Ankündigung nächste ct

  • Also tot finde ich es eigentlich nicht.
    Gibt Leute, die das produktiv nehmen - immer noch :-)
    Aber Tom scheint nicht mehr wirklich viel Zeit dafür zu haben - verstehe ich aber.
    Und vielleicht wäre ein bericht in der ct ja ein Ansporn für ihn!



    Cheers,


    Pula

  • Vielleicht bald:



    Cheers,


    Pula

  • Ja, wenn das Projekt nicht tot wäre.

    Ich bin eigentlich gar nicht mal so "unfroh" darüber, dass es noch keine Version 3.x von DoorPi gibt. Meine 2.5.1 läuft seit einem Jahr sowas von super, dass ich gar keinen Bedarf sehe, die Konfiguration von Grund auf neu zu gestalten. Ein paar Dinge gäb's da schon noch, die ich mir wünschen würde, wie z.B. eine Möglichkeit zur Definition unterschiedlicher Blockierzeiten für die einzelnen Eingänge meines PiFace-Moduls und die Eliminierung der Echo-Problematik, aber ansonsten macht mein DoorPi in Verbindung mit der HomeMatic exakt das, was er soll.

  • Ich brauche auch keine Version 3.x, auch meine läuft wunderbar. Ich würde mir aber wünschen, das vorhandene Fehler wie z.B. im Webinterface gefixt werden würde.
    Das Projekt ist schon einsetzbar und läuft toll, wenn es läuft. Für einen Laien ist das Projekt aber sehr schwer zu realisieren, da müßte dran gearbeitet werden, damit man es einer breiteren Masse anbieten könnte.
    Ich kann das nicht einem Printmedium anbieten, wenn ich noch händisch in System eingreifen muß, um eine Grundinstallation zum laufen zu bringen.


    Es sollte schon ein Grundsystem vorhanden sein, auf der die Software möglichst einfach und ohne Fehler aufbaut, das könnte man dann der ct zum testen anbieten.
    Im Moment ist aber alles noch Frickelzeug, was mich nicht, aber andere bestimmt abhält es einzusetzen.
    Nicht falsch verstehen, ich bin sehr zufrieden, aber zum vorzeigen in der ct, ist das leider im Moment kontraproduktiv.

  • aber zum vorzeigen in der ct, ist das leider im Moment kontraproduktiv

    Sehe ich nicht so.
    Gerade in so Zeitschriften wie CT geht es ja darum zu erkären wie was installiert/konfiguriert/gebaut/... wird.
    Und meiner Meinung nach lesen die CT auch Leute die sowas machen wollen.


    Wenn alles mit einen Click funktioniert brauche ich keine Doku lesen, Zeitschrift kaufen, ...