[EVENT_OnKeyPressed_...mit usb_plain Keybord

  • Hilfe / Ratschläge

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

Da in jedem Forum ein paar Regeln eingehalten werden müssen, möchte ich diese auch vorher hier festlegen und niederschreiben. Die grundsätzliche Netiquette setze ich bei Jedem voraus. Darüber hinaus möchte ich nur spezielle Regeln ansprechen:
- Unterlasse FullQuote sondern nutze Alternativen wie Inline-Quoting
-> siehe auch https://de.wikipedia.org/wiki/Fullquote vs. https://de.wikipedia.org/wiki/TOFU#Alternativen_zu_TOFU
- Unterlasse nichtssagende Antworten wie "Danke" oder "werde ich mal testen" oder ähnliches, sofern Du nicht der Threadersteller bist und einen Lösungsvorschlag angeboten bekommen hast.
- Vermeide Doppel-Posts (zwei Beiträge von Dir hintereinander) sondern editiere wenn möglich Deine Posts.

Danke...

  • [EVENT_OnKeyPressed_...mit usb_plain Keybord

    Hallo,

    ist es möglich mit einem usb_plain Keyboard auf ein [EVENT_OnKeyPressed...] zu reagieren?

    D.h. wenn der String "controll_string" via Uart in Doopi ankommt, dann mehrere Aktionen.

    Zumindest funktioniert das so wohl nicht.

    Danke
    Joachim



    Source Code

    1. [arduino_keyboard]
    2. bouncetime = 2000
    3. port = /dev/ttyACM0
    4. baudrate = 9600
    5. input_stop_flag = ;
    6. iput_max_size = 20
    7. [EVENT_OnKeyPressed_arduino.controll_string]
    8. 10 = take_snapshot:http://127.0.0.1:8080/?action=snapshot
  • @Wal

    noch mal für blöde, da ich den ganzen Nachmittag schon probiere.

    bei Benutzung von plain_usb wird doorpi gleich wieder beendet.

    Ich würde gern einen Arduino an meinen Raspberry anschließen, entweder per USB oder halt über den RX/TX Pin.

    Momentan gib der Arduino mittels der Wiegang Librarie den nummer des RFID tags auf dem Serial Monitor aus.
    Diese würde ich gern in DoorPi auswerten und entsprechend Aktionen ausführen.

    So ganz habe ich das nicht verstanden, bzw. hatte ich es schon über den vorher genutzten RDM6300 geschafft, indem ich dort
    einfach anstatt des Controllers den Arduino anklemme, dass zumindest im
    Trace die Nummer auftaucht, aber wohl nicht komplett abgeschlossen wird um sie zu vergleichen, die letzten Ausgaben waren
    dann leer....

    Hast Du eine Idee, wie ich die Serielle Ausgabe des Arduino im Doorpi auswerten kann?

    Danke

    Gruß AingTii
    Gruß Jens

    -----------------------------------------------------------------------
  • Hallo Alex1,

    danke ffür die schnelle Antwort.

    was meinst Du mit "serielke" definieren.

    bei mir ist es ja so, dass Daten anscheinend ankommen, in meiner Konstellation, in der doorpi.ini alles so gelassen für
    RDM6300 nur halt am eingang dne Arduino angeschlossen.
    Es kommen im Trace daten an, allerdings anders und der Vergleich um aktionen auszuführen geht dadurch nicht.
    nun vermute ich dass in der RDM6300 Keyboard Py-Datei etwas umgewandelt wird in so dass die ID des RFID in Klarschrift
    verglichen wird...

    Wenn ich aber in Klarschrift daten rein sende, kommt wahrscheinlich ein Kuddelmuddel hinten raus.... wie und was sehe ich aber ja nicht.

    usb_plain klingt für mich durch das plain, dass er nichts umwandelt, allerdings wenn ich das definiere stoppt doorpi nach dem start wieder.

    Hast Du ein Beispiel, was ich wo wie definieren muss?


    Danke

    Gruß AingTii
    Gruß Jens

    -----------------------------------------------------------------------