Fehler beim Start als Daemon

  • Ich kann das daemon-file nicht richtig starten und bekomme folgende Meldung:



    DoorPi wird im Hintergrund ganz normal ausgeführt - in der DoorPi Log gibt es keine Fehlermeldungen.
    Als Anhang meine /etc/init.d/doorpi Datei


    Kann jemand unterstützen?

  • Hallo
    auch ich drehe mich seit Stunden im Kreise, auch ich bin kein Linux Experte
    nach Anleitung bekomme auch ich die gleichen Fehlermeldungen
    ist echt frustrierend.
    Wenn man dann hin und hergeschickt wird, hier was lesen da was lesen, dann ist das mit der Anleitung echt frustrierend...
    hier alle Vorschläge durch
    das hier noch nicht, aber da hat ja auch einer Probleme
    Der Raspi ist komplett neu aufgesetzt nichts anderes drauf


    https://github.com/motom001/Do…fe5533d2cd2ba2d04c6fc6ce1


    da hat einer die gleichen Probleme


    warum nur ????
    Sorry


    sudo doorpi_cli --trace


    wird normal gestartet.


    pi@Door:/tmp $ systemctl status doorpi.service
    ● doorpi.service - LSB: DoorPi
    Loaded: loaded (/etc/init.d/doorpi)
    Active: failed (Result: exit-code) since Mo 2017-05-01 13:23:11 CEST; 12min ago
    Process: 3491 ExecStart=/etc/init.d/doorpi start (code=exited, status=1/FAILURE)



    pi@Door:/tmp $ sudo systemctl daemon-reload
    pi@Door:/tmp $ sudo service doorpi start
    Job for doorpi.service failed. See 'systemctl status doorpi.service' and 'journalctl -xn' for details.


    pi@Door:/tmp $ journalctl -xn
    No journal files were found.

  • warum und wieso ?
    habe nochmals alles das hier
    Fehler beim Start als Daemon


    gemacht jetzt läufts...
    also beim 3.Anlaufstartet er als Daemon


    zu früh gefreut
    das hier alles gemacht
    sudo apt-get update
    sudo apt-get upgrade
    sudo /etc/init.d/doorpi stop
    sudo pip install --upgrade doorpi
    sudo reboot


    nach erneutem Start das hier
    sudo apt-get update


    pi@Door:~ $ systemctl status doorpi.service
    ● doorpi.service - LSB: DoorPi
    Loaded: loaded (/etc/init.d/doorpi)
    Active: inactive (dead)


    also scheinbar nicht als autostart gestartet
    wenn ich nun
    pi@Door:~ $ sudo /etc/init.d/doorpi start
    [ ok ] Starting doorpi (via systemctl): doorpi.service.


    und dann prüfe ?!


    pi@Door:~ $ systemctl status doorpi.service
    ● doorpi.service - LSB: DoorPi
    Loaded: loaded (/etc/init.d/doorpi)
    Active: active (running) since Mo 2017-05-01 16:22:44 CEST; 8s ago
    Process: 1003 ExecStart=/etc/init.d/doorpi start (code=exited, status=0/SUCCESS)
    CGroup: /system.slice/doorpi.service
    └─1014 /usr/bin/python /usr/local/bin/doorpi_cli start --configfil...


    läuft ja wohl dann.


    DoorPi als Daemon (Dienst / Service / Autostart) unter Jessie einrichten


    das hier
    Danach wird dem System dieser Daemon in den "Autostart" eingetragen:


    Quellcode


    • sudo systemctl daemon-reload
    • sudo update-rc.d doorpi defaults


    hab ich gemacht...
    pi@Door:~ $ systemctl status doorpi.service
    ● doorpi.service - LSB: DoorPi
    Loaded: loaded (/etc/init.d/doorpi)
    Active: inactive (dead)
    pi@Door:~ $ sudo systemctl daemon-reload
    pi@Door:~ $ sudo update-rc.d doorpi defaults
    insserv: warning: current start runlevel(s) (empty) of script `doorpi' overrides LSB defaults (2 3 4 5).


    liegt es ev daran das ich bei Jessy pixel auf den desktop starte?


    da der Raspi an der Tür hängen soll und dann fhem auf einem 7 Zoll Display laufen soll brauche ich den desktop


    erst unter Jessy lite gleiches Problem


    mit Lösung vom 2. Juli 2016:
    DoorPi als Daemon (Dienst / Service / Autostart) unter Jessie einrichten


    sudo apt-get install python-daemon python-watchdog



    läuft es nun