DoorPi mit PiFace 2 an Siedle HTS 811 Innentürstation anschließen

  • Hilfe / Ratschläge

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

Da in jedem Forum ein paar Regeln eingehalten werden müssen, möchte ich diese auch vorher hier festlegen und niederschreiben. Die grundsätzliche Netiquette setze ich bei Jedem voraus. Darüber hinaus möchte ich nur spezielle Regeln ansprechen:
- Unterlasse FullQuote sondern nutze Alternativen wie Inline-Quoting
-> siehe auch https://de.wikipedia.org/wiki/Fullquote vs. https://de.wikipedia.org/wiki/TOFU#Alternativen_zu_TOFU
- Unterlasse nichtssagende Antworten wie "Danke" oder "werde ich mal testen" oder ähnliches, sofern Du nicht der Threadersteller bist und einen Lösungsvorschlag angeboten bekommen hast.
- Vermeide Doppel-Posts (zwei Beiträge von Dir hintereinander) sondern editiere wenn möglich Deine Posts.

Danke...

  • DoorPi mit PiFace 2 an Siedle HTS 811 Innentürstation anschließen

    Hat bereits jemand einen DoorPi an einer Siedle Innenstation verbaut? 5

    The result is only visible to the participants.

    Hallo zusammen,

    nachdem die Hausautomation nun fast komplett ist habe ich noch auf einem Raspberry Pi 3B+ mit PiFace 2 DoorPi installiert.
    Die Installation war u.a. aufgrund des Forums hier super.
    Dafür schonmal vielen Dank.

    Im Moment bin ich aber an einer Stelle wo ich mir nicht sicher bin ob mein Vorhaben so einfach umzusetzen ist.
    Es geht primär um die Input Pins des Piface.

    Kann ich die Kontakte von der Siedle HTS 811 Innenstation (genauer gesagt die Klemmen 1, 7, ERT) ohne weiteres an das Piface anschließen?

    Nach meinem Kenntnisstand verträgt das Piface jedoch nur max. 5V. Wird jedoch meine Klingel betätigt liegen dort kurzfristig 23,5V an.
    Muss ich hierfür einen DC/DC Spannungsregler vor die Input Pins verbauen oder verträgt das Piface kurzfristig ohne kaputt zu gehen ca. 23,5V?

    Bin über jeden Rat und Hinweis froh ;)
    Sven
  • Hey Thorsten,
    dein Projekt ist wirklich absolute spitze :thumbsup: .

    Nur das Problem ist das ich die ganze Geschichte in einem MFH realisieren möchte.
    Ist es nich so ohne weiteres möglich über eine Tür-Innenstation die Geschichte zu realisieren?
    Es kommen doch eigentlich alle Signale/Leitungen an die aus meiner Sicht benötigt werden, oder täusche ich mich da?

    Gruß Sven.