DoorPi und Beaglebone Black

  • Hallo zusammen,


    ich versuche gerade auf einem Beaglebone Black REV C 4GB EMMC DoorPi zu installieren nur leider hänge ich an dem Punkt "python ./setup.py install"
    Ich bekomme eine Fehlermeldung die ich Mangels meiner bescheidenen Linux Kenntnisse nicht interpretieren kann.
    Ich verwende Debian Jessie 8.3
    Nachfolgend ein Screenshot des Fehlers:



    root@beaglebone:/tmp/DoorPi# python ./setup.py install
    Traceback (most recent call last):
    File "./setup.py", line 52, in <module>
    from pip.req import parse_requirements
    File "/usr/local/lib/python2.7/dist-packages/pip/req/__init__.py", line 3, in <module>
    from .req_install import InstallRequirement
    File "/usr/local/lib/python2.7/dist-packages/pip/req/req_install.py", line 18, in <module>
    from pip._vendor.distlib.markers import interpret as markers_interpret
    ImportError: cannot import name Interpret
    root@beaglebone:/tmp/DoorPi#




    Kann mir jemand helfen?



    Grüße,
    Norticum

  • Hallo Thomas,


    danke für die Hilfestellung!


    Edit, hat leider doch nicht geklappt....


    Dann bekomme ich eine Fehlermeldung bei Punkt 8 aus der Installationsanleitung...



    root@beaglebone:/tmp/DoorPi# sudo easy_install pip || (wget https://bootstrap.pypa.io/ez_setup.py -O - | sudo python) && sudo easy_install pip
    .
    .
    .
    .


    HTTP request sent, awaiting response... 200 OK
    Length: 12059 (12K) [text/x-python]
    Saving to: 'STDOUT'
    - 100%[================================================>] 11.78K --.-KB/s in 0.005s
    2016-04-07 18:30:11 (2.34 MB/s) - written to stdout [12059/12059]
    Downloading https://pypi.python.org/packag…ols/setuptools-20.6.7.zip
    Extracting in /tmp/tmpLgLPVt
    Now working in /tmp/tmpLgLPVt/setuptools-20.6.7
    Installing Setuptools
    Traceback (most recent call last):
    File "setup.py", line 165, in <module>
    dist = setuptools.setup(**setup_params)
    File "/usr/lib/python2.7/distutils/core.py", line 111, in setup
    _setup_distribution = dist = klass(attrs)
    File "/tmp/tmpLgLPVt/setuptools-20.6.7/setuptools/dist.py", line 270, in __init__
    for ep in pkg_resources.iter_entry_points('distutils.setup_keywords'):
    File "/tmp/tmpLgLPVt/setuptools-20.6.7/pkg_resources/__init__.py", line 706, in iter_entry_points
    entries = dist.get_entry_map(group)
    File "/tmp/tmpLgLPVt/setuptools-20.6.7/pkg_resources/__init__.py", line 2550, in get_entry_map
    self._get_metadata('entry_points.txt'), self
    File "/tmp/tmpLgLPVt/setuptools-20.6.7/pkg_resources/__init__.py", line 2284, in parse_map
    raise ValueError("Entry points must be listed in groups")
    ValueError: Entry points must be listed in groups
    Something went wrong during the installation.
    See the error message above.
    root@beaglebone:/tmp/DoorPi#





    Grüße,


    Ingo

  • Hallo nochmal,


    ja genau nach Deiner Anleitung hänge ich beim Punkt 8 mit dem Fehler:



    root@beaglebone:/tmp/DoorPi# sudo easy_install pip (wget bootstrap.pypa.io/ez_setup.py -O - | sudo python) && sudo easy_install pip
    .
    .
    .
    .



    HTTP request sent, awaiting response... 200 OK
    Length: 12059 (12K) [text/x-python]
    Saving to: 'STDOUT'
    - 100%[================================================>] 11.78K --.-KB/s in 0.005s
    2016-04-07 18:30:11 (2.34 MB/s) - written to stdout [12059/12059]
    Downloading pypi.python.org/packages/sourc…ols/setuptools-20.6.7.zip
    Extracting in /tmp/tmpLgLPVt
    Now working in /tmp/tmpLgLPVt/setuptools-20.6.7
    Installing Setuptools
    Traceback (most recent call last):
    File "setup.py", line 165, in <module>
    dist = setuptools.setup(**setup_params)
    File "/usr/lib/python2.7/distutils/core.py", line 111, in setup
    _setup_distribution = dist = klass(attrs)
    File "/tmp/tmpLgLPVt/setuptools-20.6.7/setuptools/dist.py", line 270, in __init__
    for ep in pkg_resources.iter_entry_points('distutils.setup_keywords'):
    File "/tmp/tmpLgLPVt/setuptools-20.6.7/pkg_resources/__init__.py", line 706, in iter_entry_points
    entries = dist.get_entry_map(group)
    File "/tmp/tmpLgLPVt/setuptools-20.6.7/pkg_resources/__init__.py", line 2550, in get_entry_map
    self._get_metadata('entry_points.txt'), self
    File "/tmp/tmpLgLPVt/setuptools-20.6.7/pkg_resources/__init__.py", line 2284, in parse_map
    raise ValueError("Entry points must be listed in groups")
    ValueError: Entry points must be listed in groups
    Something went wrong during the installation.
    See the error message above.
    root@beaglebone:/tmp/DoorPi#


    Grüße,


    Ingo

  • Hallo zusammen,


    ich hab leider immer noch Probleme bei der Installation.
    Bis zu dem Punkt

    Code
    1. 1.sudo pip install doorpi && sudo doorpi_cli --trace

    klappt es jetzt mit dem Raspberry Model B, dem B+ und dem Beaglebone Black REV C.
    Das Terminal spuckt munter alle möglichen Meldungen aus.


    Danach sollte lt. Deiner Anleitung mittels-pypi der Webserver laufen und die Weboberfläche erreichbar sein.
    Leider ist dem nicht so und daher würde ich ab hier Hilfe benötigen.
    Wie gesagt, ich hab mit Linux nicht viel Erfahrung und weiß daher nicht so recht wo ich bei welchem Fehler anpacken müsste.
    Ein Flussdiagramm vom Programmablauf/Programmaufbau von DoorPi hab ich auch nicht wirklich finden können was dann die Sache noch schwieriger gestaltet.


    Kann mir irgendjemand helfen?


    Danke und Grüße

  • Wenn du "sudo doorpi_cli --trace" aufrufst, läuft DoorPi oder bricht es mit einer Fehlermeldung ab ?
    Falls DoorPi läuft kannst du im Log die Webadresse finden. /usr/local/etc/DoorPi/log/doorpi.log


    Code
    1. 2016-04-08 22:57:08,419 [INFO] [doorpi.doorpi] BasePath is /usr/local/etc/DoorPi
    2. 2016-04-08 22:57:08,421 [INFO] [doorpi.doorpi] Weburl is http://raspberrypi/
  • Hallo Wal,


    der Aufruf "sudo doorpi_cli --trace" klappt einwandfrei jedoch hab ich in dem Verzeichnis "/usr/local/etc/DoorPi" nur zwei Ordner "conf" und "Media".


    Ich lass das jetzt mal mit dem Beaglebone und versuche nur mit dem Raspberry B+. Sollte es dann hier stabil laufen werde ich versuchen es auf den Beaglebone Black zu heben.


    Aber bis dahin bin ich wohl auf Hilfe angewiesen. Ich hab keine Ahnung warum das bei den anderen läuft und bei mir nicht....


    Danke und Grüße,


    Ingo

  • Ändere mal den Port auf 8085 oder so. Das sollte dann so aussehen:

    Code
    1. [DoorPiWeb]
    2. indexfile = index.html
    3. loginfile = login.html
    4. ip =
    5. online_fallback = http://motom001.github.io/DoorPiWeb
    6. port = 8085
    7. public = AREA_public
    8. www = !BASEPATH!/../DoorPiWeb


    Zeige mir mal Deine komplette config.ini und die Ausgabe von:


    Code
    1. sudo doorpi_cli --trace
  • Hallo Andreas,


    ich hab eben meinen Raspberry nochmal komplett neu nach Anleitung aufgesetzt wieder das selbe Problem. Ich komme einfach nicht auf die Weboberfläche.
    Das deamon File wird bei der Installation nicht erzeugt und ich muss es nachträglich erzeugen.
    DoorPi ist bei mir als Dienst konfiguriert und wird mit einem Systemneustart auch gestartet und läuft.


    Anbei die DoorPi.ini und noch die Logdatei im Anhang(bei mehr als 10000 Zeichen bekomme ich hier eine Fehlermeldung).



    Egal was ich in meinem Browser eingebe, es wird keine Webpage angezeigt. Ich hatte mal kurz eine Passwortabfrage die ich mit Ben: door und Pass: pi bestätigt hatte aber danach passierte nichts weiter.
    Ich hab versucht:


    http://192.168.1.25:8080
    http://192.168.1.25:80
    http://192.168.1.25:8085
    http://192.168.1.25/index.html (bei dieser Anfrage kam die Abfrage nach einem Passwort)


    Ich komme hier leider definitiv nicht weiter. Ich kann die Anfragen aber im Log sehen..... zumindest einen Teil davon. Was mich daran stutzig machen lässt ist, dass ich keinen Ordner mit dem Namen
    DoorPiWeb habe.




    Danke und Grüße


    Ingo

  • Wenn Dein Raspberry die IP 192.168.1.25 hat, dann sollte 192.168.1.25:8085 passen.


    Ansonsten steht es in der Log:
    2016-04-11 22:09:25,124 [INFO] [doorpi.doorpi] Weburl is http://raspberrypi:8085/


    Aber, das ist keine Log mit --trace Level - mit der kann ich fast nichts anfangen, wenn es um Fehlersuche geht!


    Und dann bitte nur eine Log mit einem DoorPi Start und nicht 5 DoorPi Starts in einer Log-Datei. Ich kann sonst nicht nachvollziehen, welche Fehlermeldungen aufgrund welcher Änderungen vorhanden oder nicht vorhanden sind.


    Also mit Putty anmelden und sudo doorpi_cli --trace eingeben, die URL http://raspberrypi:8085/ exakt einmal aufrufen (Wenn Abfrage nach Benutezrname und Passwort kommt -> "door" und "pi"), dann DoorPi mit [strg]+[c] wieder beenden und im Fenster-Titel von Putty einen Rechtsklick ausführen -> dort gibt es den Punkt, den gesamten Output zu kopieren -> das in eine txt Datei und die hier hochladen.


    Danke!

  • Hab ich schon, klappt aber nicht.


    Mögliche Ursache könnten sein:
    Raspberry Pi IP Einstellungen? (Hat wahrscheinlich nichts damit zu tun) Was habt ihr eingestellt? DHCP oder Statisch?
    Apache Webserver? Wird der überhaupt verwendet? Oder auf welchem Webserver ist DoorPi überhaupt aufgesetzt?
    Schreib/Lesenerechtigungen?
    Muss an den Raspberry Pi Benutzern etwas verändert werden? Muss die Config schon vor dem ersten Webseitenzugriff angepasst werden? (Hab bis auf den Port 8085 alles default)
    Browser? Mit ie 11 und Safari komm ich schon mal nicht hin. Welchen Browser verwendet ihr?
    Wird SQL Server verwendet? (Selbst wenn dann glaub ich, je nach dem wie DoorPi programmiert ist müsste zumindest die Webseite erreichbar sein)
    UND JA, mein Netzwerkkabel IST eingestöpselt :-)


    Was ich probieren könnte wäre anstatt meiner Fritzbox einen normalen Netzwerkswitch zu nehmen und den Raspberry Pi statisch zu konfigurieren. Dann könnte ich auch mit Wireshark einen trace ziehen um zu sehen welche Pakete an den Rechner retour gesendet werden.


    Ich bin überzeugt, dass DoorPi ein geiles Projekt ist, wenn es läuft und ich verstehe sehr gut, dass es mit Sicherheit eine Heidenarbeit war DoorPi zu programmieren. Ich will mich auch einbringen in das Projekt, hab ein paar Ideen bzgl Hardware und kann sehr gut mit Elektronik umgehen. Aber das klappt halt auch nur dann wenn ich ein funktionierendes System habe mit dem ich arbeiten kann.


    Wie schon geschrieben, ich bin an dem Punkt in der Anleitung an dem man die Webseite öffnen können müsste. Die Config ist noch default, es ist bis auf den Port 8085 nichts in der Config konfiguriert.
    Lt. Anleitung sollte die Webseite nach Eingabe des Benutzers und des Passwortes erreichbar sein. Soweit komme ich schon gar nicht. Es kommt auch keine Passwortabfrage. Den Sip und GPIO Kram hab ich noch nicht getestet. Kann ich aber machen um zu sehen ob sich DoorPi an meiner IP PBX registriert. Optional könnte ich auch noch einen anderen DHCP Server als die Fritzbox nehmen um ein Paar (mehr) DHCP Optionen bei einer Anfrage nach einer IP vom Raspberry Pi mitzugeben.


    Was für Dienste müssen eigentlich am Raspberry Pi aktiv laufen wenn eine Anfrage nach der Webseite von einem Browser kommt?


    Grüße

  • Hallo zusammen,


    ich bin jetzt dahinter gekommen warum ich die DoorPi WebPage nicht erreichen konnte.
    Das Problem liegt am InternetExplorer 11. Dieser verträgt den redirect nicht bzw. kann damit nichts anfangen und deshalb
    wurde dann immer "Seite kann nicht angezeigt werden" im Browser ausgegeben. Ich konnte das Browserproblem mit mehreren
    unterschiedlichen Rechnern reproduzieren.



    Einwandfrei funktionieren:


    Mozilla Firefox
    Google Chrome
    Opera
    Torch


    Weitere Browser habe ich nicht getestet da das Problem offensichtlich ist.


    norticum