnipsel)


    Code
    1. [DoorPi]
    2. base_path = /usr/local/etc/DoorPi
    3. [EVENT_OnKeyDown_onboardpins.11]
    4. 10 = call:**623
    5. 20 = os_execute:!BASEPATH!/scripts/doorpi_email.sh


    doorpi_email.sh

    Zitat

    Ein Gruppenruf ist aber eine ganz andere Funktion. Dabei werden zeitgleich mehrere Ziele angerufen und nur der erste, der ran geht, baut die eigentliche Sprachverbindung auf. Und das kann linphone definitiv nicht. Vielleicht habe ich mich da auch etwas unklar ausgedrückt.

    Hmm, leider ist das bei mir mit dem Gruppenruf so, dass zwei Ziele angerufen werden und wenn man z.B. am Tablet im Flur dann den Anruf "canceled", klingelt das zweite Ziel weiter und der DoorPi vor der Tür trällert ebenfalls lustig den Rufton weiter.
    Kann man irgendwie einstellen, dass alle Rufe abgebrochen werden wenn einer der Teilnehmer den Anruf canceled?
    Oder muss man zwingend den Anruf immer an einem Teilnehmer annehmen?

    Nea : Danke, aber ich meinte die doorpi.ini
    Wie muss es dort aussehen?


    Bei Verwendung einer Fritzbox sind ** im Spiel.
    Also:
    call:**610#612


    Bei Verwendung von Asterisk gibt es keine **
    Also:
    call:610


    Aber wie muss es aussehen wenn auch die 612 bei Astetisk angerufen werden soll?


    Wäre dann
    call:610#612
    richtig?


    Oder meinst du, dass man es gleich über Asterisk löst und die doorpi.ini außen vor lässt?

    Wal : Wo kann ich denn die Lösung finden?
    Ist die Lösung im ersten Beitrag editiert?
    Ich habe das Problem, dass ich zwar vom DoorPi mein Tablet (ELCOM) anrufen kann aber nicht umgekehrt.


    Steht schon auf UDP, aber ich glaube ich habe ein grundsätzliches Problem, denn per Console geht es auch nicht.


    Code
    1. raspberrypi*CLI> console dial 1000@internal
    2. [May 12 18:36:26] WARNING[1841]: chan_oss.c:501 setformat: Unable to set format to 16-bit signed
    3. [May 12 18:36:26] NOTICE[1841]: console_video.c:137 console_video_start: voice only, console video support not present
    4. -- Executing [1000@internal:1] Dial("Console/dsp", "SIP/1000") in new stack
    5. == Using SIP RTP CoS mark 5
    6. -- Called SIP/1000
    7. [May 12 18:36:36] WARNING[1804][C-00000000]: chan_sip.c:23023 handle_response_invite: Received response: "Forbidden" from '"asterisk" <sip:asterisk@10.4.70.216>;tag=as7c2b6c6a'
    8. == Everyone is busy/congested at this time (1:0/0/1)
    9. -- Auto fallthrough, channel 'Console/dsp' status is 'CHANUNAVAIL'
    10. [May 12 18:36:36] WARNING[1854][C-00000000]: chan_oss.c:426 used_blocks: Error reading output space

    Hi, beim Klingeln kann ich dir evtl. helfen.
    Probier mal folgendes. Mit dem virtuellen filesystem kannst du es auch von der Konsole aus testen, indem du "True" in die datei "13" schreibt.


    Du muss Beim Klingeltaster aber zwischen OnKeyDown und OnKeyUp rumprobieren.
    Letzteres wird vermutlich funzen solange du die GPIO Pins nicht entstört hast.


    Falls noch nicht geschehen, empfehle ich dir dringend dies zutun.
    Dazu gibt´s hier einen Thread indem ich eine Platine vorgestellt habe: GPIO Platine für 3x Klingeltaster (entstört)


    Hallo,
    habe Asterisk lokal auf dem Raspberry installiert auf dem auch DoorPi läuft.


    Asterisk = UDP 5060
    LinPhone = UDP 5061


    DoorPi RufNr = 1000
    Tablet Elcom = 2000


    Ich habe in der Elcom App unter "Eingang & Kamera" bei SIP-ID Eingang : 1000 eingetragen.
    Aber beim Verbindungsaufbau erscheint "Service Unavailable (503)"


    Umgekehrt, also von DoorPi an Tablet funzt alles.


    Wie habt ihr das konfiguriert?

    Schlußkommentar:


    Letztendlich musste ich noch ein bisschen rumprobieren, weil es einfach nicht klingeln wollte.
    Nun habe ich die richtige Konfiguration für mich gefunden.






    Testen kann man einen Anruf an das Tablet dann über folgenden Weg:


    Ich habe jetzt die Config aus folgendem Link genommen und nun scheint es zu passen.
    Link: Asterisk -- DoorPi's


    Nun scheinen sich schonmal beide anzumelden:


    Code
    1. =========================================================================
    2. Connected to Asterisk 11.13.1~dfsg-2+b1 currently running on raspberrypi (pid = 26104)
    3. > Saved useragent "(belle-sip/1.4.2)" for peer 101
    4. -- Unregistered SIP '102'
    5. -- Registered SIP '102' at 192.168.5.49:5060
    6. > Saved useragent "Zoiper r26338" for peer 102
    7. -- Unregistered SIP '102'
    8. -- Registered SIP '102' at 192.168.5.49:5060

    Alles weitere muss ich später testen.