Fertiger Doorpi

  • Suche

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Da in jedem Forum ein paar Regeln eingehalten werden müssen, möchte ich diese auch vorher hier festlegen und niederschreiben. Die grundsätzliche Netiquette setze ich bei Jedem voraus. Darüber hinaus möchte ich nur spezielle Regeln ansprechen:
- Unterlasse FullQuote sondern nutze Alternativen wie Inline-Quoting
-> siehe auch https://de.wikipedia.org/wiki/Fullquote vs. https://de.wikipedia.org/wiki/TOFU#Alternativen_zu_TOFU
- Unterlasse nichtssagende Antworten wie "Danke" oder "werde ich mal testen" oder ähnliches, sofern Du nicht der Threadersteller bist und einen Lösungsvorschlag angeboten bekommen hast.
- Vermeide Doppel-Posts (zwei Beiträge von Dir hintereinander) sondern editiere wenn möglich Deine Posts.

Danke...

  • Fertiger Doorpi

    Hallo Gemeinde,
    Sunny aus Stuttgart.
    Gab ja schon mehrfach Gesuche nach einem fertig aufgebauten Doorpi.
    Ich suche ebenfalls einen solchen, da ich keine Kenntnisse in Löten etc. habe, Softwaremässig dürfte das alles bei mir kein Problem sein, mehrere Pi´s, Rock64 sowie VMware Maschinen / Server am laufen...
    Meine Anforderungen wären :
    KEIN Gehäuse ( würde in einen Renz-Briefkasten in das große Technikfach kommen)
    Da sind auch Tasten dran ebenso Lautsprecheröffnungen und Halterungen ( Bild bei Interesse gerne)
    Wenn sich jemand fände würde ich mich das sehr freuen...
    Grüße und Danke
    Sunny
  • Hi,

    ich komme auch aus Stuttgart - aus Zazenhausen, um genau zu sein - und habe meinen DoorPi in einen Renz-Briefkasten verbaut. Hatte das hier mal beschrieben, falls du das noch nicht kennen solltest.

    Ich war jetzt einige Wochen nicht hier im Forum und bin berufs- und familienbedingt auch eher nur beschränkt verfügbar, aber bei dem einen oder anderen Schritt könnte ich dir schon unter die Arme greifen, wenn das Thema überhaupt noch akut ist.

    Wie du meiner Projektbeschreibung entnehmen kannst, haben wir noch parallel eine Siedle-Anlage verbaut, die wir auch weiterhin parallel nutzen. Aber weglassen ist ja meistens einfach, als hinzufügen. ;) Zudem nutze ich zur Ansteuerung noch ein PiFace-Modul, weil damit der Raspi deutlich besser vor Fehlanschlüssen geschützt ist und weil es zwei Relais aufweist, die ich eh zum Schalten des elektrischen Türöffners und der Lautsprecherausgänge benötige.

    Bis dann,

    Thorsten
  • Grundsätzlich schon, aber bei Sunny kamen halt einige Dinge zusammen, die die Hilfe etwas leichter erschienen ließen. Sprich, er scheint schon mal den gleichen Briefkasten zu haben, wie ich. Hinzu kommt, dass er bereits über gute Vorkenntnisse besitzt, so dass ich nicht "alles alleine" machen muss.

    Wie sieht das denn bei dir aus? Wo hakt es denn zum Beispiel? Wie weit kommst du mit meiner oben verlinkten Anleitung?

    Hinzu kommt, dass Esslingen jetzt nicht mal eben um die Ecke liegt.

    Gruß,

    Thorsten