Nextion Display als interaktives Namensschild

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Da in jedem Forum ein paar Regeln eingehalten werden müssen, möchte ich diese auch vorher hier festlegen und niederschreiben. Die grundsätzliche Netiquette setze ich bei Jedem voraus. Darüber hinaus möchte ich nur spezielle Regeln ansprechen:
    - Unterlasse FullQuote sondern nutze Alternativen wie Inline-Quoting
    -> siehe auch https://de.wikipedia.org/wiki/Fullquote vs. https://de.wikipedia.org/wiki/TOFU#Alternativen_zu_TOFU
    - Unterlasse nichtssagende Antworten wie "Danke" oder "werde ich mal testen" oder ähnliches, sofern Du nicht der Threadersteller bist und einen Lösungsvorschlag angeboten bekommen hast.
    - Vermeide Doppel-Posts (zwei Beiträge von Dir hintereinander) sondern editiere wenn möglich Deine Posts.

    Danke...

    • Hallo zusammen,

      halloween schrieb:

      Welche Maße hat die Frontplatte und was verwendest du als Unterputz-Gehäuse?
      Die Frontplatte hat ein lichtes Maß von 145 x 290 mm.
      Ein Unterputzgehäuse habe ich mir aus Aluminiumplatten (Almg 2mm) selber in der von mir benötigten Größe angefertigt .

      Alex1 schrieb:

      Darf ich fragen wie du die Anzeige des Datums und der Uhrzeit gelöst hast?
      Das habe ich mit der von Nextion bereitgestellten Muster-Datei (5.0-7.0.HMI) in etwas abgeänderter Form verwirklicht.
      Diese HMI-Datei liegt bei Nextion auf der Webpage im Forum oder so. Finde nur gerade nicht den Link.

      Den Monatsname im Format mmm habe ich so gelöst:

      Quellcode

      1. vaMMM.val=rtc1 //Abfrage des Monats für Textausgabe
      2. if(vaMMM.val==1)
      3. {
      4. t0.txt="Jan"
      5. }
      6. if(vaMMM.val==2)
      7. {
      8. t0.txt="Feb"
      9. }
      10. if(vaMMM.val==3)
      11. {
      12. t0.txt="Mär"
      13. }
      14. if(vaMMM.val==4)
      15. {
      16. t0.txt="Apr"
      17. }
      18. if(vaMMM.val==5)
      19. {
      20. t0.txt="Mai"
      21. }
      22. if(vaMMM.val==6)
      23. {
      24. t0.txt="Jun"
      25. }
      26. if(vaMMM.val==7)
      27. {
      28. t0.txt="Jul"
      29. }
      30. if(vaMMM.val==8)
      31. {
      32. t0.txt="Aug"
      33. }
      34. if(vaMMM.val==9)
      35. {
      36. t0.txt="Sep"
      37. }
      38. if(vaMMM.val==10)
      39. {
      40. t0.txt="Okt"
      41. }
      42. if(vaMMM.val==11)
      43. {
      44. t0.txt="Nov"
      45. }
      46. if(vaMMM.val==12)
      47. {
      48. t0.txt="Dez"
      49. }
      Alles anzeigen

      Lieben Gruß Albundy


      P.S. Ich werde heute Abend mal meine HMI-Datei und die Frontpatten-Designer-datei die das alles enthält mal so "clearen", dass meine pers. Codes nicht mehr enthalten sind und diese dann uploden. ;)
    • Hast du die selber abgekanntet oder gibts die fertig zu kaufen? Oder hast du einfach Winkel dran geschraubt?

      Wie hast du dann die Verschraubung für die Frontplatte gelöst? Da musst du ja irgendwo Muttern angebracht haben? Geklebt?


      Ich schau gerade immer nach IP65 Plastik-Gehäusen auf ebay, aber irgendwie finde ich da nichts in der Größe, die mir vorschwebt.


      -----------


      Hab gerade gesehen, die ganzen Nextion Displays sind Resisitiv, also so wie bei den allerersten Smartphones, wo man noch einen Stift benötigt hat zur Eingabe (oder den Fingernagel). Es gibt nur das 7" auch in einer kapazitiven Version.


      Ist resisitiv nicht etwas schlecht zu bedienen mit den Fingern?

      Oder mal eine andere Frage: Wieso eigentlich diese Nextion-Displays, da ist man doch etwas eingeschränkt? Könnte man nicht einfach ein "echtes" Touch-Display für den Raspi nehmen, also eines das wie ein normaler Bildschirm funktioniert und das komplett frei programmiert werden kann? Beim Nextion gehts ja nur über deren Editor, weil das Displays ja einen eigenen Prozessor hat.

      Und weil wir gerade dabei sind bei den ganzen Fragen... Kann man auf dem Dsiplay auch Werte aus der Hausautomation anzeigen lassen? z.B. aus Fhem oder Openhab? Beispielsweise die aktuelle Aussentemperatur?

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von halloween ()

    • halloween schrieb:

      Hast du die selber abgekanntet oder gibts die fertig zu kaufen? Oder hast du einfach Winkel dran geschraubt?
      Habe ich mir selber angefertigt und verschraubt. Gibts z. B. bei Bürklin M3 Gewindewürfel.

      halloween schrieb:

      Wie hast du dann die Verschraubung für die Frontplatte gelöst? Da musst du ja irgendwo Muttern angebracht haben? Geklebt?
      Dafür habe ich an der hinteren Platte des UP-Gehäuses M4-Befestigungsbolzen angebracht, in der Länge wie ich es aufgrund der Bautiefe benötigt habe. :thumbup:

      halloween schrieb:

      Es gibt nur das 7" auch in einer kapazitiven Version.
      Das habe ich ausgewählt und ich habe bislang keinerlei Bedienungsprobleme gehabt. 8o

      halloween schrieb:

      Wieso eigentlich diese Nextion-Displays, da ist man doch etwas eingeschränkt? Könnte man nicht einfach ein "echtes" Touch-Display für den Raspi nehmen, also eines das wie ein normaler Bildschirm funktioniert und das komplett frei programmiert werden kann? Beim Nextion gehts ja nur über deren Editor, weil das Displays ja einen eigenen Prozessor hat.
      Jeder kann natürlich seinen DoorPi aufbauen wie er es mag bzw. kann. Ich habe mich aber eben gerade für das Nextion-7"-Display entschieden, da ich das Codeschloss und deren Bedienung vom Raspi trennen wollte. Läuft bei mir komplett autark und übermittelt an den DoorPi nur Infos bezüglich IP Video-Kommunikation an meine Fritzbox wenns geklingelt hat.
      Der Editor von Nextion ist sehr gut zu händeln. Ist aber natürlich geschmacksache. Und das mit dem eigenen Prozessor ist ja gerade der Vorteil vom Nextion.

      Prinzipiell kannst du aber jedes Touch-Display an den Raspi anschliessen und z. B. über SPI oder I2C anbinden.

      halloween schrieb:

      Und weil wir gerade dabei sind bei den ganzen Fragen... Kann man auf dem Dsiplay auch Werte aus der Hausautomation anzeigen lassen? z.B. aus Fhem oder Openhab? Beispielsweise die aktuelle Aussentemperatur?
      Letztendlich kannst du auf dem Nextion-Display alles anzeigen was du programmiert bekommst. :D Das Display wird über eine UART angeschlossen und da kannst du ja machen was du willst.

      Gruß Albundy
    • Hallo Leute,

      weil ich meine alte Doorline zusammen mit einer Eumex 209 mal in den Ruhestand schicken möchte, hab ich mich mal an Doorpi rangewagt. Bin jetzt nicht der gewaltige Codereiter und auch etwas windowsverwöhnt, hab aber ein paar Raspis und Odroids schon bestimmtes Leben eingehaucht. So dachte ich, mit Hilfe dieses Forums könnte auch dies klappen, hats auch… fast.

      Total cool finde ich die Geschichte Doorpi zusammen mit dem Nextion-Display.

      Es funktioniert, jedenfalls erst mal am Bastelplatz, soweit alles, das einzige, was ich zum verrecken nicht hinbekomme, ist das Aufwecken des Nextion aus dem Sleepmode über GPIO. Letztendlich dann über einen PIR-Sensor.
      Ich hab mich hauptsächlich an die Ausführungen von HomeLab orientiert, allerdings mit dem Nextion-Editor ein anderes, zunächst viel einfacheres Layout erstellt.
      Also, quasi dieses hier funktioniert bei mir nicht:

      [EVENT_OnKeyPressed_onboardpins.29]
      10 = out:sleep=0,1

      Die Beschaltung der GPIO’s mit Pullup/down-Widerstand kenne ich, habs mit aktiv „high (3,3V)“ und „low“ versucht, auch mal nen anderen GPIO genommen, falls ich ihn geschossen habe, geht nicht. Kommt gar kein Signal über den USB-UART rüber.

      Die Zusammenhänge hierfür habe ich auch nicht wirklich verstanden, deswegen waren bisher irgendwelche Änderungen in der doorpi.ini ziemlich brotlos. Das einzige, ich hab mal die Sektion:
      [DTMF]
      "5" = out:sleep=1,1
      "6" = out:sleep=0,1
      reingeschrieben, und das klappt astrein. Im verbundenen Zustand kann ich mit Taste 5 oder 6 am Telefon das Nextion einschlafen oder aufwachen lassen.

      Hat jemand einen Tip ? ich hab mal meine doorpi.ini angehängt.

      Gruß
      9Volt
      Dateien
      • doorpiini.zip

        (1,23 kB, 75 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Hallo Al,

      danke für Deinen Hinweis, den PIR, den ich hier hab ist einer von ELV, den hab ich schon oft verwendet, er gibt im aktiven Zustand Masse auf seinen Ausgang über offenem Kollektor. Heißt also hier 10k an +3.3V und dann auf einen GPIO. Das funktioniert, ist allerdings „andersherum“ wie bei HomeLabs PIR, glaube ich.

      Bei der ganzen Probiererei, ob ich vielleicht einen GPIO nach dem anderen doch irgendwie ins Nirwana schicke, (hab dabei rausbekommen sind alle o.k), kam mir der Gedanke den Vorgang einfach mal in die Sektion:
      [onboardpins_Inputpins]
      29 = out:sleep=0,1
      reinzuschreiben, und siehe da, das läuft wunderbar. Weiß nicht, was nun der gewaltige Unterschied zu der Variante bei [EVENT_OnKeyPressed_onboardpins.29] ist, ist aber erst mal egal.

      So läuft das, kann man so lassen, denke ich.
      Jetzt kann ich mich ans Gehäuse bauen ranmachen.

      Vielleicht kann jemand noch eine Aussage machen, wie sich das Nextion bei den momentanen winterlichen Temperaturen so schlägt. Sollte man da irgend einen gesteuerten Heizwiderstand in Erwägung ziehen?

      Gruß
      9Volt
    • Hallo Alexxx205,

      das kannst du mit folgenden Befehlen im Nextion-Editor machen:

      thsp=45 //Aktivierung Sleepmodus in ... sec ohne Touchevent
      ussp=45 //Aktivierung Sleepmodus in ... sec ohne serielle Daten

      dims=100 //Hintergrundhelligkeit auf 100% abgespeichert

      Ich selber habe dieses "Event" aber über einen Bewegungsmelder gesteuert. Ich sende vom DoorPi einen RS232-Befehl zum "Aufwecken" bzw. "Einschlafen" des Displays.

      Lieben Gruß
      Albundy
    • Top! Genau dass, was ich gesucht habe. Muss ich alle Beiträge nun durchlesen oder gibt es eine Zusammenfassungsseite, wo ich die Infos hierzu lesen kann.

      @Albundy: Deine Umsetzung samt Frontplatte geht schon zu 95% in die Richtung, die ich auch realisieren möchte.
      Hast du deine Umsetzung/Produktion irgend wo dokumentiert?

      Meine Realisierung/Wunsch soll über POE & LAN Kabel erfolgen. Der Rest soll Unterputz mit einer frontplatte gesetzt werden.
      CAM / Touch-Screen / 2-Wege Kommunikation / Pin-Code/ ....

      Wichtig ist zunächst die Hardware! Der Rest wäre eher Fleißarbeit.

      Danke & Gruß,
      GeminiServer
    • Ich bekomme das Teil leider nicht zum funktionieren. Ich habe auch einen USB UART Adapter wie viele hier bei Ebay, der wird auch korrekt erkannt. Aber selbst die einfachste Konfiguration mag bei mir nicht funktionieren. Ich habe ein einfaches HMI File erstellt mit 2 Seiten. Auf der Ersten steht lediglich der Name und die Straße / Hausnummer und auf der zweiten Seite, das gleich jemand an die Türe kommt.

      Wenn nun also am Piface Taste 2 gedrückt wird, möchte ich auf Page 1 umschalten. Ich habe das file von WAL abgelegt und meine Config ist sehr simple:


      Auszug von Config:

      [keyboards]
      dummy = dummy
      nextion = nextion
      onboardpins = piface

      [onboardpins_InputPins]
      2 = out:page 1,1

      Aber ich bekomme einen Fehler

      Quellcode

      1. 2018-07-05 22:11:10,211 [ERROR] [doorpi.action.handler] [25F7MM] error while fire action OutAction with args () and kwargs {'log_output': True, 'value': '1', 'pin': 'page 1'} for event_name OnKeyPressed_onboardpins.2Traceback (most recent call last): File "/usr/local/lib/python2.7/dist-packages/doorpi/action/handler.py", line 284, in fire_event_synchron result = action.run(silent) File "/usr/local/lib/python2.7/dist-packages/doorpi/action/base.py", line 48, in run return self.__callback(**self.__kwargs) File "/usr/local/lib/python2.7/dist-packages/doorpi/keyboard/KeyboardInterface.py", line 133, in set_output raise UnknownOutputPin('outputpin with name %s is unknown %s' % (pin, self.__OutputMappingTable))UnknownOutputPin: outputpin with name page 1 is unknown {}2018-07-05 22:11:10,220 [TRACE] [doorpi.action.handler] [25F7MM] finished fire_event for event_name OnKeyPressed_onboardpins.2


      vielleicht hat noch jemand den entscheidenden Tipp?

      Am PC funktioniert es mit dem Nextion Editor :(

      Danke im Voraus.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von just ()

    • Hey

      kannst Du mal bitte die Datei für die Frontplatte posten, würde gerne sehen/wissen welche Maße für das Display mit Verschraubung sind - das möchte ich so in meine Planung übernehmen.....

      Albundy schrieb:

      P.S. Ich werde heute Abend mal meine HMI-Datei und die Frontpatten-Designer-datei die das alles enthält mal so "clearen", dass meine pers. Codes nicht mehr enthalten sind und diese dann uploden. ;)


      Thanks, David
    • Moin,
      ich hab jetzt mein Nextion 7" enhanced bekommen und auch gleich die erste Seite mit schönen Bildern und 3 Klingeltastern versehen.
      Hat jemand eventuell ein Beispiel für die Codes Klingeltaster 1- 3 ? Also als Übermittlung zum Arduiono. Diese Ausgangssignale werde ich dann als Eingänge im Raspberry hernehmen.

      Danke und Gruß, Atze



      Hat sich erledigt !!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Atze68 ()

    • Hallo zusammen,

      ich schaffe es nicht ein Arduino Sketch zu compilieren, welches die Kommunikation zum Nextion steuert. Und zwar handelt es sich um folgende Fehlermeldung:
      "''Nextion' does not name a type"

      Hier die Ausgabe vom Compilieren:

      Quellcode

      1. PLATFORM: Atmel AVR > Arduino Pro or Pro Mini ATmega328 (5V, 16 MHz)
      2. HARDWARE: ATMEGA328P 16MHz 2KB RAM (30KB Flash)
      3. Library Dependency Finder -> http://bit.ly/configure-pio-ldf
      4. LDF MODES: FINDER(chain) COMPATIBILITY(soft)
      5. Collected 29 compatible libraries
      6. Scanning dependencies...
      7. Dependency Graph
      8. |-- <OneWire> 2.3.4
      9. |-- <Nextion> 0.7.0
      10. |-- <SD> 1.1.1
      11. | |-- <SPI> 1.0
      12. |-- <SoftwareSerial> 1.0
      13. |-- <SPI> 1.0
      14. Compiling .pioenvs\pro16MHzatmega328\src\main.cpp.o
      15. Compiling .pioenvs\pro16MHzatmega328\libbe1\ITEADLIB_Arduino_Nextion\NexHotspot.cpp.o
      16. Compiling .pioenvs\pro16MHzatmega328\libbe1\ITEADLIB_Arduino_Nextion\NexObject.cpp.o
      17. Compiling .pioenvs\pro16MHzatmega328\libbe1\ITEADLIB_Arduino_Nextion\NexPage.cpp.o
      18. src\main.cpp:16:1: error: 'Nextion' does not name a type
      19. Nextion myNextion(nextion, 9600);
      Alles anzeigen


      Hier der Code:

      C-Quellcode

      1. #include <Arduino.h>
      2. #include <OneWire.h>
      3. #include <SPI.h>
      4. #include <SD.h>
      5. #include <SoftwareSerial.h>
      6. #include "Nextion.h"
      7. SoftwareSerial nextion(2, 3); // Zuweisung von TX und RX
      8. Nextion myNextion(nextion, 9600);
      Alles anzeigen
      Ich habe auch schon #include <Nextion.h> versucht, aber auch das ändert an der Fehlermeldung nichts.
      Mit Google habe ich zwar schon öfter den Fehler gefunden, aber leider raten alle auf die Lib zu verzichten, anstatt eine Lösungsmöglichkeit mit der Lib anzubieten.

      Hat jemand ne Idee?