Was ist möglich Mietwohnung Siedle HTS711-01 / 1+n Anlage?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Da in jedem Forum ein paar Regeln eingehalten werden müssen, möchte ich diese auch vorher hier festlegen und niederschreiben. Die grundsätzliche Netiquette setze ich bei Jedem voraus. Darüber hinaus möchte ich nur spezielle Regeln ansprechen:
- Unterlasse FullQuote sondern nutze Alternativen wie Inline-Quoting
-> siehe auch https://de.wikipedia.org/wiki/Fullquote vs. https://de.wikipedia.org/wiki/TOFU#Alternativen_zu_TOFU
- Unterlasse nichtssagende Antworten wie "Danke" oder "werde ich mal testen" oder ähnliches, sofern Du nicht der Threadersteller bist und einen Lösungsvorschlag angeboten bekommen hast.
- Vermeide Doppel-Posts (zwei Beiträge von Dir hintereinander) sondern editiere wenn möglich Deine Posts.

Danke...

  • Was ist möglich Mietwohnung Siedle HTS711-01 / 1+n Anlage?

    Hallo zusammen,

    seit längerem beschäftigt mich gdanklich die Gegensprechanlage bzw. meine Sprechstelle etwas smarter zu machen.
    Bin dabei über den Nelo gestolpert sowie über div. andere Lösungen mit einem ESP8266 swie über dieses Projekt hier.

    Beim einlesen fällt schnell auf viele haben direkten Zugriff auf das komplette System, in einer Mietwohnung hat man natürlich nur Zugriff auf die einzelne Sprechstelle.
    Nun stellt sich die Frage was ist bei 1+n überhaupt möglich?

    Was kann die Sprechstelle:

    - Klingeln
    - Gegensprechanlage
    - Türöffner
    - Treppenhausbeleuchtung einschalten

    Wie sieht es im HTS711-01 aus?
    Es kommen 3 Adern von der Anlage ERT / 7 / 1

    Im Forum hier bin ich bereits darüber gestelolppert das ein Parallel Betrieb also via Raspberry als auch analog an über Sprechstelle nicht möglich sein soll!?

    Was habe ich mir vorgestellt?

    Hardware:
    Raspberry Zero W

    Funktion:
    - Der Raspberry fängt das Klingelsignal ab und baut über die Fritzbox eine VoIP Verbindung auf und routet die Gegensprechanlage durch.
    - Via Tastenkombination während der Verbindung lässt sich der Türöffner betätigen und das Licht einschalten.
    - Via Anruf und oder App aufruf / OpenHab lässt sich ebenfalls der Türöffner betätigen.

    // Wäre es lediglich möglich den Türöffner zu betätigen würde ich eher auf einen ESP8266 zurück greifen.