Search Results

Search results 1-20 of 20.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Hallo OdroidXU4, wenn der Lautsprecher auf 0 gesetzt wird (Verstärker ausgeschaltet wird), muß dieser ja auch wieder manuell eingeschaltet werden. Hier noch einmal die hierfür verantwortlichen Zeilen aus dem alten Forum: Den Verstärker schalte ich dann, nicht wie vorgesehen mit dem Event "[EVENT_OnMediaRequired] ein, sondern mit: [EVENT_OnCallStateConnect] 10 = out:Lautsprecher,1 Hierdurch wird verhindert, daß der Rufton der Fritzbox zu hören ist. Der Verstärker wird erst mit der Sprechverbindun…

  • Hallo OdroidXU4, da wird mir wohl ein Fehler unterlaufen sein. Sorry. Die Information ist weiterhin im alten Forum zu finden unter 65_1292. Diese Lösung hat nichts mit Asterix zu tun. Gruß Ewald

  • Freizeichenton tauschen

    RaspiEHU - - Konfiguration

    Post

    Im alten Forum findest Du hierzu detaillierte Anweisungen. Einfach mal vorbei schauen. #1.288 Gruß Ewald

  • Quote from Schmolle: “Es gibt dadurch leider keinen BIg Ben zuhören, aber immer noch besser wie der originale Dialtone. ” Einfach mal im alten DoorPi Forum nachlesen 86 #1288. Dort ist ein Workaround beschrieben, wie eigene .wav eingespielt werden können. Quote from Albundy: “Oder hat schon jemand einen Workaround ohne Asterix Server. ” Siehe 86 #1288

  • Hallo Thomas, Sorry für die späte Antwort. Dein letzter Vorschlag hört sich gut an. Damit sollte für die meisten Anwendungen die Problematik gelöst sein. Für meine Belange finde ich den Vorschlag praktisch und praktikabel. Quote from motom001: “Sollten sich die Chips unterscheiden, dann ist alles gut und bouncetime ist egal. ” Damit ist bestimmt gemeint, dass die bouncetime für die erste ID beendet und für die neue ID gestartet wird. Gruß Ewald

  • Hallo Nea, habe gerade den PI mal für 1-2 Sekunden stromlos gemacht und wieder eingesteckt. Bei mir ist DoorPi wieder hochgelaufen und funktioniert inklusive Reader. In Deinen Beiträgen habe mitbekommen, dass Du die Stromversorgung nicht standardmäßig für den PI einspeist. Das ist bei mir nicht so. Da ist alles Standard, heißt, dass alles an der Mini-USB des PI hängt. @motom001 Das mit dem bouncetimer funktioniert und ist, wie von Dir beschrieben im Logfile zu sehen. Quote from Nea: “@motom001 D…

  • Danke fürs Ausprobieren. Vielleicht noch ein Gedanke: Bei Dir dauert es anscheinend 3 Sekunden, abhängig von der Türöffnerzeit. Bei mir liegt die Zeit kürzer, da mein Relais nur für 1 Sekunde arbeitet. Das Flattern des Relais habe ich übrigens auch. Meines Erachtens müßte das Problem im libnfc Bereich zu lösen sein. Denn eine erneute Tagmeldung sollte erst nach einem erneuten Anlegen des Tags erfolgen. Diese Abhängigkeit kann eigentlich nur im libnfc Bereich gecheckt werden. Für die darüber lieg…

  • bringt leider keinen Erfolg. Ich denke mal, dass die Anreize selbst ja auch nicht durch das Hochsetzen einer Zeitkomponente verloren gehen. @Nea Aber vielleicht mal die direkte Frage an Dich. Wie sieht das denn bei Dir aus, wenn Du das Tag etwas länger an den Reader hältst? Was sagt Deine Logdatei? Ist dort tatsächlich der Vorgang: 2016-06-06 19:38:17,184 [DEBUG] [doorpi.keyboard.from_pn532] tag: Type2Tag ID=A11F222B 2016-06-06 19:38:17,186 [DEBUG] [doorpi.keyboard.from_pn532] ID: A11F222B 2016-…

  • Damit ich in Zukunft auch mit NFC Tags arbeiten kann, habe ich versucht, den für mich funktionierenden Aufbau mit einem RD6300 RFID Reader, durch einen PN532 zu ersetzen. Folgende Schritte habe ich hierfür durchgeführt: Vorabeiten - Hochrüsten des DoorPi von Version 2.5.0.1 auf 2.5.0.4 - Test aller bisher angewendeten Funktionen, inklusive des RDM6300 RFID Readers - Einbringen aller erforderlichen Module und Änderungen für den PN532 anhand der von Andreas (Nea) gemachten Beschreibung. (Sehr gut …

  • Freizeichenton tauschen

    RaspiEHU - - Konfiguration

    Post

    Ich versuche mal, etwas Klarheit in die Diskusion zu bringen. Das Problem tritt nicht auf, wenn DoorPi an einer Asterisk betrieben wird. Nea kann das bestätigen, er hat einen entsprechenden Test gemacht. Es ist nicht ausgeschlossen, dass auch der Betrieb auch an anderen TK System problemlos funktioniert. Das Problem tritt auf, wenn DoorPi an einer Fritzbox, in meinem Fall einer 7490, betrieben wird. Dann wird die in der doorpi.ini angegebene .wav nicht während der Rufphase abgespielt, sondern de…

  • Freizeichenton tauschen

    RaspiEHU - - Konfiguration

    Post

    Hallo Marcus, das Problem ist in Arbeit, siehe Einspielen einer .wav Datei im Rufzustand. Eine Vorabhilfe gibt es auch, siehe #1.288 im alten Forum. Ein Hinweis zur dort beschriebenen Vorabhilfe: In der Zeile 40 = os_execute:aplay !BASEPATH!/media/doorbell-25dB.wav -D sysdefault:CARD=0 muss der Wert für "CARD" zu Deiner Umgebung passen. Der Wert kann mit "alsamixer" ermittelt werden. Dort bekommst Du mit "F6" die bekannten Soundkarten aufgelistet, mit einer Nummer davor. Einfach die Nummer, die …

  • RE: Snapshot

    RaspiEHU - - Bug / Problem

    Post

    Hallo Thomas, die Überarbeitung von "take_snapshot" ist Dir gut gelungen. Die .jpg werden jetzt mit einem vernünftigen Zeitstempel versehen und werden auch rollierend ersetzt. Abgefragt wird bei mir eine Netzwerkkamera, nicht eine raspberry kamera. Was bei mir zuerst nicht ging war der Mailversand. Das lag daran, das jetzt das Parameter "use_ssl" zwingend angegeben werden muss, bei mir mit dem Wert "use_ssl = False". Das war bisher nicht notwendig. Gruß Ewald

  • RE: Snapshot

    RaspiEHU - - Bug / Problem

    Post

    Hallo Thomas, die Überarbeitung von "take_snapshot" ist Dir gut gelungen. Die .jpg werden jetzt mit einem vernünftigen Zeitstempel versehen und werden auch rollierend ersetzt. Abgefragt wird eine Netzwerkkamera, nicht eine raspberry kamera. Was bei mir zuerst nicht ging war der Mailversand. Das lag daran, das jetzt das Parameter "use_ssl" zwingend angegeben werden muss, bei mir mit dem Wert "ssl". Meine bisher funktionierende Konfiguration in der doorpi.ini (Original Namensfelder und Passwort er…

  • RE: Snapshot

    RaspiEHU - - Bug / Problem

    Post

    Hallo jbadmin, meine Vermutung ist, das in den Modulen mailto.py und take_snapshot.py der Aufruf von fswebcam nicht ersetzt wurde. Meine Beschreibung zur Thematik findest Du im Hauptforum. Vielleicht hilft das bei der Fehlersuche weiter. In meinem Aufbau fehlt mittlerweile der mjpeg_streamer, da ich mit einer IP-Kamera im Netzwerk arbeite. Beitrag #1293 Sehr wichtig ist auch die von Andreas (Nea) gemachte Beschreibung für die Implementation des mjpeg_streamers auf Git Hub Issue #130. Hier ist wi…

  • Hallo Thomas, tut mir leid, wenn ich hier ein Problem versursacht habe. Der Vollständigkeit halber hier meine "take_snapshot.py" aus laufender Umgebung. Diese habe ich vor dem Hochladen einfach umbenannt in "take_snapshot.txt". Ich hoffe das ist richtig so. Achtung: Ich arbeite mit php, nicht mit fswebcam zur Abfrage meiner Kamera. Gruß Ewald

  • Ein Grund könnte darin liegen, dass das SIP Alert Value nicht den Wert 180 sondern 183 hat. Wo das letztendlich zu einem Fehlverhalten führt, linphone oder doorpi, kann ich leider nicht bewerten. Beide Alert Values sind zulässig, im Falle von doorpi könnte man beide gleich bewerten. Trotzdem super, dass das Problem erkannt und bearbeitet wird. Danke

  • Danke für die Info.

  • Hallo Thomas, das hört sich für mich klasse an. Es ist super, dass Du die Möglichkeit in Betracht ziehst und dann wahrscheinlich auch noch einmal überprüfen wirst. Danke hierfür Gruß Ewald

  • Danke für Deine Antworten. Zu den Themen: Das Deine .log nicht von meiner abweicht, habe ich jetzt auch festgestellt. Es ist jedoch so, dass ich bei der ersten Bearbeitung im Hauptforum von "cubeschrauber" eine .log bekommen habe, in der zu sehen ist, das als SIP Server mit einer "Asterisk" gearbeitet wird. Als SIP  Value wird 180 zurückgegeben, nicht 183 wie bei uns. Dort funktioniert das Abspielen der .wav Datei, auch für mich nachvollziehbar. Hier der meines Erachtens wichtige Teil der Logdat…

  • Hallo Thomas, toll, wieder von Dir zu hören und das es vielleicht wieder weiter geht mit dem DoorPi. Es geht um das Einspielen einer .wav Datei im Rufzustand. Das Thema habe ich im Hauptforum auf Seite 78 #1157 geschildert. Das ganze war ziemlich aufwendig und ich möchte es daher  nicht erneut hier beschreiben. Vielleicht bist Du damit einverstanden, wenn Du dir den genannten Beitrag noch einmal im Hauptforum anschaust. Im nächsten Tag, Seite 78 #1158 hattest Du mir aufgrund des Beitrages angebo…