Beiträge von Wal

    Ich habe DoorPi schon seit 2 Jahren nicht mehr am laufen, da ich ioBroker nutze habe ich mir einen neuen Adapter(doorio) erstellt.


    Aber ich habe meine Config noch gesichert und kann dir sagen, das bei mir unter next_keyboard nichts steht.


    DoorPi braucht zwingend python 2.7, da wie schon erwähnt liblinphone mit Python3 nicht läuft.


    Das Problem beim Daemon ist auch nicht Python, sondern das in den neuen RPI-OS Versionen der Autostart umgestellt wurde.

    Man kann aber selbst einen Autostart anlegen. siehe hier


    Habe das Teil jetzt getestet und für gut befunden, aber habe keinerlei Vorteile gegenüber meiner RPI-Sprechstelle.

    Für jemanden der nicht so viel basteln möchte ist es super. Da ich wegen dem Nextion immer noch ein RPI brauche, verkaufe ich das Teil wieder.

    Preisvorstellung ist 350 Euro incl. Mic/LS, erweiterte Integration Lizenz.

    Bei Interesse melden.

    Es gibt anscheinend eine libnfc.conf, in der der Port gesetzt werden muss um deine Tools zu nutzen.

    siehe hier

    evtl. auch mal selber den googel nutzen. ;-)

    Code
    1. allow_autoscan = false
    2. device.name = "PN532 NFC Board"
    3. device.connstring = "pn532_uart:/dev/ttyUSB0:115200"

    Hatte das auch im Auge und habe vor 3 Wochen den Support angeschrieben für ein Muster zwecks Einbindung in ioBroker mit einem Adapter.

    Da sie meinten das es das nicht gibt und meine Lösung funktioniert, habe ich es sein lassen. 350Euro zum spielen war mir dann doch zu viel.

    Braucht das Teil Verbindung zu einer Cloud ?

    Gib ein :

    Code
    1. dmesg | grep tty

    und du bekommst so eine Ausgabe und findest deine Devices die du in der Config setzen musst:


    Code
    1. pi@doorio:~ $ dmesg | grep tty
    2. [ 0.000000] Kernel command line: coherent_pool=1M 8250.nr_uarts=1 snd_bcm2835.enable_compat_alsa=0 snd_bcm2835.enable_hdmi=1 smsc95xx.macaddr=DC:A6:32:98:D6:C7 vc_mem.mem_base=0x3eb00000 vc_mem.mem_size=0x3ff00000 console=ttyAMA0,115200 console=tty1 root=PARTUUID=738a4d67-02 rootfstype=ext4 elevator=deadline fsck.repair=yes rootwait ipv6.disable=1
    3. [ 0.001556] printk: console [tty1] enabled
    4. [ 1.190999] fe201000.serial: ttyAMA0 at MMIO 0xfe201000 (irq = 29, base_baud = 0) is a PL011 rev2
    5. [ 2.368843] printk: console [ttyAMA0] enabled
    6. [ 8.175938] usb 1-1.1.4: pl2303 converter now attached to ttyUSB0

    Das Nextion Keyboard ist von mir und ich habe /dev/ttyUSB0 im Keyboard als Standard definiert.


    Wenn du ein Nextion auch mit einem USB/Uart nutzt, wirst du nach Adam Riese "/dev/ttyUSB1" in der Config setzen müssen.

    Die beiden Leser funktionieren mit Sicherheit gleichzeitig.