DoorPhone - Android App

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Da in jedem Forum ein paar Regeln eingehalten werden müssen, möchte ich diese auch vorher hier festlegen und niederschreiben. Die grundsätzliche Netiquette setze ich bei Jedem voraus. Darüber hinaus möchte ich nur spezielle Regeln ansprechen:
    - Unterlasse FullQuote sondern nutze Alternativen wie Inline-Quoting
    -> siehe auch https://de.wikipedia.org/wiki/Fullquote vs. https://de.wikipedia.org/wiki/TOFU#Alternativen_zu_TOFU
    - Unterlasse nichtssagende Antworten wie "Danke" oder "werde ich mal testen" oder ähnliches, sofern Du nicht der Threadersteller bist und einen Lösungsvorschlag angeboten bekommen hast.
    - Vermeide Doppel-Posts (zwei Beiträge von Dir hintereinander) sondern editiere wenn möglich Deine Posts.

    Danke...

    • DoorPhone - Android App

      >> DoorPhone - Android <<

      ** v1.1.2 **

      Die App wird aktuell nicht weiterentwickelt, da Umstieg auf Cross-Plattform. Weitere Infos siehe hier

      Downloads
      Display Spoiler
      Die APK´s zum Download findet ihr in meinem Google Drive.
      Die APK´s sind nach den jeweiligen Prozessortypen aufgeteilt, damit sich die Dateigröße in Grenzen hält. Solltet ihr euch nicht sicher sein, welche ihr für euer Gerät benötigt, dann nehmt einfach die "universal".

      arm64-v8a
      armeabi-v7a
      x86_64
      x86
      universal



      Funktionen
      Display Spoiler

      Anmeldung an SIP-Server (z.B. Fritzbox oder Asterisk)

      Background-Service; auch erreichbar, wenn APP geschlossen.

      Anzeigen VideoStream (MJPEG und RSTP gestetet).

      Im Gespräch DMTF-Code senden.

      Eingehenden Anruf entgegen nehmen und beenden.

      Benachrichtigung bei eingehendem Anruf.

      DoorPi direkt anrufen.



      Sourcecode



      Installation
      Display Spoiler
      Die Installation und Konfiguration sollte selbsterklärend sein ;)
      Wenn nicht, kommt hier ein kleine Anleitung rein.

      Beispielkonfiguration für SIP an der Fritzbox:

      Host: 192.168.178.1
      Benutzername: 620 (Meine SIP-Nummer)
      Passwort: verrate ich nicht :P
      Realm: fritz.box
      Port: 5060 (Standard SIP-Port)
      TransportTyp: TCP

      Beispielkonfiguration für Stream an MJPG-Streamer auf Doorpi:
      Video-Pfad: http://<DoorPi-IP>:9000/?action=stream


      Viele Grüße
      Andi

      The post was edited 40 times, last by D0pamin ().

    • **** Changelog v1.1.2 ****
      - Die Rufannahme sollte jetzt wieder funktionieren.
      - Added English translation.
      - Einige kleinere Korrekturen.

      **** Changelog v1.0.1RC1 ****
      - App-Icon erstellt.
      - Problem mit dem Beenden des Background-Service behoben.
      - "Über"-Screen implementiert.
      - Kleinere Optimierungen.

      **** Changelog v0.9.16 ****

      - Benachrichtigung bei eingehendem Anruf (einstellbar).
      - Anruf annehmen, auflegen und Tür öffnen direkt über Benachrichtigung.
      - DoorPi anrufen.
      - Interne Optimierungen.

      **** Changelog v0.8.12 ****

      - Einstellungen für Echo Unterdrückung implementiert.
      - Einstellungen für das Video-Format implementiert.
      - Bei Video abspielen die Toolbar transparent setzen.
      - Einstellung für das Schließen der App nach dem Auflegen implementiert.

      **** Changelog v0.8.7 ****

      - Verspätete Aktualisierung des Registrierungsstatus im Menü behoben.
      - Button zum De-/Aktivieren des Mikrofons implementiert.
      - Klingelton auswählen in den Einstellungen implementiert.
      - Einstellung zum De-/Aktivieren des Klingeltons implementiert.
      - Einstellung zum De-/Aktivieren der Vibration implementiert.

      **** Changelog v0.8.4 ****

      - Einstellung, um den SIP-Hintergrund-Dienst nach einem Geräteneustart automatisch wieder zu starten.
      - WebRTC AEC (acoustic echo cancellation) implementiert.
      - Farbwechsel der Buttons "Anruf" und Video" entsprechend bei de-/aktiv.

      **** Changelog v0.8.2 ****

      - Die Rufannahme sollte jetzt wieder funktionieren.

      **** Changelog v0.8.1 ****

      - Crash-Reports implementiert.
      - App-Crash bei fehlendem SIP-Port behoben. Bei keiner Porteingabe wird Port 5060 verwendet.
      - Fehlverhalten des Video-Buttons behoben.
      - Autostart des Videos bei einem eingehenden Anruf.
      - Video ausblenden, wenn es gestoppt wurde.

      The post was edited 10 times, last by D0pamin ().

    • Hallo,

      ich habe die App nun einmal ausprobiert.
      Den Videostream von der raspicam habe ich schnell zum Laufen gebracht.
      Leider gelingt es mir nicht die App an der Fritzbox (SIP) anzumelden. In der Kopfleiste der Einstellungen steht immer nicht registriert.
      Dann hat sich die App während ich mit verschiedenen Einstellung herumprobierte sich plötzlich geschlossen und lässt sich jetzt nicht mehr öffnen. Löschen und neuinstallieren hat nicht geholfen.
      Wenn ich die App starte kommt immer die Meldung "DoorPhone angehalten". Das kann ich nur mit OK bestätigen und das Fenster schliesst sich.
      Ich bin jetzt nicht wirklich bewandert mit Android. Könnte das auch eine Systemmeldung sein?
      Ich nutze ein Samsung S5neo auf aktuellem Softwarestand. Und ich habe die universal Version verwendet da ich keine Ahnung habe was da verbaut ist oder wie ich es herausfinden kann.

      Grüsse
    • Hallo Indigo,

      schon mal gut zu hören, dass der Videostream geklappt hat :thumbsup:

      Dass sich die App selbst nach löschen und neu installieren nicht mehr öffnen lässt, kommt mir es etwas komisch vor. Hast du dein Smartphone zwischendurch mal komplett ausgeschalten? Vielleicht hilft das mal im ersten Schritt.

      Könntest du mir deine Android Version sagen, dann kann ich es hier im Emulator so gut es geht nachstellen?

      Zu den SIP-Einstellungen. Ich habe die Verbindung an zwei unterschiedlichen Fritzboxen getestet und hier hat die Verbindung wunderbar geklappt. Folgende Einstellungen habe ich verwendet:

      Host: 192.168.178.1
      Benutzername: 620 (meine SIP-Nummer)
      Passwort: Verrate ich nicht :D
      Realm: fritz.box
      Port: 5060 (Standard SIP-Port)
      TransportTyp: TCP

      Ich werde am Wochenende auch noch ein Crash-Reporting implementieren, damit für genau solche Fälle die Fehlerberichte direkt an mich gesendet werden können! ;)

      Viele Grüße
      Andi

      The post was edited 1 time, last by D0pamin ().

    • Hi,

      irgendwie will's bei mir nicht funktionieren.



      Obwohl eine Verbindung hergestellt wird, bleibt der Screen schwarz. Und zwar sowohl unter Android 4.2 (Acer Iconia A1-810 mit ARM-Prozessor -> armeabi-v7a), als auch unter Android 6.0.1 (Lenovo Yoga Book mit Atom X5-Prozessor -> x86_64). Woran liegt's? Eventuell daran, dass mein DoorPi parallel auf den SIP-Server der FRITZ!Box zugreift? Wozu ist eigentlich die Port-Angabe nötig? Muss ich den Port 5060 irgendwie gesondert freigeben? Doch eigentlich nicht, oder?

      Drei Dinge sind mir noch aufgefallen.

      1. Wenn ich auf den Video-Button klicke, lässt sich Video anschließend nicht mehr aktivieren. Oder liegt das an der noch nicht vorhandenen Verbindung?
      2. Wenn ich die Port-Eingabe weg lasse, beendet sich die App beim sichern und lässt sich nicht mehr starten.
      3. Ein Klick auf "Über" bewirkt nichts. Kommt vermutlich noch, oder?

      Bis dann,

      Thorsten

      The post was edited 1 time, last by dtp ().

    • Hallo Thorsten,

      Die Porteingabe ist nur notwendig für einen externen SIP-Anbieter. Die Fritzbox z.B. nutzt standardmäßig immer 5060. Danke für den Hinweis, dass die App ohne Port-Eingabe abstürzt. Das ist noch ein Fehler den ich mir anschauen muss.

      Dass du mit den SIP-Server verbunden bist ist ja schon mal gut, aber hast du in den Einstellungen unter Video auch den Pfad zum Stream deiner Kamera hinterlegt? Nur dann erscheint auch das Bild.

      Zu 1. Das müsstest du mir nochmal genauer erklären, hier stehe ich gerade auf dem Schlauch ?(
      Zu 2. siehe oben
      Zu 3. Ja das ist im Augenblick noch ein Platzhalter. Da kommt zukünftig was rein. Damit hatte ich etwas getestet und den Button nicht mehr entfernt :whistling:

      Gruß
      Andi
    • Hi Andi,

      vielen Dank für Deine schnelle Antwort.

      Ich nutze das RPI-Cam-Web-Interface, das mir unter der Adresse 192.168.0.21:8181 direkten Zugriff auf den Videostream ermöglicht. Habe es auch mit "http://192.168.0.21:8181/" und mit "http://192.168.0.21:8181/cam.jgp" versucht. Leider bleibt die Anzeige immer schwarz.

      Zu 1.) Hierzu habe ich Dir noch mal einen Screenshot angefügt und den fraglichen Button rot umrandet. Hoffe, das macht die Sache etwas klarer. Das "Problem" kann aber auch einfach daraus resultieren, dass ich keinen Video-Stream angezeigt bekomme.



      Kannst Du noch sagen, was beim Klick auf den Telefonhörer und den Türöffner passieren soll? Kan man damit direkt eine Telefonverbindung aufbauen und die Tür öffnen oder bedarf es dazu erst eines Triggers durch den DoorPi oder einer anderen Anwendung?

      Zum DTMF-Befehl für den Türöffner hätte ich noch eine Frage. Muss man den String in Anführungszeichen eingeben, oder ohne?

      Bis dann,

      Thorsten
    • Erstmal Danke das Du das Thema angehst. Ich habe es auch mal getestet.

      OK
      - Registrierung fritzbox wie von dir angegeben.
      - Videostream der Synology wird angezeigt

      NOK
      - Eingehender Anruf klingelt nicht. Die App kommt in den Vordergrund aber mehr nicht
      - Bei Anruf keine Einblendung vom Videostream (oh, sehe gerade ist auf der todo)
      - Video Verhältnis passt bei mir nicht. Oben wird was abgeschnitten (Zeitstempel) bzw. nicht angezeigt.
      - Wenn Video über Button deaktiviert wird, bleibt das Bild stehen

      Schön
      - Designrichtung gefällt mir besser wir die Elcom

      Wünsch Dir was
      - Mehrere Streams bzw. Türstationen (SIP) so kann man innerhalb des Hauses eine Intercom Verbindung herstellen, bzw. Mehrfamilien fähig.
      - Mehrere Streams: Überwachungsmodus mit einblenden aller Streams wie eine Surveillance Station
      - Stabilität ist Mega wichtig. Die Elcom hat aktuell bei mir keinen WAF da sie abstürzt, nicht mehr aufhört zu klingeln oder weg ist und nicht klingelt.
      - Nen button um eine definierte App zu starken (bei mir nur Browser mit dem Webfront der Haussteuerung) damit man "bequemer" wechseln kann.

      The post was edited 1 time, last by mac ().

    • Hi,

      dtp wrote:

      Ich nutze das RPI-Cam-Web-Interface, das mir unter der Adresse 192.168.0.21:8181 direkten Zugriff auf den Videostream ermöglicht. Habe es auch mit "http://192.168.0.21:8181/" und mit "http://192.168.0.21:8181/cam.jgp" versucht. Leider bleibt die Anzeige immer schwarz.
      So kann es nicht gehen. Falsche Adresse.
      Beim RPI_Cam_Web_Interface funktiniert es bei mir mit: 192.168.0.21:8181/html/cam_pic_new.php
      Genauso funzt es auch in der ELCOM App.
    • dtp wrote:

      Ich nutze das RPI-Cam-Web-Interface, das mir unter der Adresse 192.168.0.21:8181 direkten Zugriff auf den Videostream ermöglicht. Habe es auch mit "http://192.168.0.21:8181/" und mit "http://192.168.0.21:8181/cam.jgp" versucht. Leider bleibt die Anzeige immer schwarz.

      Zu 1.) Hierzu habe ich Dir noch mal einen Screenshot angefügt und den fraglichen Button rot umrandet. Hoffe, das macht die Sache etwas klarer. Das "Problem" kann aber auch einfach daraus resultieren, dass ich keinen Video-Stream angezeigt bekomme.

      Kannst Du noch sagen, was beim Klick auf den Telefonhörer und den Türöffner passieren soll? Kan man damit direkt eine Telefonverbindung aufbauen und die Tür öffnen oder bedarf es dazu erst eines Triggers durch den DoorPi oder einer anderen Anwendung?

      Zum DTMF-Befehl für den Türöffner hätte ich noch eine Frage. Muss man den String in Anführungszeichen eingeben, oder ohne?

      Bis dann,

      Thorsten
      Den Punkt mit dem Videostream hat dir Indigo ja schon beantwortet. Zu deinen anderen Fragen:

      - Diese Problematik konnte ich nachstellen und ist in der nächsten Version behoben.
      - Telefonhörer und Türöffner: Sobald jemand an der Tür klingelt und DoorPi entsprechend die hinterlegten SIP-Nummer anruft (die APP) kann man mit dem Hörer das Gespräch entgegen nehmen und mit dem Türöffner bei aktivem Gespräch per hinterlegtem DTMF-Code die Türe öffnen.
      - Den DTMF-Code ohne Anführungszeichen eingeben.

      mac wrote:

      NOK
      - Eingehender Anruf klingelt nicht. Die App kommt in den Vordergrund aber mehr nicht
      - Bei Anruf keine Einblendung vom Videostream (oh, sehe gerade ist auf der todo)
      - Video Verhältnis passt bei mir nicht. Oben wird was abgeschnitten (Zeitstempel) bzw. nicht angezeigt.
      - Wenn Video über Button deaktiviert wird, bleibt das Bild stehen
      Hallo mac,

      - Kannst du den Anruf denn entgegen nehmen? Wenn die App in den Vordergrund kommt, dann wird auf jeden Fall der eingehende Anruf erkannt. Sollte das klappen, bräuchte ich mal deinen Gerätetyp und Android-Version.
      - Kommt in der nächsten Version :thumbsup:
      - Könntest du mir einen Screenshot wegen dem Videoverhältnis schicken. Falls du deinen Hauseingang nicht öffentlich machen willst :P , genügt auch erstmal die Auflösung und das Format des Streams.
      - Ja, im Augenblick wird beim Stoppen des Videos über den Button nur das Video angehalten. In der nächsten Version wird das Bild komplett verschwinden, wie man es normalerweise erwartet ;)

      Deine Wünsche nehme ich mal mit auf. Interessante Ideen, die aber erstmal etwas weiter hinten auf die Liste kommen. Bis auf die STABILITÄT, die auch für mich immer auf Prio 1 bleibt!!! :thumbup: Daher freue ich mich über jeden Tester und das entsprechende Feedback.

      Gruß Andi
    • Leider funktioniert die App auf keinem meiner Android-Tablets. Wenn ich an der Haustür klingel, kommt sie weder in den Vordergrund, noch kann ich über einen der drei Buttons eine Aktion auslösen. Es passiert einfach nichts. Gibt es evtl. ein Log, in das ich schauen könnte?

      Nur als Hinweis. Grundsätzlich funktioniert mein DoorPi. So lasse ich mir beispielsweise ein Bild per Telegram zusenden, wenn es an der Haustür klingelt.



      Gruß,

      Thorsten

      The post was edited 1 time, last by dtp ().

    • Hier mal meine Einstellungen aus der doorpi.ini:

      Source Code: doorpi.ini

      1. [SIP-Phone]
      2. firewallpolicy = PolicyNoFirewall
      3. audio_codecs = PCMA,PCMU
      4. call_timeout = 16
      5. capture_device = ALSA: USB Audio Device
      6. dialtone = !BASEPATH!/media/ShortDialTone.wav
      7. dialtone_renew_every_start = False
      8. dialtone_volume = 35
      9. echo_cancellation_enabled = False
      10. identity = Klingel
      11. local_port = 5060
      12. max_call_time = 60
      13. playback_device = ALSA: USB Audio Device
      14. record_while_dialing = False
      15. records = !BASEPATH!/records/Haustuerklingel.wav
      16. sipphonetyp = linphone
      17. sipserver_password = xxxxxxxxxxx
      18. sipserver_realm = fritz.box
      19. sipserver_server = 192.168.0.1
      20. sipserver_username = 620
      21. stun_server =
      22. ua.max_calls = 2
      23. video_codecs = VP8
      24. video_device = StaticImage: Static picture
      25. video_display_enabled = False
      26. video_size = vga
      Display All
    • dtp wrote:

      Hier mal meine Einstellungen aus der doorpi.ini:

      Source Code: doorpi.ini

      1. [SIP-Phone]
      2. sipserver_password = xxxxxxxxxxx
      3. sipserver_realm = fritz.box
      4. sipserver_server = 192.168.0.1
      5. sipserver_username = 620
      Das kann so auch nicht funktionieren. Dein DoorPi ist mit der Nummer 620 an der Fritzbox registriert. Die App hast du ebenfalls mit der Nummer 620 registriert. Dann müsste sich DoorPi beim Klingeln ja selbst anrufen ?(

      DoorPhone arbeitet letztlich wie ein SIP-Telefon. Heißt, du musst in der Fritzbox eine neue interne SIP-Nummer einrichten oder eine bestehende andere (NICHT 620) nehmen und diese in der APP einrichten. In den Events vom DoorPi (call: xxx) musst du dann diese Nummer angeben, damit die APP beim Klingeln "angerufen" wird.

      Gruß
      Andi