Events: OUT und CALL gleicheitig

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Da in jedem Forum ein paar Regeln eingehalten werden müssen, möchte ich diese auch vorher hier festlegen und niederschreiben. Die grundsätzliche Netiquette setze ich bei Jedem voraus. Darüber hinaus möchte ich nur spezielle Regeln ansprechen:
    - Unterlasse FullQuote sondern nutze Alternativen wie Inline-Quoting
    -> siehe auch https://de.wikipedia.org/wiki/Fullquote vs. https://de.wikipedia.org/wiki/TOFU#Alternativen_zu_TOFU
    - Unterlasse nichtssagende Antworten wie "Danke" oder "werde ich mal testen" oder ähnliches, sofern Du nicht der Threadersteller bist und einen Lösungsvorschlag angeboten bekommen hast.
    - Vermeide Doppel-Posts (zwei Beiträge von Dir hintereinander) sondern editiere wenn möglich Deine Posts.

    Danke...

    • Events: OUT und CALL gleicheitig

      New

      Hallo,

      wahrscheinlich ist es eine einfache Sache - aber bei mir will es einfach nicht.

      Es gibt zwei Taster, zwei Telefone und zwei Glocken (über Relais).
      Glocken und Telefone sollen gleichzeitig gehen.
      Bei Anruf im EG das Telefon im EG und die Glocke im EG (gleichzeitig).
      Bei Anruf im OG das Telefon im OG und die Glocke im OG (gleichzeitig).

      Ich hab etliche Varianten probiert.
      Problem ist, dass das zweite Event erst ausgelöst wird wenn das Erste beendet ist.
      Hier sind ein paar Versuche von denen ich dachte, dass sie eigentlich klappen müssten:

      Source Code

      1. [virtual_InputPins]
      2. ring_eg = out:Glocke_EG,1,0,15,call:**50
      3. ring_og = out:Glocke_OG,1,0,15,call:**51

      Source Code

      1. [virtual_InputPins]
      2. ring_eg = call:**50,out:Glocke_EG,1,0,15
      3. ring_og = call:**51,out:Glocke_OG,1,0,15

      Source Code

      1. [virtual_InputPins]
      2. ring_eg = sleep:0.1
      3. ring_og = sleep:0.1
      4. [EVENT_OnKeyPressed_virtual.ring_eg]
      5. 10 = call:**50
      6. 10 = out:Glocke_EG,1,0,15
      7. [EVENT_OnKeyPressed_virtual.ring_og]
      8. 10 = call:**51
      9. 10 = out:Glocke_OG,1,0,15
      Display All

      Was mach ich falsch?

      Grüße, Uwe
    • New

      Mmh,

      zwei Mal "10" in einem Event angeben geht so nicht.

      Wie wäre es mit

      Source Code

      1. [virtual_InputPins]
      2. ring_eg = call:**50
      3. ring_og = call:**51
      4. [EVENT_OnKeyPressed_virtual.ring_eg]
      5. 10 = out:Glocke_EG,1,0,15
      6. [EVENT_OnKeyPressed_virtual.ring_og]
      7. 10 = out:Glocke_OG,1,0,15
      Viele Grüße
      Olaf
      --
      Wer nicht gekennzeichnete Rechtschreibfehler findet darf sie gerne behalten.