Hilfe für den Türöffner gesucht

  • Hilfe / Ratschläge

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

Da in jedem Forum ein paar Regeln eingehalten werden müssen, möchte ich diese auch vorher hier festlegen und niederschreiben. Die grundsätzliche Netiquette setze ich bei Jedem voraus. Darüber hinaus möchte ich nur spezielle Regeln ansprechen:
- Unterlasse FullQuote sondern nutze Alternativen wie Inline-Quoting
-> siehe auch https://de.wikipedia.org/wiki/Fullquote vs. https://de.wikipedia.org/wiki/TOFU#Alternativen_zu_TOFU
- Unterlasse nichtssagende Antworten wie "Danke" oder "werde ich mal testen" oder ähnliches, sofern Du nicht der Threadersteller bist und einen Lösungsvorschlag angeboten bekommen hast.
- Vermeide Doppel-Posts (zwei Beiträge von Dir hintereinander) sondern editiere wenn möglich Deine Posts.

Danke...

  • Hilfe für den Türöffner gesucht

    Hallo Leute,

    ich möchte auch einen DoorPI bei mir einbinden. Die aktuellen Versuche mit einer Wolfson Audio Karte und einem Raspberry Pi 3 inkl. Kamera sehen sehr gut aus. Mein aktuelles Problem ist aber, wie ich am besten den Türöffner ansteuere.

    Aktuell habe ich zwei Überlegungen dahingehend.

    Variante 1:
    Einen zweiten PI mit PiFace der über dessen Relais den Türöffner ansteuert. Mir ist jedoch nicht ganz klar wie ich dem anderen PI mitteilen soll das er das Relais jetzt für 2 Sekunden ansteuert.

    Variante 2:
    Auch hier würde ich einen zweiten PI einbinden, jedoch in diesem Fall einen Raspberry Pi mit Codesys und dem PiXtend V2 drauf. Bei dieser Lösung ist mir aber auch nicht klar wie ich dem PI mitteile, dass er nun doch bitte das Relais schalten soll.

    Hat jemand von euch das schon mal über diese Varianten gelöst? Bzw. wie macht ihr das so? Denn ich möchte ungern unten in der Klingel die Drähte für den Türöffner anschließen.

    Wäre cool, wenn mir da jemand ein bisschen unter die Arme greifen würde ;)

    LG
    Chris
  • themasterchris wrote:

    Weil es ja genau so wäre wie ich es nicht will. Der Raspberry sitzt in der Außenstation, weil die Soundkarte direkt am GPIO hängt. Somit würde da auch das PiFace hängen und schraubt man das auf hält beide Drähte zusammen geht die Tür auf. Möchte ich so nicht haben.
    Wenn ich das Problem einer Kommunikation zwischen 2 Raspberry's lösen müsste würde ich das über Node Red versuchen. Soweit ich weiß kann man die miteinander sprechen lassen und erfordert nicht so viel tiefgehende Kenntnisse.

    Gruß Stefan

    The post was edited 1 time, last by steph mit eff ().

  • Hilfe für den Türöffner gesucht

    Ich würde einen Sonoff oder einen andern Wlan-Schalter nutzen, um die Tür zu öffnen. Du kannst dann in der doorpi.ini einstellen, das der Schalter über irgend ein Ereignis geschaltet wird.

    Gesendet von meinem Ulefone_Armor_5 mit Tapatalk
    Gruß
    Wal

    Kaum macht man es richtig, funktioniert es auch !