Verschiedene Soundkarten verwenden

  • Hilfe / Ratschläge

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

Da in jedem Forum ein paar Regeln eingehalten werden müssen, möchte ich diese auch vorher hier festlegen und niederschreiben. Die grundsätzliche Netiquette setze ich bei Jedem voraus. Darüber hinaus möchte ich nur spezielle Regeln ansprechen:
- Unterlasse FullQuote sondern nutze Alternativen wie Inline-Quoting
-> siehe auch https://de.wikipedia.org/wiki/Fullquote vs. https://de.wikipedia.org/wiki/TOFU#Alternativen_zu_TOFU
- Unterlasse nichtssagende Antworten wie "Danke" oder "werde ich mal testen" oder ähnliches, sofern Du nicht der Threadersteller bist und einen Lösungsvorschlag angeboten bekommen hast.
- Vermeide Doppel-Posts (zwei Beiträge von Dir hintereinander) sondern editiere wenn möglich Deine Posts.

Danke...

  • Verschiedene Soundkarten verwenden

    Hallo,
    gibt es die Möglichkeit für verschiedene Aktionen auch unterschiedliche Soundkarten zu verwenden?

    Meine Idee war folgende:
    Ich habe eine Klingel vorne am Tor am Straßenrand. Eine weitere Klingel habe ich direkt vor der Eingangstür.
    Nun war die Idee, dass ich beide Gegensprechanlagen (Haustür und Tor) an den Rasp hänge. Und jenachdem wo geklingelt wird, soll auch die Soundkarte aktiv werden.

    Würde mich sehr über eure Hilfe freuen!

    Gruß
    Thomas
  • Hallo Thomas,

    Kunstflieger wrote:

    gibt es die Möglichkeit für verschiedene Aktionen auch unterschiedliche Soundkarten zu verwenden?

    ich denke, eher nicht. Bzw. nicht sooo einfach.

    Kunstflieger wrote:

    Ich habe eine Klingel vorne am Tor am Straßenrand. Eine weitere Klingel habe ich direkt vor der Eingangstür.

    (Ich habe immer bedenken, wenn Audio-Leitungen recht lang sind wegen Störungen von außen)

    Kunstflieger wrote:

    Nun war die Idee, dass ich beide Gegensprechanlagen (Haustür und Tor) an den Rasp hänge. Und jenachdem wo geklingelt wird, soll auch die Soundkarte aktiv werden.

    Da würde ich mich Alex anschließen. Zwei Raspberry Pi, sauber getrennt.

    Weitere Ideen dazu:.
    Sind nur Ideen, keine Ahnung ob das klappt.
    • Zwei Instanzen von Doorpi laufen lassen. Müsste man schauen, ob das funktioniert.
    • Mit einer Soundkarte:
      • Audio (Lautsprecher und eventl. Mikrofon) per Relais umschalten. Je nachdem wo geklingelt wurde.

      • Zwei Verstärker. Den jeweiligen Verstärker einschalten, wo geklingelt wurde
      • Stereo. Links und rechts aufteilen (Hautür / Tor). Beim Klingeln die Balance verstellen.
      • Stereo. Links und rechts aufteilen (Hautür / Tor) und zusammen laufen lassen.
    Bei den letzten drei Punkten müssten die beiden Mikrofone (Haustür und Tor) zusammen geschaltet werden. Eventuell auch Stereo?

    Viele Grüße
    Olaf
    --
    Wer nicht gekennzeichnete Rechtschreibfehler findet darf sie gerne behalten.