Verzögerung beim Anruf und schlecht reagierende Taster

  • Hilfe / Ratschläge

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

Da in jedem Forum ein paar Regeln eingehalten werden müssen, möchte ich diese auch vorher hier festlegen und niederschreiben. Die grundsätzliche Netiquette setze ich bei Jedem voraus. Darüber hinaus möchte ich nur spezielle Regeln ansprechen:
- Unterlasse FullQuote sondern nutze Alternativen wie Inline-Quoting
-> siehe auch https://de.wikipedia.org/wiki/Fullquote vs. https://de.wikipedia.org/wiki/TOFU#Alternativen_zu_TOFU
- Unterlasse nichtssagende Antworten wie "Danke" oder "werde ich mal testen" oder ähnliches, sofern Du nicht der Threadersteller bist und einen Lösungsvorschlag angeboten bekommen hast.
- Vermeide Doppel-Posts (zwei Beiträge von Dir hintereinander) sondern editiere wenn möglich Deine Posts.

Danke...

  • Verzögerung beim Anruf und schlecht reagierende Taster

    Ich bin gerade dabei meine Klingel auf zu bauen.
    Ich habe es schonmal geschafft mjpeg_streamer auf 13-20% CPU last zu drücken.
    Jetzt habe ich aber das Problem, wenn ich Klingel, der Raspberry nur sporadisch das Klingeln erkennt. Wenn er es den mal erkannt hat, dauert es auch so seine 5-10Sekunden bis mein FritzFon C5 dann auch mal klingelt. Woran kann das Liegen?
    Selbst wenn ich den Klingeltaster 1-2 Sekunden halte reagiert der nicht immer. Als klingel ist das ganze so gar nicht einsetzbar.
    Ich habe auch schon versucht den Eingang direckt mit einem Ausgang zu verknüpfen. Geht auch nicht.
    Schaltungstechnisch habe ich 10kOhm PullUp Widerstände und einen Taster gegen GND.

    Die DoorPi.ini kann ich posten sobald ich die Speicherkarte wiederhergestellt habe. Ich hab so lange in der doorpi.ini rumgespielt bis gar nichts mehr ging.