DoorIP als Interface zwischen Fritzbox und Siedle 1+n

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

Da in jedem Forum ein paar Regeln eingehalten werden müssen, möchte ich diese auch vorher hier festlegen und niederschreiben. Die grundsätzliche Netiquette setze ich bei Jedem voraus. Darüber hinaus möchte ich nur spezielle Regeln ansprechen:
- Unterlasse FullQuote sondern nutze Alternativen wie Inline-Quoting
-> siehe auch https://de.wikipedia.org/wiki/Fullquote vs. https://de.wikipedia.org/wiki/TOFU#Alternativen_zu_TOFU
- Unterlasse nichtssagende Antworten wie "Danke" oder "werde ich mal testen" oder ähnliches, sofern Du nicht der Threadersteller bist und einen Lösungsvorschlag angeboten bekommen hast.
- Vermeide Doppel-Posts (zwei Beiträge von Dir hintereinander) sondern editiere wenn möglich Deine Posts.

Danke...

  • DoorIP als Interface zwischen Fritzbox und Siedle 1+n

    Hallo zusammen,

    ich bin gerade auf dieses Forum gestoßen. Eigentlich suche ich ein Interface, das meine Siedle 1+n mit der Fritzbox verbindet, und dazu kein AB- Anschluss belegt.

    Optimal wehre eine VOIP- Verbindung.

    Auf der Siedle-Seite ist ein 1+N-Bus vorhanden. Das hier vorhandene Protokoll und die Tonübertragung könnte ich mit ein wenig Hardware und einem Adroino selber zusammen stricken.
    Dazu müste ich aber wissen was DoorIP mit einem raspberry pi für Schnittstellen zur Verfügung stellt.

    Gibt es hierzu eine Zusammenfassung?

    Danke
    Piecha