Beiträge von Termi

    Hallo,

    ich habe heute den ganzen Tag mit dem "Fehler" verbracht. Nun, die Lösung ist ganz einfach. Vor allem: Es muss der Ausgangserver und ssl also port 465 sein.


    unter dem Rosa-Riesen

    [SMTP]

    server = securesmtp.t-online.de

    port = 465

    username = Bla@t-online.de

    password = DEIN_PASSWORT

    from = Bla@t-online.de

    need_login = True

    use_ssl = true


    unter 1+1

    [SMTP]

    server = smtp.1und1.de

    port = 465

    need_login = True

    use_ssl = true

    need_login = true

    username = Bla@online.de

    password = DEIN_PASSWORT

    from = BLa@online.de


    sollte immer klappen. Warum meine Produktivversion läuft, weiss ich nicht. Kommen auch nicht so viele Mails.


    Mir ist aber aufgefallen, dass ich nach dem Kalt-Start, bevor das Netzwerk hochgefahren ist, viele Fehlermeldungen bekomme aus dem Netzwerkbereich . Es liegt anscheinend an den PI4. Scheint schneller zu sein;). Ich werde jetzt in die Autostart für den DoorPi eine Zeitverzögerung von 1s einbauen.


    Und ja Du hast Recht, ich habe keine Ahnung von Python und wenig von Linux. Ich bin Steuerungtechniker und programmiere hauptsächlich Wago-Steuerungen mit Codesys. Neulich ist mir ein Wago-Controller mit Linux auf dem Schreibtisch gekommen. Da werde ich mit wohl einige Linux-Lehrgänge buchen müssen ;) Und von dem Rest habe ich zu wenig Ahnung um hier helfen zu können 8). Leider.

    Vielen Dank für deine Mühen

    Gruß


    Chris

    Hallo,

    danke für die Antwort.

    Ich habe einen Doorpi laufen, auf dem noch eine Nextcloud,etc läuft. Die Nextcloud mag sich aufgrund älterer libs nicht mehr updaten. Daher bin ich "gezwungen" upzudaten. Ausserdem gibt es Probleme mit dem mjpg-Streamer so das ich das RPi_Cam_Web_Interface nutze. Läuft einfach top. Snapshots, Streamen alles klappt so wie es soll.

    Meine funktionierende auf dem Altsystem config sieht so aus.

    ich bekomme jetzt im log Fehlermeldungen in der Zeile, also alle Zeilen, die mailto: beihalten.


    Code
    1. z.B. mailto:BLa@online.de,DoorPi-Tuer neu gestartet, neu gestartet,false


    Aber auch erst seit Buster. Es wird dann natürch keine Mail versandt. Jetzt ist die spannende Frage des Programmablaufes. Ich sende einen mailto Auftrag mit Parametern an Doorpi. Doorpi sendet es an sendmail und bekommt einen Error als Ergebnis zurück und trägt das in die log ein. Richtig? Dann könnte es sein, dass sendmail einen veränderten Aufruf hat.


    Und mit Python 2.xxx geht es auch schon zu Ende...


    Chris

    Hallo,

    ich hänge mich mal da dran. Ich habe heute auf einem Testsystem ebenfalls mit Buster (PI4) ein neuen Doorpi aufgesetzt. Die Kommunikation mittels Telegram klappt. Jetzt komme ich zu dem eigentichen Problem: der Aufruf mailto aus Python wurde verändert.


    mailto: Bla@t-online.de, Betreff, Text_in_Mail, aktiv


    läßt die Fehlermeldung


    Traceback (most recent call last):

    File "/usr/local/lib/python2.7/dist-packages/doorpi/action/SingleActions/mailto.py", line 73, in fire_action_mail

    server.sendmail(smtp_from, smtp_tolist, msg.as_string())

    File "/usr/lib/python2.7/smtplib.py", line 748, in sendmail

    raise SMTPRecipientsRefused(senderrs)

    SMTPRecipientsRefused: {'Bla@t-online.de': (450, 'Requested mail action not taken: mailbox unavailable\nMail send limit exceeded.')}


    erscheinen. Die Syntax ist wohl: server.sendmail(smtp_from, smtp_tolist, msg.as_string()).


    Nur ich bekomme die Sysntax einfach nicht hin. Ich brauche mal eure Erfahrung. Ich habe die Befürchtung dass die Argumente von Doorpi nicht korrekt in Python übernommen werden, da ich unter Beteiligte in meinem Postfach immer meine Mailadresse stehen habe. Hat jemand schon ein ähnliches Problem gelöst?

    Vielleicht hast Du, dtp, eine Idee was falsch läuft?


    Gruß


    Chris

    Danke für die Hinweise.
    @ Alex, wüßte auch im Moment noch nicht, wie ich auf die GPIOs per Script zugreifen kann, muss mich erst einmal schlau machen ;-)
    @ Olaf, tolle und einfache Idee, werde es gleich mal probieren.


    Guten Rutsch und viel Gesundheit im neuen Jahr...
    Chris

    ich habe in der doorpi.ini folgendes


    [EVENT_OnKeyUp_onboardpins.26] # Klingel
    40 = out:Rel_Mitte_IR_Licht,1,0,60 ;
    42 = take_snapshot:http://localhost:9000/?action=snapshot
    44 = mailto:xxx@t-online.de,Türklingel,Die Person hat geklingelt,true
    46 = os_execute:/usr/local/etc/DoorPi/scripts/Klingelnachricht.sh
    48 = os_execute:/usr/local/etc/DoorPi/scripts/Klingelbild.sh



    Jetzt ist mein Problem folgendes:
    out:Rel_Mitte_IR_Licht,1,0,60 wartet 60 sec bis es weitergeht. Ich möchte aber das IR-Licht direkt beim Klingeln einschalten, 0,3 sec Relais-Anzugszeit warten und anschließend ein Foto machen. Dann soll noch 60 sec das IR-Licht anbleiben
    Ich bekomme nur schwarze Bilder, ist ja klar wenn erst 60 sec gewartet wird bis es weiter geht. Hat jemand eine Idee oder Lösung ? Oder was habe ich nicht verstanden ?


    Chris

    ich habe ne Fritzbox, versuche das mal:


    [onboardpins_InputPins]
    26 = call:**613#615 ; Pin 26 = GPIO7 Klemme Klingeltaster; hier bimmeln die telefone



    schickt bei mir ein Bild und eine Nachricht über Telegram
    [EVENT_OnKeyUp_onboardpins.26] # Pin 26 der GPIO: Klingel
    42 = take_snapshot:http://localhost:9000/?action=snapshot
    44 = mailto:abc@t-online.de,Mailversand mit Bild,Die Person hat geklingelt,true
    46 = os_execute:/usr/local/etc/DoorPi/scripts/Klingelnachricht.sh
    48 = os_execute:/usr/local/etc/DoorPi/scripts/Klingelbild.sh
    49 = out:Rel_Mitte_IR_Licht,1,0,60 ; Task wartet bis 60 sec abgelaufen


    Wobei ich noch nicht verstanden habe wie der Zusammenhang der beiden Sections ist ????

    Hallo zusammen,
    ich muß mich mal einklinken. Ich doktore schon ca. 3 Wochen am Doorpi. Mitlerweile glaube ich vieles verstanden zu haben aber halt nicht alles.
    Ich bekomme auf meinem Fritzfon C5 nur Bilder über "http://ip_des_pi:9000/?action=snapshot" hin. Über "http://ip_des_pi:9000/?action=stream" sagt, dass das c5 das Bildformat nicht unterstützt.
    Ist das normal oder habe ich etwas falsch installiert ?? Auf dem PC läuft alles blendend. Dateiformat ist mjpeg. AVM sagt die unterstützen das Bildformat. Bin ratlos und suche hier Hilfe ?( .



    Gruß


    Chris